Hinweis auf Schützen gesucht!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

arbalo
Geomaster
Beiträge: 859
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 13:53
Wohnort: euskirchen + owl

Beitrag von arbalo » Di 6. Nov 2007, 20:15

radioscout hat geschrieben:
GeoFaex hat geschrieben:Frag mich nur wer sich - ausser dem Jäger - mit Gewehr auf nem Hochsitz befindet und dann auch noch meint das Wild gegen nen Hund verteidigen zu müssen....? Und das "beim nächsten Mal knalle ich ihn richtig ab" heisst ja schon das er da wohl öfter sitzt....

Jeder, der ein Gewehr besitzt und eine Leiter hochsteigen kann.
Einfach illegal rumballern und dann den Verdacht in die falsche Richtung lenken. Einfach und wirkungsvoll. Grüne Kleidung und ein paar Sprüche reichen.


man du hast dich in den letzten wochen echt im grif gehabt.
XXX
Beleidigungen gelöscht, jmsanta
smilodon überlebender.

Werbung:
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 » Di 6. Nov 2007, 21:59

arbalo hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:
GeoFaex hat geschrieben:Frag mich nur wer sich - ausser dem Jäger - mit Gewehr auf nem Hochsitz befindet und dann auch noch meint das Wild gegen nen Hund verteidigen zu müssen....? Und das "beim nächsten Mal knalle ich ihn richtig ab" heisst ja schon das er da wohl öfter sitzt....

Jeder, der ein Gewehr besitzt und eine Leiter hochsteigen kann.
Einfach illegal rumballern und dann den Verdacht in die falsche Richtung lenken. Einfach und wirkungsvoll. Grüne Kleidung und ein paar Sprüche reichen.


man du hast dich in den letzten wochen echt im grif gehabt.
XXX
Beleidigungen gelöscht, jmsanta


Bild
Bild

El_Rolfo
Geomaster
Beiträge: 846
Registriert: So 5. Jun 2005, 10:24
Wohnort: Germany

Beitrag von El_Rolfo » Di 6. Nov 2007, 22:13

arbalo hat geschrieben:.........
übrigend XXXXXXXX - gelöscht! verkleiden sich angeblich auch bevorzugt als pfadfinder..........


Neee, das geht ganz klar unter die Gürtellinie!

Gruss Rolf

arbalo
Geomaster
Beiträge: 859
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 13:53
Wohnort: euskirchen + owl

Beitrag von arbalo » Di 6. Nov 2007, 22:17

Bild
smilodon überlebender.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Di 6. Nov 2007, 22:19

[quote="arbalo"][/quote]
Ahead?
Begun. :evil:
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Di 6. Nov 2007, 22:20

El_Rolfo hat geschrieben: XXXXXXXX - gelöscht!

Das sollte der Weihnachtsmann auch machen.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Mi 7. Nov 2007, 00:12

radioscout hat geschrieben:
GeoFaex hat geschrieben:Frag mich nur wer sich - ausser dem Jäger - mit Gewehr auf nem Hochsitz befindet und dann auch noch meint das Wild gegen nen Hund verteidigen zu müssen....? Und das "beim nächsten Mal knalle ich ihn richtig ab" heisst ja schon das er da wohl öfter sitzt....

Jeder, der ein Gewehr besitzt und eine Leiter hochsteigen kann.
Einfach illegal rumballern und dann den Verdacht in die falsche Richtung lenken. Einfach und wirkungsvoll. Grüne Kleidung und ein paar Sprüche reichen.

Und wieder wäre die Welt um eine Verschwörungstheorie reicher.... :roll:

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Mi 7. Nov 2007, 09:43

pom hat geschrieben:
El_Rolfo hat geschrieben: XXXXXXXX - gelöscht!

Das sollte der Weihnachtsmann auch machen.

Der Weihnachtsmann war nur gestern abend leider nicht mehr online - aber das ist passiert noch bevor er zu diesem Posting kam. :D

@arbalo im Speziellen und @all im Allgemeinen: Bitte oberhalb der Gürtellinie bleiben, Danke
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

gildor8879
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Mo 21. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von gildor8879 » Mi 7. Nov 2007, 10:10

Es tut mir sehr leid, wenn ich das gegenseitige aufeinandereindreschen mit einem On-Topic Beitrag störe, aber ich habe mir erlaubt einen Link zur ersten Seite des Threads an einen guten Freund zu schicken. Wie der Zufall es so will ist das Ganze nämlich auf einer an Seine Ländereien grenzenden Fläche geschehen. Da er einen Reiterhof nebst dazugehöriger Reitstube/Kneipe besitzt und daher viele Leute dort kennt hat er auch einige der dortigen Jäger auf den Vorfall angesprochen. Wie man sich vorstellen kann allerdings sehr ergebnislos. Niemand war es und niemand hat gehört wer es gewesen sein könnte.
Sobald der dortige "Buschfunk" etwas anderes auspuckt wird er sich allerdings bei mir melden.
"Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit." - Konrad Adenauer

"If you tolerate this, then your children will be next." - Manic Street Preachers

arbalo
Geomaster
Beiträge: 859
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 13:53
Wohnort: euskirchen + owl

Beitrag von arbalo » Mi 7. Nov 2007, 10:12

pom hat geschrieben:
El_Rolfo hat geschrieben: XXXXXXXX - gelöscht!

Das sollte der Weihnachtsmann auch machen.


haben wir schon mal telefoniert?
smilodon überlebender.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder