In Dornen Büsche gehe ich...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Bis N gehe ich nicht in die Dornen.

1
18
25%
1.5
12
16%
2
11
15%
2.5
10
14%
3
5
7%
3.5
1
1%
4
3
4%
4.5
2
3%
5
11
15%
 
Abstimmungen insgesamt: 73

Benutzeravatar
MisterL
Geocacher
Beiträge: 282
Registriert: Do 25. Jan 2007, 15:57
Wohnort: 97291

Beitrag von MisterL » Di 20. Nov 2007, 22:25

und was ist an Dornen bitte schlimm? will heißen: aus welchem Grund sollte man da nicht rein?
Bild

Nur, wer die Weisheit mit dem Löffel gefressen hat, darf auch klug scheißen...

Werbung:
redwire64
Geocacher
Beiträge: 116
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 16:57
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von redwire64 » Mi 21. Nov 2007, 12:57

An Dornen ist nichts schlimm, aber meiner Meinung nach gibt es bis etwa T1,5 einen besseren Weg, als durch das Brombeer/Schlehen-Gebüsch. Das kann variieren.
Meist reicht es ja, ein paar Meter weiter zu gehen und sich der Sache von hinten zu nähern. Da hat der Pfeil dann auch Recht und ich spare mir Kratzer auf der Haut. Muß jeder selber wissen.
Es wird immer Typen geben, die auf Luftlinie zum Cache müssen, egal was dabei zu überwinden ist und andere, die erstmal eine Weile überlegen und dann den Umweg nehmen. Mal gewinnen die einen, mal verlieren die andern ;-)
Diese Umfrage scheint aber immerhin zu bestätigen, dass die niedrigen T-Stufen keinen Dornenbuscheinsatz erforderlich machen sollten. Nicht weiter erstaunlich, finde ich ;-)

Happy hunting
Christian
sorgfältige Planung ist der Schlüssel zu einem sicheren und zügigen Reiseverlauf. <Odysseus>

Bild

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mi 21. Nov 2007, 13:20

Dornen sind mir ziemlich egal, dafür gibt es G1000 oder andere geeignete Bekleidung. Wenn ich aber vor Ort feststelle, dass ich bei einem 1/1 ohne Dornen-Icon durch Brombeerhecken soll (die nicht erst seit diesem Jahr da sind) und dann auch noch die Location uninteressant ist, breche ich ev. ab oder erwähne es im Log (je nach Tageslaune).

Ab T=2 sind Dornen für mich völlig o.k., ich sehe auch keinen Grund, nur wegen Dornen die T-Wertung hochzusetzen - Dornen-Icon setzen und gut.
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Beitrag von DunkleAura » Mi 21. Nov 2007, 13:27

Also ursprünglich war die Umfrage ernst gemeint wegen dieser Büx GC13VQ0 weil in einem Log stand so etwas wie, kannst dir denken wie weit der Owner selbst in die Dornen wollte…
Ich bin gestern Abend, dann jedoch doch kurz vorbei gefahren und hatte wie so viele zuvor kein Glück.

Sogar einige Verstecke abgesucht die ich verwendet hätte… Aber der kleine offenbarte sich mir einfach nicht.

DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Beitrag von eigengott » Mi 21. Nov 2007, 13:53

Nach Clayjar ist erst ab T=3 mit Dornen zu rechnen.

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Beitrag von eigengott » Mi 21. Nov 2007, 13:58

wallace&gromit hat geschrieben:Die Bewertung bezieht sich auf den gesamten Weg zum Cache!


Nö. Es geht bei dem ganzen System immer um die schwerste Stelle. Sonst wäre ein Baumklettercache an einem Parkplatz ja auch nur T=1.

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Beitrag von DunkleAura » Mi 21. Nov 2007, 23:50

Danke eigengott.
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

Benutzeravatar
muggleschreck
Geocacher
Beiträge: 213
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 02:03
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von muggleschreck » Do 22. Nov 2007, 02:33

Also, wenn ch die Umfrage richtig verstehe, gibt es Leute, die, wenn sie vor einem Dornenbusch stehen, erstmal den Ausdruck rauskramen auf die T-Wertung schauen, um dann die Entscheidung zu treffen, ob sie weitergehen... Auch wenn ichs mir mit dem Brombeerfreunde e.V. verscherze, halten die Dornen mich nicht zurück. Der T-Wert ist dann für mich ein Grund zur Umkehr, wenn das meine Kletterkünste übersteigt oder spezielle Ausrüstung erfordert.

Ciao
muggleschreck

redwire64
Geocacher
Beiträge: 116
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 16:57
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von redwire64 » Do 22. Nov 2007, 11:13

Genau so ist es.
Wenn ich vor Brombeerhecken stehe und lese, das soll ein T1 sein, benutze ich mein kleines Hirn und gehe davon aus, dass ich da nicht sehr weit rein oder durch muß.
Der Begriff "wheelchair accessible" wird ja teilweise seeehr großzügig ausgelegt. Das kennt man und ist auch daran gewöhnt. Manchmal braucht man dann wohl einen sehr schmalen Rollstuhl mit Geländereifen und Seilwinde oder höhenverstellbaren Sitz (etwa 2,5m). Aber keinen Mähbalken oder gar einen Harvester-Schneid-und-Entast-Vorsatz am Kranausleger. ;-)

Wenn da T2 oder T3 steht und vielleicht auch noch Icon Dornen aktiv ist, dann muß ich da rein. Oder lasse es gleich.

Bei dem beschriebenen Cache scheinen aber die Dornen nicht das einzige Problem zu sein, wenn ich mir die Logs so ansehe. ;-)

Happy hunting
Christian
sorgfältige Planung ist der Schlüssel zu einem sicheren und zügigen Reiseverlauf. <Odysseus>

Bild

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Beitrag von DunkleAura » Do 22. Nov 2007, 11:46

redwire64 hat geschrieben:...Bei dem beschriebenen Cache scheinen aber die Dornen nicht das einzige Problem zu sein, wenn ich mir die Logs so ansehe. ;-)

Klares Nein, aber genau solche Dinge reizen mich, es soll einen Weg geben ohne Dornen und den gilt es zu finden, beinahe wie ein Labyrinth bei dem man zum gegebenen Preis durch "die Wände" kann :D

Jedenfalls, den werde ich irgendwann nochmal versuchen zu lösen ;)

DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder