In Dornen Büsche gehe ich...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Bis N gehe ich nicht in die Dornen.

1
18
25%
1.5
12
16%
2
11
15%
2.5
10
14%
3
5
7%
3.5
1
1%
4
3
4%
4.5
2
3%
5
11
15%
 
Abstimmungen insgesamt: 73

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Beitrag von adorfer » Fr 23. Nov 2007, 21:59

tituz hat geschrieben:Ich denke, wenn es etwas zuwächst, dann hat es auch seinen Sinn... soll die Natur es sich doch zurückerobern, wenn es nicht mehr gebraucht wird. Das hat für mich nichts mit der Terrain Bewertung zu tun. Ich würde dort halt keinen Cache ablegen... aber natürlich jeder, wie er meint. :wink:


Wie gesagt: Du darfst vorweggehen. Die Logs an dem Cache untertreiben nicht. An mehreren Stellen die ideale Kombination aus Buschwerk, welches mit Dornen über- und durchwachsen ist, Brustbeinhöhe und bei bestem Willen weder niederzutrampeln noch zu unterkriechen. Und ja, trotz Macheten-Säge habe ich an mindestens einer Stelle dann doch den Modus "Tiefste Gangart, Rucksack abgesetzt vorausschieben" gewählt.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Werbung:
TrexMike
Geocacher
Beiträge: 62
Registriert: Do 11. Okt 2007, 23:29
Wohnort: Frankenberg (Eder)

Beitrag von TrexMike » Di 27. Nov 2007, 21:06

Bei T=2 rechne ich jedenfalls nicht damit, das ich etwa 15m eine sehr steile Böschung hinab muss die darüber hinaus mit Brennesseln und Brombeeren total zu gewuchert ist. Ist mir im Sommer genau so passiert. Hab die Suche daraufhin abgebrochen und ein ziemlich angesäuertes Log-Posting hinterlassen. So was geht gar nicht !
DL3BZZ hat natürlich recht das sich das Terrain jahreszeitbedingt ändert. Ich hab vor 2 Wochen einen Cache in ein kleines Wäldchen gelegt was recht gut zugänglich ist. Im Sommer könnte das in der Tat anders aussehen. Aber als Owner steht es mir ja frei den etwas zu verlegen oder...
Bild

GermanSailor

Beitrag von GermanSailor » Di 27. Nov 2007, 22:59

Darf ich als Barbour Fan fragen, wo das Problem mit Dornen ist?

ratzefatze
Geocacher
Beiträge: 116
Registriert: So 25. Sep 2005, 01:58

Beitrag von ratzefatze » Mi 28. Nov 2007, 00:31

Hier mal ein Auszug der Logs von diesem Cache:
http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=102d5ca2-0bb9-47ef-80e3-dd1f733d63c8&log=y&decrypt=

October 14 by Globus1 (154 found)
Guter Drive inn Super Versteck
Danke Globus1+ Familie
[view this log on a separate page]



September 16 by DerStefan (1358 found)
Moin,...,
die Terrainwertung ist mir ja so was von vollkommen wurscht...Augen zu und durch !
Zwar dauerte es erst etwas, weil da doch 'ne Menge Müll rumliegt, aber am Ende hielt ich die Dose dann doch in den Händen !

Danke dafür und Gruß,

der Stefan
[view this log on a separate page]



September 8 by cooniecrew (1544 found)
Zum Abschluß unserer heutigen Tour kamen wir auch hier entlang!
Sieht schon merkwürdig aus, mitten im Wald diese Brückenträger!

Allerdings fanden wir die Diff-und Terrain-Wertung zu hoch, denn die Brennesseln waren zu bewältigen! Und mit einem kleinen Umweg wäre es auch fast ohne Brennesseln gegangen! Wir hatten erst gedacht, wir müßten klettern!

TFTC und Gruß aus Münster!

Die Cooniecrew


[view this log on a separate page]



August 25 by ratzefatze (272 found)
Also gut, überredet. Habe dann mal einen halben Stern draufgepackt.
Mal sehen ob's jetzt besser klappt?!

[view/edit logs/images on a separate page]


[upload an image for this log]
August 24 by HHL (4485 found)
auf dem weg in den pott nicht gefunden.
5:00 pm - Dnf der sound war klasse. die terrainbewertung sollte mal ueberdacht werden.
thx for the location and happy hunting.
[view this log on a separate page]



July 24 by ratzefatze (272 found)
Am Cache ist alles OK. Die Brennesseln habe ich stehen gelassen, sonst wäre die Dose auch ohne GPS zu finden.
Für alle nachfolgenden Cacher: Dieser Cache befindet sich nicht auf irgend einem Marktplatz, sondern in freier Natur. Es muss also mit den üblichen Schwierigkeiten in der Natur gerechnet werden.
Bei diesem Cache sind es nur wenige Meter vom Parkplatz bis zur Dose. Auf der Strecke wachsen ein paar Brennesseln ca. 90cm hoch (die höchsten Exemplare messen 1,2m). Nach längerem oder stärkerem Regen ist mit leicht sumpfartigem Untergrund zu rechnen. Es wird also empfohlen diesen Cache nicht mit kurzer Hose und/oder mit Sonntagsschuhen anzugehen.
Meine Empfehlung: Macht den Cache nachts und verweilt einige Minuten in der Stille der Nacht. Ihr werdet dann vielleicht den U-Bahn-Geist hören der hier nachts gerne seine Runden zieht.
Für genügend Licht müsst ihr aber selber sorgen, der Platz ist nicht beleuchtet.
Bitte tarnt alles wieder gut (oder besser).
Wem das zu gefährlich ist, der sollte besser auf den nächsten Winter warten. Dann gibt es dort keine Brennesseln, der Boden ist gefroren und es wird früher dunkel. Im Winter sollte man sich dann aber warm anziehen, die Stelle wird nicht beheizt.
@Benni79 :Nimm diesen Log nicht persöhnlich, er sollte nur ein wenig über die Örtlichkeiten aufklären ohne das ich jedesmal die T-Wetung ändern muss. Jetzt müsste eigentlich jeder wissen was ihn erwartet. Ich fand die paar Brennesseln nicht schlimm (hatte aber auch eine lange Hose an). Eigentlich ist es sogar gut so, dann darf wenigstens noch gesucht werden.

[view/edit logs/images on a separate page]


[upload an image for this log]

June 24 by Benni79 (85 found)
Hallo,
ich möchte gern (zumindest für den Moment) das 1,5er-Terrain anzweifeln. Dort wachsen ca. 1,50m hohe Brennesseln, die eine Suche ganz schön erschweren. Vielleicht sollte die Geländewertung für den Sommer angepasst werden.

Trotzdem interessante Gegend, auch wenn ich erst mit einer vernünftigen brennesselfesten Hose wiederkomme. :-)

Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Beitrag von Mogel » Do 6. Dez 2007, 13:37

Ich fand die paar Brennesseln nicht schlimm.
Eigentlich ist es sogar gut so, dann darf wenigstens noch gesucht werden.


Frechheit siegt :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot]