Geocaching in der Presse

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Fr 23. Nov 2007, 11:55

Navicache.de! :lol:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Werbung:
Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » Fr 23. Nov 2007, 11:58

Langsam nervts mich echt, wie sich die Wanderjugend in den Vordergrund spielen muss... :roll:
Besonders dreist fand ich wie es bei einem WDR-Beitrag nur EINEN Link gab: nämlich den Kontakt zur Wanderjugend :?
Bild

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 586
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Beitrag von feinsinnige » Fr 23. Nov 2007, 13:23

Mensa2 hat geschrieben:Langsam nervts mich echt, wie sich die Wanderjugend in den Vordergrund spielen muss... :roll:


Haha, gut gebrüllt, aber auch richtig hingeschaut?
Das ist eine Seite des hessischen Rundfunks. Man darf davon ausgehen, dass die Redakteure des hessischen Rundfunks die Inhalte dieser Seiten noch selbst bestimmen und generieren. Ich glaube nicht, dass die Deutsche Wanderjugend die Seiteninhalte bestimmt. Theoretisch könnte es natürlich sein, dass jemand aus der Redaktion Mitglied in dem Verein ist, halte es aber für viel wahrscheinlicher, dass da Mitglieder des ADAC, des Alpenvereins, des DRK, der CDU oder der SPD sitzen.
Ferner steht es Dir frei, einfach mal in der Redaktion nachzufragen, warum sie die Seite der Wanderjugend verlinkt haben. Ich gehe davon aus, dass Du beim öffentlichen Rundfunk auch eine Antwort erhältst. Bis dahin spekuliere ich mal in's Blaue hinein, dass die Redakteure die URL der Wanderjugend einfach so mit darauf gebappt haben, weil sie bei der Recherche nun mal auf die Wanderjugend gestoßen sind. Bei einem Cache im Rothhaargebirge wäre vielleicht die URL des SGV (Sauerländer Gebirgsvereins) mit genannt worden, im Süden vielleicht der Alpenverein. Das sind doch alles gemeinnützige Vereine ohne kommerzielles Interesse, die sich mit Wandern befassen. So what?
f

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Fr 23. Nov 2007, 13:26

So ist das. Der Radiobeitrag in im BR, da haben Windi und ich auch vollkommen wertfrei opencaching und gc.com genannt. Im Radiobeitrag wurde dann nur oc.de erwähnt.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 586
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Beitrag von feinsinnige » Fr 23. Nov 2007, 13:26

Mensa2 hat geschrieben:Besonders dreist fand ich wie es bei einem WDR-Beitrag nur EINEN Link gab: nämlich den Kontakt zur Wanderjugend :?


Wer denn nun eigentlich? Der hr, der WDR oder die Wanderjugend, die seit langem alle Redaktionen unterwandert hat und die Weltherrschaft anstrebt?
:wink:
f

Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » Fr 23. Nov 2007, 13:35

feinsinnige hat geschrieben:
Mensa2 hat geschrieben:Besonders dreist fand ich wie es bei einem WDR-Beitrag nur EINEN Link gab: nämlich den Kontakt zur Wanderjugend :?


Wer denn nun eigentlich? Der hr, der WDR oder die Wanderjugend, die seit langem alle Redaktionen unterwandert hat und die Weltherrschaft anstrebt?
:wink:
f

Wer nun was? Irgendwie verstehe ich die feinsinnigen Beiträge nicht...
Keine Ahnung ob es sich die Redakteure nur zu einfach machen, schlampen oder zu doof sind, aber mich erstaunt es dass immer wieder Sprecher der Wanderjugend in den Artikeln auftauchen...
Die Art und Weise hat für mich persönlich einen faden Beigeschmack.
Bild

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Fr 23. Nov 2007, 13:40

Neid :?: :!:

Eigentlich gehört der Fred in Medien, oder?

bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Fr 23. Nov 2007, 14:05

Mensa2 hat geschrieben:...aber mich erstaunt es dass immer wieder Sprecher der Wanderjugend in den Artikeln auftauchen...
Die Art und Weise hat für mich persönlich einen faden Beigeschmack.

Es steht dir frei, alle Medien in D persönlich anzusprechen, und dich als Gesprächspartner anzubieten. Offensichtlich hat aber aus D außer der Wanderjugend niemand Interesse daran. Von GC.com wird wohl niemand auf Deutsch mit den Medien reden. Von daher verwundert und stört mich das nicht.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Beitrag von eigengott » Fr 23. Nov 2007, 14:12

Mensa2 hat geschrieben:mich erstaunt es dass immer wieder Sprecher der Wanderjugend in den Artikeln auftauchen...


Lesen bildet:

TeamGeocaching.de hat geschrieben:Beispielsweise wird die Bundesgeschäftsstelle der Deutschen Wanderjugend die Medienanfragen und die Pressearbeit übernehmen, was für uns als bundesweit agierender Jugendverband natürlich eine sehr reizvolle Sache ist.

Medienkontakte sind für unsere Arbeit nun mal sehr wichtig, wir erhoffen uns, unseren Bekanntheitsgrad ein wenig zu steigern.

Quelle

Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » Fr 23. Nov 2007, 14:29

Aha, dann wär das geklärt. :wink:
Und bin ich ja nicht der Einzige, dem dass nicht ganz gefällt. Egal, mag Vor- und Nachteile haben, allerdings bleibe ich dabei, dass die Präsentation in den Beiträgen für mich einen faden Beigeschmack hat.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder