Seite 4 von 6

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 20:32
von moenk
radioscout hat geschrieben:Vergleichen wir es doch besser mit der Verkehrsüberwachung

Ganz andere Richtung - ich glaub ich denk ich mein Du hast das noch nicht verstanden.

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 20:39
von Colin
radioscout hat geschrieben:
-tiger- hat geschrieben:Und daß alle deine Kommunikationsdaten in Zukunft ein halbes Jahr gespeichert werden und die Geheimdienste der Welt daraus lustige Profile erstellen, findest du sicher genauso gut und richtig,

Ich habe nichts vor staatlichen Stellen zu verbergen.

Dann hast du die AGB für dein Girokonto nicht gründlich genug gelesen - laut denen hast du deine PIN/TAN-Nummern vor Dritten geheimzuhalten, auch vor "staatlichen Stellen". Oder willst du etwa riskieren, dass dir dein Konto gekündigt wird...? :wink:

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 20:48
von ime
radioscout hat geschrieben:
-tiger- hat geschrieben:Und daß alle deine Kommunikationsdaten in Zukunft ein halbes Jahr gespeichert werden und die Geheimdienste der Welt daraus lustige Profile erstellen, findest du sicher genauso gut und richtig,

Ich habe nichts vor staatlichen Stellen zu verbergen.


'Tschuldigung, aber das ist eine der dümmsten Aussagen des Jahrzehnts, und du wirst es noch vor deinem 20. Geburtstag erkennen.

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 20:58
von moenk
radioscout hat geschrieben:Ich habe nichts vor staatlichen Stellen zu verbergen.

http://www.daten-speicherung.de/index.p ... ..E2.80.9C

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 21:00
von moenk
radioscout hat geschrieben:Aber was hat das mit der Abstandregel zu tun?

Wir sind an dem Punkt angekommen: Wenn sie Dich morgen fragen, ob Du Reviewer werden willst: Sag nein!

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 21:14
von radioscout
Das wir nicht passieren. Es werden nur sehr erfahrene Cacher angesprochen.

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 21:20
von Carsten
radioscout hat geschrieben:Es werden nur sehr erfahrene Cacher angesprochen.


<Atze>Ja ne is klar.</Atze>

So wie der Großteil arbeitet, haben die vorgestern das erste Mal was vom Cachen gehört.

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 21:25
von radioscout
Von vier Reviewern ist bekannt, welcher Username dahintersteckt.
Das sind alles sehr erfahrene Cacher.

Angemeldet zwischen 2002 und 2004, vierstellige Fundzahlen. Das sind erfahrene Leute.

Bei den anderen kann man es natürlich nicht wissen, solange sie nicht verraten, welcher Username hinter dem Reviewer-Usernamen steckt.

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 22:00
von moenk
radioscout hat geschrieben:Von vier Reviewern ist bekannt, welcher Username dahintersteckt. Das sind alles sehr erfahrene Cacher.

Die anderen auch. Und die haben kollektiv ins Klo gegriffen und sollten vielleicht mal zurückrudern.

Verfasst: Mi 28. Nov 2007, 22:18
von HHL
radioscout hat geschrieben:Das wir nicht passieren. Es werden nur sehr erfahrene Cacher angesprochen.

das kann ich nicht glauben. :shock: