Wanted!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

geocachingshop.de
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: Do 9. Mär 2006, 21:58

Re: Wanted!

Beitrag von geocachingshop.de » Mo 3. Dez 2007, 23:22

Geo_Ludwig hat geschrieben:
geocachingshop.de hat geschrieben:Wer hat Lust dazu ein Fernsehteam zu begleiten?
Raum Köln/Leverkusen, Samstag 08.12.
Voraussetzung: Nicht kamerascheu und auskunftsfreudig :lol:
Bei Interesse bitte PN


Ich würde allen Kriterien entsprechen, allerdings halte ich grundsätzlich nichts von dieser Art der Publizity, weder für Geld noch für sonstige "Annehmlichkeiten".

Warum begleitest Du nicht persönlich das Fernsehteam?


...würde ich in Köln oder Umgebung wohnen hätte ich die Anfrage erst gar nicht weitergegeben sondern mich selbst sehr gerne bereiterklärt mitzumachen :wink:

...und wenn Du allen Anforderungen entsprichst aber keinen Bock dazu hast, dann lass es doch einfach bleiben und käse hier nicht herum.

Mich hat lediglich jemand von einer Produktionsfirma angerufen und gefragt ob wohl jemand so nett sein würde mit Rat und Tat beiseite zu stehen und ich sagte ich poste das einfach mal im Forum, vielleicht hat ja jemand Lust. :lol:

Werbung:
Die Schatzjäger
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: So 2. Okt 2005, 12:59

Beitrag von Die Schatzjäger » Di 4. Dez 2007, 06:44

Ist doch ganz klar:

- Geld zahlen die sowieso keines.
- Die Worte werden sie einem im Mund rumdrehen.
- Nach geschicktem Schnitt kommt (eventuell) was raus, was man gar nicht erwartet hatte.
- Prüfen darf man das Material vor der Ausstrahlung sowieso nicht.

-----> AAABER:
Wenn sich hier nicht ein guter Cacher mit viel Erfahrung meldet, dann suchen die sich auch den nächsten Deppen. Oder sie basteln sich selbst einen "Geocacher" und ziehen sich alles aus den Fingern.

Ergo: Meckern kann man, aber es gibt eigentlich nicht wirklich eine Alternative. Wenn mans ignoriert, wirds nur noch schlimmer :-(
Bild

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2375
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil » Di 4. Dez 2007, 18:24

Die Schatzjäger hat geschrieben:- Geld zahlen die sowieso keines.


Ist das deine Erfahrung oder fällt das unter "Hauptsache mal was gesagt" ?

El_Rolfo
Geomaster
Beiträge: 846
Registriert: So 5. Jun 2005, 10:24
Wohnort: Germany

Beitrag von El_Rolfo » Di 4. Dez 2007, 18:40

BlueGerbil hat geschrieben:
Die Schatzjäger hat geschrieben:- Geld zahlen die sowieso keines.


Ist das deine Erfahrung oder fällt das unter "Hauptsache mal was gesagt" ?


Ich habe bisher 4 Fernsehbeiträge (nicht über Geocaching!!!!) von Regionalsendern (alle aus dem öffentlich-rechtlichen Segment) dienstlich "begleiten" dürfen. Geld floß nur einmal - allerdings in Form von Naturalien, weil sie eben kein Bargeld auszahlen durften und das war mein erstes GPS-Gerät: ein GPS 38 von Garmin. Das hatte ich erst vor zwei Wochen mal wieder in Verwendung - habe mich gefragt, wie wir mit dem Ding jemals Caches gefunden haben. :oops: :oops:

Gruss Rolf

Die Schatzjäger
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: So 2. Okt 2005, 12:59

Beitrag von Die Schatzjäger » Di 4. Dez 2007, 21:04

Das mit dem Geld, und dem "Artikel vorher sehen" ist meine Erfahrung.
Betrifft eine große Nürnberger Zeitung.

Die Reporterin wollte uns den Artikel definitiv nicht vorher zeigen, und wenn man von Geld redet erntet man nicht mehr als ein Lächeln und ein "na dann such ich mir jemand anderen".

Sie hat gemeint dass es sie sowieso sehr gewundert hat das Geocacher so zurückhaltend sind, normalerweiße stellt sie eine Anfrage, und kann sich dann vor Antworten nicht retten.

Deshalb: Warum sollten die Geld zahlen, wenns auch ohne geht ?

Und so wie das mit Zeitungen anwendbar ist, so ist das garantiert aufs Fernsehen übertragbar, weil da tun manche ne Menge um einfach nur Mal ins fernsehen zu kommen...

Thomas

PS: Die Frage nach "meiner Erfahrung" ist ja okay. Die "Anfeindung" von "Hauptsache mal was gesagt" hättest du dir sparen können.
Bild

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Di 4. Dez 2007, 21:13

Die Schatzjäger hat geschrieben:
Und so wie das mit Zeitungen anwendbar ist, so ist das garantiert aufs Fernsehen übertragbar, ...
PS: Die Frage nach "meiner Erfahrung" ist ja okay. Die "Anfeindung" von "Hauptsache mal was gesagt" hättest du dir sparen können.

Oh, hier spricht offensichtlich die Kapazität in Sachen Erfahrung in Medien.

@Blue Gerbil:
Punkt zwei.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Die Schatzjäger
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: So 2. Okt 2005, 12:59

Beitrag von Die Schatzjäger » Di 4. Dez 2007, 21:25

Mensch, wegen jedem scheiß fängt man hier ne Diskussion an.

Das ist meine Erfahrung, aus der hab ich meine Meinung gebildet.
Jetzt wisst ihr meine Meinung, und für die ganz neugierigen auch noch meine Erfahrung.

Können wirs dabei nicht belassen, die Anfeindungen aufhören, und einfach jedem seine Meinung lassen ?

So ganz ohne blöde Kommentare und dumme Sprüche ?

Wer meine Meinung nicht mag, ignoriere sie bitte !

Thomas

PS: Wenn ihr also denkt ich schreib die Postings nur um irgendwas zu sagen, oder irgendeinen Postingzähler hochzuschrauben, dann kann ich sie gerne löschen.
Bild

edelstein
Geomaster
Beiträge: 552
Registriert: Di 2. Aug 2005, 19:36
Wohnort: 73730 Esslingen

Beitrag von edelstein » Di 4. Dez 2007, 23:42

Sowas haben wir mal für einen öffentlichen-rechtlichen Sender gemacht, das war dann auch ein recht netter Beitrag nach dem Schnitt, der halt schon einige wesentliche Dinge weglassen musste aus Zeitgründen ("wieso, weshalb, warum", SWR). Für einen Privatsender würde ich das allerdings nicht machen, da wird zuviel manipuliert und was letztlich dabei heraus kommt, erfährt man erst, wenn es zu spät ist.
5 m auf dem GPS sind manchmal 50m in der Natur - vertikal

Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grauer Star » Mi 5. Dez 2007, 08:35

edelstein hat geschrieben:Für einen Privatsender würde ich das allerdings nicht machen, da wird zuviel manipuliert und was letztlich dabei heraus kommt, erfährt man erst, wenn es zu spät ist.


So sehe ich das auch.
Aus meiner "Erfahrung" -> das ZDF hat damals nix gezahlt (schnüff :oops: und ich hatte mit dem Geld schon fest gerechnet ;-) ).
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7750
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Beitrag von Zappo » Mi 5. Dez 2007, 09:54

Die Schatzjäger hat geschrieben:Mensch, wegen jedem scheiß fängt man hier ne Diskussion an.

Das ist meine Erfahrung, aus der hab ich meine Meinung gebildet.
Jetzt wisst ihr meine Meinung, und für die ganz neugierigen auch noch meine Erfahrung.

Können wirs dabei nicht belassen, die Anfeindungen aufhören, und einfach jedem seine Meinung lassen ?

So ganz ohne blöde Kommentare und dumme Sprüche ?

Wer meine Meinung nicht mag, ignoriere sie bitte !

Thomas

PS: Wenn ihr also denkt ich schreib die Postings nur um irgendwas zu sagen, oder irgendeinen Postingzähler hochzuschrauben, dann kann ich sie gerne löschen.


Also ICH schreib meine Beiträge, um meinen Zähler hochzuschrauben. :-)
Du hast aber trotzdem vollkommen recht. Manchmal habe ich den Eindruck, daß einige sich richtig anstrengen, um mit aller Gewalt etwas mißverstehen zu können.
Daß dadurch der sinnvollste Thread an die Wand gefahren wird, ist halt schade.

Gruß

Zappo, predigenderweise

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder