Ambrosia

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

gildor8879
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Mo 21. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von gildor8879 » Sa 8. Dez 2007, 14:06

GermanSailor hat geschrieben:
gildor8879 hat geschrieben:
Meins war ernst gemeint.


Öffentlich zuzugeben, dass man Altöl in die Natur kippt hat schon was.

Vielleicht sollte der Mod hier mal einschreiten. Jeder Beitrag der entfernt was anrüchiges im Bezug auf Firmware und so hat, wird gelöscht, aber Anleitungen zur Bodenverunreinigung sind scheinbar ok!

GermanSailor


Was soll denn son kleiner Fleck Öl bitteschön anrichten? Und wieso wäre das ein Grund meinen Beitrag zu löschen?
"Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit." - Konrad Adenauer

"If you tolerate this, then your children will be next." - Manic Street Preachers

Werbung:
Benutzeravatar
Taximuckel
Geowizard
Beiträge: 1016
Registriert: Di 17. Mai 2005, 17:21

Beitrag von Taximuckel » Sa 8. Dez 2007, 15:47

gildor8879 hat geschrieben:Was soll denn son kleiner Fleck Öl bitteschön anrichten? Und wieso wäre das ein Grund meinen Beitrag zu löschen?


"1 Liter Öl kann 1.000.000 Liter Wasser verseuchen!" Das lernt man schon als Kind... :evil:

Ja, ja, ich weiß: "Don´t feed the trolls!" Aber bei sowas wird mir echt anders. Irgendeiner macht so etwas vielleicht auch mal nach... :?
Intelligenz ist wie ein Floh: Springt von einem zum anderen, aber beißt nicht jeden...

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Sa 8. Dez 2007, 15:55

Taximuckel hat geschrieben:
gildor8879 hat geschrieben:Was soll denn son kleiner Fleck Öl bitteschön anrichten? Und wieso wäre das ein Grund meinen Beitrag zu löschen?


"1 Liter Öl kann 1.000.000 Liter Wasser verseuchen!" Das lernt man schon als Kind... :evil:


...und deshalb müssen Beiträge, in denen Scherze mit Altöl gemacht werden, im Forum zensiert werden? Manche Leute haben ein eigenartiges Verständnis von Demokratie, freier Meinungsäußerung, Pressefreiheit etc. Leider zeiht sich das mittlerweile wieder durch bis in Politikerkreise.
Bild

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2374
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil » Sa 8. Dez 2007, 15:57

Taximuckel hat geschrieben:"1 Liter Öl kann 1.000.000 Liter Wasser verseuchen!" Das lernt man schon als Kind... :evil:


Faszinierend, welch ein Zufall, das es nicht 999.243 oder 1.001.345 Liter sind.

:roll:

Das Altöl nix in der Natur zu suchen hat, ist irgendwie klar, aber wer schon mal durch einen beliebigen Industriehafen geschlendert ist mit offenen Augen wird über´n Liter Öl nur grinsen können - da nach Zensur des Threads zu schreien ist schon ein wenig päpstlicher als der Papst.

Benutzeravatar
Taximuckel
Geowizard
Beiträge: 1016
Registriert: Di 17. Mai 2005, 17:21

Beitrag von Taximuckel » Sa 8. Dez 2007, 16:11

-tiger- hat geschrieben:
...und deshalb müssen Beiträge, in denen Scherze mit Altöl gemacht werden, im Forum zensiert werden? Manche Leute haben ein eigenartiges Verständnis von Demokratie, freier Meinungsäußerung, Pressefreiheit etc. Leider zeiht sich das mittlerweile wieder durch bis in Politikerkreise.


Gildor hat auf Nachfrage von German Sailor geschrieben, daß sein Beitrag ernst gemeint und kein Scherz war!
Eine wichtige Eigenschaft eines Scherzes ist, daß man darüber lachen kann. Jetzt verrate mir bitte mal, wo da jetzt der lustige Teil war, den ich offensichtlich übersehen habe?

Gruß

Dirk
Intelligenz ist wie ein Floh: Springt von einem zum anderen, aber beißt nicht jeden...

Saxmann
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: So 27. Mär 2005, 08:12
Wohnort: 64646 heppenheim

Beitrag von Saxmann » Sa 8. Dez 2007, 18:26

-tiger- hat geschrieben:
Taximuckel hat geschrieben:
gildor8879 hat geschrieben: Manche Leute haben ein eigenartiges Verständnis von Demokratie, freier Meinungsäußerung, Pressefreiheit etc. .


Die "absolute" Freiheit hört da auf, wo andere Werte beschädigt werden.
Im konkreten Fall hier heißt das:
Dummes Zeug zu schreiben muß zensiert ( und im Extremfall bestraft) werden , wenn die Gesundheit von Tausenden von Menschen gefährdet ist.
Kann man das begreifen???
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Bild

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Sa 8. Dez 2007, 18:31

Oh mann ihr seid voll die Mädchen.

Kommt mal wieder von eurem Öl-Trip runter.

Wenn dummes Gelaber zensiert werden müsste, dann gäbs viel zu tun.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Sa 8. Dez 2007, 19:37

Sir Cachelot hat geschrieben:Wenn dummes Gelaber zensiert werden müsste, dann gäbs viel zu tun.


Und daher sehe ich keinerlei Grund zum einschreiten ...

Grüße
Moderudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Saxmann
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: So 27. Mär 2005, 08:12
Wohnort: 64646 heppenheim

Beitrag von Saxmann » Sa 8. Dez 2007, 20:58

Und daher sehe ich keinerlei Grund zum einschreiten ...

Grüße
Moderudi[/quote]

Wer hat sich denn da vermummt ? Kenn ich das Gesicht nicht aus der Tagesschau ? brrrrrr :x
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Bild

GermanSailor

Beitrag von GermanSailor » So 9. Dez 2007, 00:16

Saxmann hat geschrieben:Und daher sehe ich keinerlei Grund zum einschreiten ...



Wenn ihr der Meinung seit, dass in diesem Forum Platz ist, Anleitungen zur Umweltverschmutzung zu veröffentlichen, die ganz nebenbei bemerkt noch strafbar sind, ist das Euer Ding.

Zensur ist zumindest was anderes.

GermanSailor

P.S.

§ 324a StGB
[Bodenverunreinigung]

(1) Wer unter Verletzung verwaltungsrechtlicher Pflichten Stoffe in den Boden einbringt, eindringen läßt oder freisetzt und diesen dadurch

1. in einer Weise, die geeignet ist, die Gesundheit eines anderen, Tiere, Pflanzen oder andere Sachen von bedeutendem Wert oder ein Gewässer zu beschädigen, oder
2. in bedeutendem Umfang verunreinigt oder sonst nachteilig verändert,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) Handelt der Täter fahrlässig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe.
Zuletzt geändert von GermanSailor am So 9. Dez 2007, 00:23, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder