Wann wird ein FTF zu einem DNF ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Darf ein Cache nach Verraten der Cache-Koordinaten durch den Owner und nur teilweise Durchführung der Cache Stages als found gelogged werden ?

Nein, das verstößt gegen die Richtlinien beim Geocaching..
5
10%
Ist mir egal, das fällt unter Statistikjagd.
23
46%
Ja, denn die Cacher haben ja die Cacheposition irgendwie herausbekommen.
15
30%
Ja, der Cache darf als found gelogged werden, aber es muß im Log ersichtlich sein, daß eine Anzahl von Stages nicht gefunden wurden.
7
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 50

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Di 29. Mär 2005, 12:56

Lese ich es hier richtig? In der Gemeinde will es anscheinend keiner so richtig verstehen was Ehrgeiz bedeutet, und das sich ein Cacheleger auch sehr darüber freut, das jemand die ganze Runde geht - denn dafür wurde Sie ja auch gemacht.

Zudem bringt sich der Suchende ja auch um den Spaß, wenn er nicht die ganze Runde gibt.

Also haben wir schon zwei, die um Ihren Spaß gebracht wurden - das ist echt traurig.

Meine Entscheidung ist hiermit gefallen:

Sehr viele wollen es nicht verstehen, das mir sehr daran liegt, das ein aufwändiger Multi auch mal komplett angeschaut wird - im Wald auf verbotenen Wegen umher zu fahren und leuchten - kommt ja noch hinzu.

Ich lade doch niemanden auf ne nette Runde ein, die auch noch entgegen aller Vorbotsschilder gemeistert wird - und muss mich dann rechtfertigen, das es mich annervt.

Multis werden extrem gekürzt (dann hab ich ja auch weniger Reparaturarbeit) - evtl. knall ich nur noch Traditionals ins Land, oder gehe einfach nur noch lieber selber zum Cachen - zusammen mit BumBum :wink:

Danke für das Aufopferungsvolle nicht verstehen wollen - prima, gut gemacht.
Keine Macht Den Zahlen

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Di 29. Mär 2005, 13:11

Jetzt sei halt nicht gleich eingeschnappt. Nur weil wir durch unser Dusel abkürzen konnten sollte das für Dich nicht der Grund sein gleich alles hinzuschmeissen.
Du hast ja die von mir kritisierten Stationen größtenteils umgebaut, d.h. so eine Aktion dürfte wohl nicht mehr vorkommen.

Mich hätte der Rest der Runde auch noch sehr interessiert aber es war halt auch ein Zeitproblem. Stefan musste am Morgen auf seine Kinder aufpassen und leider ist der Cache von München aus nicht eben ums Eck so dass man am nächsten Tag nochmals schnell hinfährt und ihn fertig machen kann.
Ich bin abends um 17 Uhr mit Ingo in München losgefahren und war um 6 Uhr am nächsten Morgen wieder daheim. Hin und zurück dürften es so zwischen 260 und 300 km gewesen sein.

Ich würde das ganze als sportlichen Ehrgeiz sehen es (den Cache) das nächste mal noch besser zu machen dass keine Möglichkeit besteht abzukürzen.

Das verbotene Herumfahren und Leuchten hatte übrigens gar nichts gebracht. Wir haben dabei nicht einen Reflektor entdeckt.
Bild

Gast

Beitrag von Gast » Di 29. Mär 2005, 13:51

Es gibt einigee von den beliebten Rechen-Multis nach dem Schema:

Parke bei N 53 48.123 E 8 18.456

1. WP: Wieviele Fenster hat das Haus? Addiere 3, die Antwort ist 'K'
2. WP: Welchen Beruf hat der Bewohner. Addiere die Buchstaben (1=A, usw.), mutilpiziere das Ergebnis mit 45 und addiere 23. Die Antwort ist ABC.
3. WP: F= A+B minus die Anzahl der Zaunpfähle
4. WP: D= A+C

Gehe zu Nord AC BD.FFC, Ost D FD.FBA

Würdest Du die WP 1-4 anlaufen?

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Di 29. Mär 2005, 14:10

Chris HB hat geschrieben:Es gibt einigee von den beliebten Rechen-Multis nach dem Schema:

Parke bei N 53 48.123 E 8 18.456

1. WP: Wieviele Fenster hat das Haus? Addiere 3, die Antwort ist 'K'
2. WP: Welchen Beruf hat der Bewohner. Addiere die Buchstaben (1=A, usw.), mutilpiziere das Ergebnis mit 45 und addiere 23. Die Antwort ist ABC.
3. WP: F= A+B minus die Anzahl der Zaunpfähle
4. WP: D= A+C

Gehe zu Nord AC BD.FFC, Ost D FD.FBA

Würdest Du die WP 1-4 anlaufen?


Ich denke, dass das doch ziemlich am Thema vorbei geht. Es geht ja hier nicht um einen langweiligen Multi durch irgendeine Gegend, die man nun wirklich gesehen haben muss, sondern schon um etwas Besonderes in das viel Arbeit und Herzblut gesteckt wurde.

TeamCrossgolf: Du bist schon richtig verstanden worden, dein Mühe kann ich nachvollziehen und verstehen, nur mit missionarischem Eifer machst du dich nur selber unglücklich.
Als wir zu unserem Event "Berg und Kohle" die ersten Reaktionen der Cacher auf unsere Caches bekamen, war ich auch ziemlich geknickt, weil Kritik kam (die waren - das habe ich daraus gelernt - für einen Event zu kompliziert). Wir haben dort viel Phantasie, Arbeit und Zeit (bestimmt 3Monate, x-Begehungen vorher, Brainstormingssessions, Materialbeschaffungen usw) reingesteckt und es nölten welche herum,. Das frustet. Aber mittlerweile bin ich sehr zufrieden mit den Caches, nicht nur weil sie wenig Wartung benötigen (die Vorarbeit hat sich gelohnt) und die Einzelcacher und -gruppen viel positiven Feedback geben (nicht nur im Log, sondern auch Nennung in einigen persönlichen Bestenlisten).
Also lass dem Cache etwas Zeit! Wie gesagt, die Leut' sind verschieden, versuche es garnicht erst, es allen Recht machen zu wollen.
inactive account.

Gast

Beitrag von Gast » Di 29. Mär 2005, 16:15

DocW hat geschrieben:Ich denke, dass das doch ziemlich am Thema vorbei geht. Es geht ja hier nicht um einen langweiligen Multi durch irgendeine Gegend, die man nun wirklich gesehen haben muss, sondern schon um etwas Besonderes in das viel Arbeit und Herzblut gesteckt wurde.


Ich denke auch darin kann 'ne Menge Arbeit und Herzblut stecken, vielleicht führt die Route auch noch durch eine wunderschöne Gegend - nur davon würde ich nichts mitbekommen weil ich die Koordinate schon auf der 'Couch' errechnet hätte und den Cache direkt angehen würde.
(Und solche Cache-Beschreibungen sind nicht nur Anfänger-Fehler)


Ich denke, Du hast nicht mitbekommen, dass ich immer noch voll im Thema bin. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder