Welcher ist der älteste Geocache in DEUTSCHLAND ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Do 3. Jan 2008, 15:47

widdi hat geschrieben:Aber auch so stimmt die GC-Nummernreihenfolge in der Suchreihenfolge nicht ganz.

Wie auch, wenn chronologisch und nicht nach WP-Nummern sortiert wird?
widdi hat geschrieben:GeoFaex ... Cacher der ersten Stunde

Sicher? Dann wäre er ja ein Eigenkäschlogger! :wink:

Werbung:
RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » Do 3. Jan 2008, 15:51

Welcher Cache ist denn der älteste in Deutschland aktive ist der immer noch dort liegt wo er auch bei seinem Start lag.
Gruß R S G

Benutzeravatar
Astartus
Geowizard
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:58

Beitrag von Astartus » Do 3. Jan 2008, 16:01

Immernoch GC77, "First Germany" bei Berlin

Oder willst du wegen "einigen Metern" wirklich ne andere Antwort haben?
Zuletzt geändert von Astartus am Do 3. Jan 2008, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.

HHL

Beitrag von HHL » Do 3. Jan 2008, 16:03

Astartus hat geschrieben:Immernoch GC77, "First Germany" bei Berlin

nö, der wurde ja vom gitterchen weiterverlegt.

Benutzeravatar
Astartus
Geowizard
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:58

Beitrag von Astartus » Do 3. Jan 2008, 16:04

ja "um einige Meter" was für ich immernoch im Bereich des Ursprungs ist.
oder wollt ihr jetzt echt anfangen erbsen zu zählen?

Warum dann nicht fragen, was der älteste Cache Deutschlands ist, der imemrnoch an seinem Urpsrungsort liegt, und bisher von keiner Frau geloggt wurde.

Oder wie?

HHL

Beitrag von HHL » Do 3. Jan 2008, 16:07

Astartus hat geschrieben:ja "um einige Meter" was für ich immernoch im Bereich des Ursprungs ist.…

… für mich auch. blackyV kann sicher genaueres dazu sagen. 8)

Happy Hunting – The Old Fashioned Way (Trads only, NO Micros, NO vanity caches, exceptions may appear)
NoGoAreas: Kurpfalz, Berlin, Hannover, Lübeck, sowie Gotteshäuser und Raststätten.

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Do 3. Jan 2008, 16:26

Neuer Owner, neues Logbuch, neue Dose, um ein paar Meter verlegt, Typ fast geändert, Dosengröße angepasst, Attribute nachgereicht, Beschreibung editiert.

Original der erste deutsche Käsch eben. :lol:

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Do 3. Jan 2008, 16:29

D.h. Land und Waypoint sind geblieben? :lol:
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Do 3. Jan 2008, 16:35

Die Diffi-Kulti musste auch herabgesetzt werden, denn damals musste Oma noch buddeln:
Bild

whiterabbit
Geocacher
Beiträge: 193
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 18:46
Wohnort: N51° 20.xxx E12° 24.xxx

Beitrag von whiterabbit » Do 3. Jan 2008, 17:22

Christian und die Wutze hat geschrieben:D.h. Land und Waypoint sind geblieben? :lol:

Vergiss den Namen nicht ;).
Follow the white rabbit...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder