icons gesucht

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Di 15. Jan 2008, 01:14

DunkleAura hat geschrieben:
GeoFaex hat geschrieben:Solange nicht explizit darauf hingewiesen das Du es verwenden darfst, darfst Du es nicht verwenden. Das nur nebenbei....

Naja, ich bin zwar kein Anwalt, jedoch könnten solche Symbole unter die Trivialitäts Klausel fallen.

Stellt euch vor irgend jemand hätte das Copyright auf einen Weissen Kreis mit einem Roten Rand und einem Roten Querbalken. ;)

Und eine grosse schützenswerte Geistige Leistung (wozu das Copyright ja gedacht ist) kann ich da bei weitem nicht erkennen.

Ein grosses T rosa anzumalen ist auch nicht unbedingt ne geistige Höchstleistung ;)

Aber Du hast vermutlich Recht. Solche Allerweltssymbole darf sich wohl jeder basteln. Aber ob einem das das Recht gibt auf ne Website zu gehn und sich da das Icon zu kopieren wage ich zu bezweifeln.

Werbung:
Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Beitrag von DunkleAura » Di 15. Jan 2008, 11:41

GeoFaex hat geschrieben:Aber Du hast vermutlich Recht. Solche Allerweltssymbole darf sich wohl jeder basteln. Aber ob einem das das Recht gibt auf ne Website zu gehn und sich da das Icon zu kopieren wage ich zu bezweifeln.

Ich bin immer noch kein Anwalt, aber wegen den Cache Symbolen würde ich mir keinen Kopf machen.

Weil:
1) Trivial
2) Nicht als (eingetragene) Marke/Firmenlogo (welches meiner Meinung nach rechtlich wieder eine Sonderstellung hat) zu erkennen.

Hat es hier wirklich keine Cachenden Anwälte?

€0.02

Gruss DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Beitrag von TantchensOnkelchen » Di 15. Jan 2008, 12:02

Das Urheberrecht ist ein automatisch entstehendes Recht.

Es bedarf keinerlei Eintragung und entsteht automatisch durch Verwendung.
(anders als z.B. bei Patenten oder Gebrauchsmustern)

Im Streitfall gilt der Nachweis des Klagenden, dass er den Namen, das Symbol usw. deutlich länger als der Beklagte verwendet und (manchmal reicht oder) das Symbol deutlich breiter gestreut hat und in der Öffentlichkeit bzw. der Kundengruppe das Symbol überwiegend mit seinem Produkt, seiner Dienstleistung oder seinem Unternehmen assoziiert wird.


Die Eintragung dient nur dem leichteren Nachweis in obigen Fällen.


Mit Nichtverwendung des Symbols verfällt auch automatisch das Urheberrecht, egal ob eingetragen oder nicht.


Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

galadhdil
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mi 29. Nov 2006, 02:56
Wohnort: München

Beitrag von galadhdil » Di 15. Jan 2008, 12:14

Ich hab mal hier eine Liste mit Icons gefunden, ein FTF-Icon ist glaube ich nicht dabei...

Aber ich meine, dass die frei sind. (Verklag mich nicht, falls ich mich irre :wink: )

Du kannst mit dem Generator einen html-Code generieren oder auch einfach die Grafik-Adresse des jeweiligen Icons in dein html-Beschreibung einbinden,
also z.B.:

Bild (eigenen Stift mitbringen)
Bild (Mittagspausen-Cache)
Bild (Höhle)

uvm.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Di 15. Jan 2008, 13:15

DunkleAura hat geschrieben: Hat es hier wirklich keine Cachenden Anwälte?

Doch, aber die brauchen wir in diesem Fall nicht. Auch wenn Du Dir weiterhin ein eigenes Urheberrecht ausmalst, hat Geofaex doch recht.

Er hat geschrieben:Solche Allerweltssymbole darf sich wohl jeder basteln. Aber ob einem das das Recht gibt auf ne Website zu gehn und sich da das Icon zu kopieren wage ich zu bezweifeln.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Di 15. Jan 2008, 13:18

galadhdil hat geschrieben:Du kannst mit dem Generator einen html-Code generieren oder auch einfach die Grafik-Adresse des jeweiligen Icons in dein html-Beschreibung einbinden,
also z.B.:

Bild (eigenen Stift mitbringen)
Bild (Mittagspausen-Cache)
Bild (Höhle)

uvm.

Das ist ja noch schlimmer. Nicht nur das Icon sondern auch noch Traffic klauen. tztztz.... :wink:

In dem Fall isses aber ok, wobei 9Key eingentlich davon ausgeht das unter den Icons ein Link zu seiner Seite steht.

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » Di 15. Jan 2008, 16:21

GeoFaex hat geschrieben:Aber ob einem das das Recht gibt auf ne Website zu gehn und sich da das Icon zu kopieren wage ich zu bezweifeln.
Mmh, muß ich jetz’ den Cache meines Browsers abschalten? Was da so alles hineinkopiert wird und einstweilen auf der Platte bleibt, und wenn dann der Trojaner von Schäubles Wolle kommt und guckt: »Da! Raubkopierer! Geistiges Eigentum geklaut! Existenzgründerexistenzgrundlage entzogen! Schwarzer Freitag! Weltwirtschaftskrise! Terroralarm! Sondereinsatzkommando! Guantánamo!« :twisted: :lol:

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Mi 16. Jan 2008, 03:41

Zu was brauchts da noch den Bundestrojaner.....Du bist doch voll geständig..... :lol:

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » Mi 16. Jan 2008, 14:27

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder