Schweden

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Ianara
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 23. Sep 2004, 16:12
Wohnort: Kronberg (Taunus)
Kontaktdaten:

Beitrag von Ianara » Do 31. Mär 2005, 12:47

Stark!!! Ich bin echt begeistert.

*freu*

Werbung:
LX-OM
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Sa 29. Jan 2005, 10:40
Wohnort: Großherzogtum Luxembourg

Beitrag von LX-OM » Do 31. Mär 2005, 15:22

Ianara hat geschrieben:Ähm, allerdings - bin jetzt beim Cachen nicht so sehr erfahren... Wie komme ich denn an die Listings? Einfach Ort eingeben und dann die Caches aus der Nähe anzeigen lassen, meinst Du das?


Nimm doch YaGcU und lad' jeweils im Umkreis von 200 km von 5 Punkten die Du auf einer Achse von Nord nach Süd verteilst, alle Cachebeschriebungen und Logs herunter und fertig ist das. Dann hast Du sie auch auf dem Spielbrett (Laptop) dabei. Willst Du wirklich sicher sein, dass sich nichts geändert hat steht Dir dann immer noch der Weg ins Internet-Café offen.

greets etrex3006
Bild

Ianara
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 23. Sep 2004, 16:12
Wohnort: Kronberg (Taunus)
Kontaktdaten:

Beitrag von Ianara » So 3. Apr 2005, 20:27

Hallo noch einmal,

habe mich jetzt mal dran gemacht, mich mit YaGcU zu beschäftigen. Wie bei allem Neuen steht da erst mal ein großes :?: dran, aber das wird schon noch werden ;-).

Auf den ersten Blick sieht es jedenfalls schon vielversprechend aus, und wenn ich die zugehörigen Kommentare so lese, dann kann ich mich schon auf ein klasse Tool freuen.

Viele Grüße,
Ianara

Ianara
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 23. Sep 2004, 16:12
Wohnort: Kronberg (Taunus)
Kontaktdaten:

Beitrag von Ianara » So 12. Jun 2005, 17:54

Sind wieder von unserem Schweden-Urlaub zurück, und ich habe dank YaGcU tatsächlich den einen oder anderen Cache gefunden *freu*. Waren zwar "nur" 13, aber in Anbetracht der Tatsache, daß 50% der Mitreisenden (mein Freund ;-)) mit Geocaching leider gar nix anfangen können und das Plastikboxensuchen daher eher im Hintergrund stattfand schon gar nicht so schlecht :-).

Nächstes Jahr muß ich das noch ein bißchen optimieren. So sind wir bestimmt an vielen Stellen vorbeigefahren oder - gelaufen, wo man noch wunderbar einen Cache hätte "mitnehmen" können, nur daß ich nix davon wußte. Habe immer erst Abends auf'm Campingplatz den Schleppi rausgeholt und die Lage sondiert. Alles, was unterwegs oder in größerer Entfernung vom Campingplatz zu finden gewesen wäre, ist mir so durch die Lappen gegangen.

Nuju, es wird sicher nicht unser letzter Schweden-Urlaub gewesen sein :-).

Grüße,
Ianara

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder