Vereinstum...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Vereinstum...

Beitrag von London Rain » Fr 18. Jan 2008, 16:23

Grauer Star hat geschrieben:Ist der doch glatt einer zu Hattos Schatz durch den Rhein geschwommen


Link?

Aber ich biete Ruhr! War auch lustig. :D
Bild

Werbung:
Noagerlzuzla
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Fr 4. Mai 2007, 07:59

Beitrag von Noagerlzuzla » Fr 18. Jan 2008, 17:40

Nur mal angenommen es gibt beim US Militär Menschen, die zufällig auch Geocachen, weiter angenommen diese werden in Deutschland oder sonst wo stationiert und verstehen (leider) kein Wort der Landessprache. Nehmen wir weiterhin an, diese möchten gerne weiter Ihrem Hobby, möglichst in einer Community, nachgehen. Wäre das dann nicht was für die?
Keine Macht den Sockpuppets!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Vereinstum...

Beitrag von radioscout » Fr 18. Jan 2008, 18:27

wutzebear hat geschrieben:
MACG hat geschrieben:Cache safe ... cache in camo

Da freut sich jeder Jäger, den man beim Nachtcachen trifft, gleich nochmal so viel. :lol:

Jemand hat seine Cacheausrüstung vorgestellt. Darin befindet sich u.A. ein Ghillie Suit.

Was will man damit? Einen Jagdunfall herausfordern?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

tituz
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 19:17
Wohnort: Bottrop

Beitrag von tituz » Fr 18. Jan 2008, 18:57

Ich bekomme den Link nicht geöffnet, versuche es schon seit paar Stunden... :?

Gibt es da 'nen Trick???

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Vereinstum...

Beitrag von -tiger- » Fr 18. Jan 2008, 20:01

radioscout hat geschrieben:Jemand hat seine Cacheausrüstung vorgestellt. Darin befindet sich u.A. ein Ghillie Suit.

Was will man damit? Einen Jagdunfall herausfordern?


Der Ghillie Suit ist dazu da, besonders scheue Caches aus der Tarnung heraus zu beobachten und zu fangen. Man lockt sie mit ein paar Kroepoek (ebenfalls auf dem besagten Bild) an und stürzt sich auf sie, sobald sie sich um die Kroepoek versammelt haben. Da der Cacher dazu stundenlang in der Tarnung still sitzen muss, ist ein Jagdunfall nahezu ausgeschlossen, Jäger schiessen nicht auf sich stundenlag nicht bewegende, sehr vegetativ aussehende Objekte. Du hast doch schon jede Menge Caches gefunden, daß man dir sowas immernoch erklären muss...
Bild

Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Re: Vereinstum...

Beitrag von Grauer Star » Fr 18. Jan 2008, 21:24

London Rain hat geschrieben:Link?


Gerne, hier. :-)
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

TrickyMD
Geowizard
Beiträge: 1166
Registriert: So 5. Mär 2006, 13:12
Kontaktdaten:

Re: Vereinstum...

Beitrag von TrickyMD » Fr 18. Jan 2008, 21:34

-tiger- hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Jemand hat seine Cacheausrüstung vorgestellt. Darin befindet sich u.A. ein Ghillie Suit.

Was will man damit? Einen Jagdunfall herausfordern?


Der Ghillie Suit ist dazu da, besonders scheue Caches aus der Tarnung heraus zu beobachten und zu fangen. Man lockt sie mit ein paar Kroepoek (ebenfalls auf dem besagten Bild) an und stürzt sich auf sie, sobald sie sich um die Kroepoek versammelt haben. Da der Cacher dazu stundenlang in der Tarnung still sitzen muss, ist ein Jagdunfall nahezu ausgeschlossen, Jäger schiessen nicht auf sich stundenlag nicht bewegende, sehr vegetativ aussehende Objekte. Du hast doch schon jede Menge Caches gefunden, daß man dir sowas immernoch erklären muss...


Bild geil! Bild
Bild
besucht auch Geocaching-Anhalt.de!

meister_grimbart
Geocacher
Beiträge: 52
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 20:56
Wohnort: 52064 Aachen

Beitrag von meister_grimbart » Fr 18. Jan 2008, 22:34

Jedenfalls kommen diese Camocacher an Equipment um dem Förster etwas entgegenzusetzen. :twisted: (Dann schaut der Förster das nächste mal genauer hin was da durch das Gebüsch stöbert !! :mrgreen: )

Gruß Meister Grimbart
Bild
Bild

Team Meister Grimbart benutzt explorist 500, etrex h, 60 CSX, Oregon 450, Nüvi1490 und Iphone4

Benutzeravatar
Sam Bert Fisher
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 18:24
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Sam Bert Fisher » Sa 19. Jan 2008, 08:45

Nicht zu vergessen, dass man in den Staaten ja mit vollautomatischen Waffen jagen darf. Da is Tarnung net schlecht...

Da sieht man mal, wie sich das Eintrichtern von Kameradschaft, Familie und den ganzen Werten, die einem das Militär so vermittelt in einem festsetzt. Das is ja nicht mal mehr paramilitärisch. Hoffentlich lauf ich aus Versehen dem deutschen Chapter net über den Weg...
Bild Bild

meister_grimbart
Geocacher
Beiträge: 52
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 20:56
Wohnort: 52064 Aachen

Beitrag von meister_grimbart » Sa 19. Jan 2008, 09:45

So schließt sich dann der Kreis und man weiß wozu der Ghillie Suit gebraucht wird. ......volle Deckung, eingraben und zum Buschwerk mutieren. :twisted: Der Mitcacher hat soeben Förster, Wildschweine, freilaufende unerzogene Hunde und Zecken auf der Liste der größten Gefahren abgelöst!!!!
:mrgreen:

Gruß Meister Grimbart
Bild
Bild

Team Meister Grimbart benutzt explorist 500, etrex h, 60 CSX, Oregon 450, Nüvi1490 und Iphone4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder