Wie beschäftige ich 10 Leute mit nur zwei GPS-Empfängern?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
speerwerfer
Geomaster
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 19:53
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen

Wie beschäftige ich 10 Leute mit nur zwei GPS-Empfängern?

Beitrag von speerwerfer » So 20. Jan 2008, 18:08

Moin,

ich bin die letzten Male immer mit ein paar Muggel-Freunden unterwegs gewesen. Die meisten haben bei der Sache Spaß gehabt und wollen wieder mitkommen.

Nun würde ich gerne mal an einem Nachmittag ein paar Leute einladen und Ihnen eine "Aufgabe" stellen. Ich will mich dabei im Hintergrund halten und die Jungs und Mädels mal machen lassen.

Die Idee: Mit Hilfe von GPS, Kompas & Karte soll eine Aufgabe (vielleicht ein Cache?) gelöst werden. Ich hab mir nun schon das Hirn zermartert, wie ich die Leute mit dem kleinen Gerätepark beschäftigen kann.

Ich würde ja zwei Gruppen bilden und jede Gruppe bekommt ein GPS-Empfänger. Meine Erfahrung sagt mir aber, das sich dann zwei Leute mit dem GPS Empfänger beschäftigen und der Rest einen Spaziergang macht. Daher dachte ich daran auch Kompass und Karte mit ins Spiel zu bringen. Aber wenn sich nun zwei Gruppen gleichzeitig an die Arbeit machen, dann läuft man gleichzeitig durch den Wald und "stört" sich gegenseitig.

Meint Ihr, man kann einen Multicache so umstriken, das man mit zwei Gruppen Spaß an der Sache haben kann? Vielleicht habt Ihr ja auch ne Idee, wie man es anders machen kann.
Gruß
Speerwerfer

Werbung:
ksmichel
Geocacher
Beiträge: 247
Registriert: Sa 29. Jan 2005, 12:01
Wohnort: 25549 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von ksmichel » So 20. Jan 2008, 18:14

Bei einem Event haben wir mal Gruppen bilden müssen. Die einen mussten die blauen Aufgaben machen, die anderen die roten. Da war es dann egal, wohin die Gruppen unterwegs waren.
Was die Leute in der Gruppe machen, würde ich nicht beeinflussen. Überlass das doch der Gruppendynamik.
--
Bild Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Wie beschäftige ich 10 Leute mit nur zwei GPS-Empfängern

Beitrag von radioscout » So 20. Jan 2008, 18:19

methusalem hat geschrieben:Die Idee: Mit Hilfe von GPS, Kompas & Karte soll eine Aufgabe (vielleicht ein Cache?)
[...]
Aber wenn sich nun zwei Gruppen gleichzeitig an die Arbeit machen, dann läuft man gleichzeitig durch den Wald und "stört" sich gegenseitig.
[...]
Meint Ihr, man kann einen Multicache so umstriken, das man mit zwei Gruppen Spaß an der Sache haben kann?

Laß beide Gruppe in entgegengesetzte Richtungen laufen.

Such Dir einen Offset-Cache, bei dem die Stages problemlos zu erkennen sind.

Schreib die Anleitung um und laß die Leute die Stages mit Karte und Kompaß finden (UTM-Kordinaten, Planzeiger usw.).
Wenn sie alle Zahlen gefunden haben, benötigen sie den GPSr nur noch zur suche nach der Dose.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

speerwerfer
Geomaster
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 19:53
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen

Beitrag von speerwerfer » So 20. Jan 2008, 18:46

Boahh, das ging jetzt wirklich schnell. Vielen Dank für Eure beiden Ideen.

@radioscout: Was muss ich unter einem Offset-Cache verstehen?
Gruß
Speerwerfer

speerwerfer
Geomaster
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 19:53
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen

Beitrag von speerwerfer » So 20. Jan 2008, 18:48

habs selber gefunden (http://www.cachewiki.de):

Offset Cache

Eine Variante vom Multi Cache ist der Offset Cache. Die Grenzen zwischen beiden sind fließend. Bei einem Offsetcache findet man an den angegebenen Koordinaten Zahlen auf einem bereits vorhandenen Objekt (z. B. Jahreszahlen an einem Denkmal, Kilometerangaben auf einem Wegweiser usw.), aus denen mit den Formeln aus der Beschreibung die Koordinaten der nächsten Station oder des Caches errechnet werden. Im Gegensatz zum Multi-Cache, bei dem ein oder mehrere (Micro-)Caches mit den Koordinaten (oder Hinweisen zu ihrer Berechnung, bzw. Peilung) der jeweils nächsten Station und letztendlich des eigentlichen Caches gefunden werden muß, werden bei einem Offset-Cache nur vorhandene Objekte als "Hinweisgeber" verwendet.

Es gibt auch Multi Caches, die aus einer Kombination von Microdosen und anderen Hinweisen bestehen. Ein Offset-Cache ist kein eigener Cachetyp, sondern wird als Multi-Cache gelistet.
Gruß
Speerwerfer

Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1598
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von widdi » So 20. Jan 2008, 20:08

ein sehr schoener Nachtcache im Rahmen eines Events in Muenchen...

4 Gruppen

alle haben unterschiedliche Routen Aufgaben.. und finden immer einen N und E - Wert fuer 2 der anderen Gruppen... so war im Endeffekt halbwegs gewaehrleistet, dass alle gleichmaessig vorankamen.

Ein Hoch auf PMR und Handy *g*
Zuletzt geändert von widdi am So 20. Jan 2008, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » So 20. Jan 2008, 20:14

wenn du 2 funkgeräte haben solltest, könnteste auch die gruppen zusammenarbeiten lassen.

gruppe1 hat aufgaben, deren lösungen die nächstens aufgabe von gruppe2 ist, und umgekert, wenn du gerne möchtest, das die 10 leutchen zusammen was amchen.

wenn du so was bergiges hast, oder nen waldstück oder so.. könnte man auch die eine gruppe rechts herum, die andere linksherum laufen lassen, udn sich dann am final (dahinter in der mitte) treffen lassen. sofern die beiden gruppen jeweils seperat laufen sollen.


würde aber in beiden fällen, wenns net ziemlich exakt solche caches gibt, einen eintsprechenden legen, weil umschreiben wird schwer...

speerwerfer
Geomaster
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 19:53
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen

Beitrag von speerwerfer » So 20. Jan 2008, 20:19

Hey, die Idee mit dem zusammenarbeiten und den Funkgeräten ist super! Ich habe hier 4 PMR Funkgeräte.
Gruß
Speerwerfer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rui_curado