Found oder Not found ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

umhasi
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 10:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von umhasi » Sa 13. Aug 2005, 17:48

Gagravarr hat geschrieben:
umhasi hat geschrieben:Ich cache doch nicht um des Loggens willen!

Scheins doch. Sonst würdest Du ja keinen Cache, der nicht mehr da ist, loggen wollen. :wink: Die Wanderung nimmt Dir doch keiner bei einem DNF, oder?

Nicht absichtlich mißverstehen: wenn gar nichts mehr da ist, bzw. ich nach 30min Suche immer noch keine Spur vom Cache gefunden habe, dann ist das ein DNF und bleibt ein DNF und wird auch so geloggt, auch wenn zweifelsfrei klar ist, daß ich am richtigen Ort gesucht habe.

Meine Argumentation sollte eher in die Richtung gehen, daß man bei fragmentarisch vorhandenen Caches durchaus noch ein Found loggen darf auch wenn man den Akt des Loggens nicht mehr vollziehen kann. Ebenso, wenn vor Ort kein Stift parat ist oder das Log voll etc.

Grüße,
Umhasi
don't let the SUN go down on me (george michael) - http://www.hasipara.de

Werbung:
Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Sa 13. Aug 2005, 18:09

Drei Dinge braucht der Cacher: :wink:

- einen Stift
- mehrere leere Zettel (optimalerweise einen kleinen Block)
- eine leere Ziplock-Tüte

Damit kann jeder Cache (auch wenn nass oder unvollständig) auch vor Ort geloggt und vor allem notdürftig restauriert werden und die ganze Problematik stellt sich nicht.

Wobei Du nach Deiner Theorie Micros so gut wie nie vor Ort loggen dürftest, denn da gibt es nur im seltenstem Fall einen Stift vor Ort.
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Eliveras
Geocacher
Beiträge: 269
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 09:17
Ingress: Resistance

Beitrag von Eliveras » Sa 13. Aug 2005, 18:24

umhasi hat geschrieben:Ich cache doch nicht um des Loggens willen!

Dann mach's doch auch nicht! Tue Dir, dem Verstecker und der Community den Gefallen und gib' allen den verdienten und benötigten DNF.
Wer später bremst, fährt länger schnell.

account_deleted

Beitrag von account_deleted » Sa 13. Aug 2005, 18:59

Es soll Cacher geben, denen hängt dieses Thema dermaßen zum Hals raus, dass sie bei GC.COM gar nicht mehr loggen, sondern nur noch im Logbuch vor Ort. Ob das gut ist oder nicht, sei mal dahingestellt. Statistikgeil sind diese Cacher aber garantiert nicht.
Gut wäre nur, wenn Schäden oder Mängel zumindest dem Owner als PM mitgeteilt werden.

umhasi
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 10:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von umhasi » Sa 13. Aug 2005, 19:47

schuma1 hat geschrieben:
umhasi hat geschrieben:Ich cache doch nicht um des Loggens willen!

Dann mach's doch auch nicht! Tue Dir, dem Verstecker und der Community den Gefallen und gib' allen den verdienten und benötigten DNF.


Bitte meine Ausführungen weiter oben nochmals lesen...
Das Found oder nicht entbindet sowieso niemanden davon über den Zustand des Caches etwas zu schreiben. Wäre ja fatal.

Grüße, Umhasi
don't let the SUN go down on me (george michael) - http://www.hasipara.de

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22561
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 13. Aug 2005, 20:06

umhasi hat geschrieben:Das ist der puristische Ansatz, der darauf abzielt vergleichbare Ergebnisse in der Statistik des Sportes Geocaching zu erzeugen. Ja. Aber wenn es um das Hobby Geocaching geht ist das m.E. Quatsch mit Soße.

Das ist sowieso nicht möglich. Der eine wohnt im GC-Paradies Nordhessen oder im Bernd B-GC-Wunderland und hat eine traumhafte Auswahl allerbester Traditional-Caches, der andere hat das Pech, daß es kaum Caches in der Nähe gibt und er nur Multis findet, selbst wenn er dafür 50 km fährt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22561
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 13. Aug 2005, 20:07

Gagravarr hat geschrieben:Drei Dinge braucht der Cacher: :wink:

- einen Stift
- mehrere leere Zettel (optimalerweise einen kleinen Block)
- eine leere Ziplock-Tüte

Damit kann jeder Cache (auch wenn nass oder unvollständig) auch vor Ort geloggt und vor allem notdürftig restauriert werden und die ganze Problematik stellt sich nicht.

Also Drop-Down-Caching? Das sollte man nur machen, wenn man absolut sicher ist, daß der Cache nicht mehr da ist und man die Stelle einwandfrei identifiziert hat. Es liegen schon genug "Doppelcaches" herum.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Sa 13. Aug 2005, 21:08

Ich sprach von abgesoffenen oder beschädigten Caches, nicht von abhandgekommenen. Wenn der Cache noch da ist, aber das Logbuch nass oder voll ist, versuche ich das Wichtigste am Cache (das Logbuch) so gut wie möglich zu restaurieren oder ein Ersatz-Logbuch hinein zu legen.

Wenn er weg ist, ist er weg (DNF).
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Benutzeravatar
Eselchen&Radschläger
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 11:07
Wohnort: Düsseldorf/Meerbusch & Kassel

Beitrag von Eselchen&Radschläger » Sa 13. Aug 2005, 21:53

So, dann geben wir auch noch unseren Senf dazu:

Vor ein paar Tagen haben wir einen Mulit-Cache gemacht (jetzt kein kommentar von radioscout :wink: ), beim Cache mussten wir dann feststellen, daß sich dort eine Unzahl an Ameisen angesiedelt hatte. ein Loggen im Logbuch war also nicht mehr möglich.


Found or Not Found???

umhasi
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 10:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von umhasi » Sa 13. Aug 2005, 23:50

:mrgreen: Found, was denn sonst? :mrgreen:

Der Cache war da, ihr wart da. Gefunden.
Foto machen, falls Owner das nicht glaubt.

Grüße,
Umhasi
don't let the SUN go down on me (george michael) - http://www.hasipara.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder