Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sinn und Zweck von TB Hotels

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3478
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Sinn und Zweck von TB Hotels

Beitrag von wallace&gromit » Fr 4. Apr 2008, 13:10

Lass den Cache als Motel stehen. Wenn er keine Tradingregeln hat so ist es doch kein Problem!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Werbung:
Benutzeravatar
DieFlieger
Geocacher
Beiträge: 201
Registriert: Di 4. Mär 2008, 09:16
Wohnort: 63505 Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Sinn und Zweck von TB Hotels

Beitrag von DieFlieger » Fr 4. Apr 2008, 14:03

Nein, Tradingregeln hat der keine, finde ich ja auch Schwachfug...

Ist halt nur so, dass der relativ selten besucht wird, eben weil er so weit off ist. Und das ist dan für die TBs auch nicht ideal... Naja :?

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Re:

Beitrag von gartentaucher » Fr 4. Apr 2008, 17:07

Carnosaurus hat geschrieben:Wobei ich auch schon eine Fotokopie eines Coins gefunden habe den ich dann bewusst nicht mitgenommen habe - wenn dann will ich Originalen zur Weiterreise helfen; wer Angst um seinen Coin hat, sollte IMHO einfach keinen auf die Reise schicken.
Nette Einstellung. Ich werden von meinen wenigen TBs/Coins jetzt schon die 3. Kopie auf Reisen schicken, weil sich die Originale in Rauch aufgelöst haben. Soll ich die dann einfach abschreiben, nur weil ein A... den dazugehörigen Cache geklaut oder verbrannt hat? Ich hätte auch gerne meine Originale zurück, schließlich habe ich sie bezahlt. Aber was weg ist, muss dann eben als Kopie weiterreisen.


Bei den blöden TB-Tauschregeln halte ich mich zähneknirschend schon dran. Den zwangsläufigen Ärger mit den Hotelchefs will ich mir ersparen. Außerdem finde ich es ja selbst blöd, wenn ich zu einem TB-Hotel komme, in dem außer einer gammeligen Ü-Ei-Figur nichts drin ist.
Auf meinen TB-/Coin-Anhängern steht aber drauf, dass die bitte trotzdem mitzunehmen sind. :D
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Sinn und Zweck von TB Hotels

Beitrag von radioscout » Fr 4. Apr 2008, 17:21

Kam gerade eben über die Watchlist: Ein TB-Hotel-Owner beschwert sich darüber, daß das TB-HotelGefängnis leer ist, weil sich keiner an die Tauschregeln hält.

Man müßte mal Freunde, Bekannte und Verwandte, die eigentlich kein Interesse an Geocaching haben fragen, ob sie sich anmelden, mal mitkommen, TBs aus einem Gefängnis befreien und die armen Reisenden in die Caches in der Umgebung legen wollen.
Die haben auch keine Probleme mit dem dann folgenden "Ärger" mit dem Gefängnisdirektor.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Sinn und Zweck von TB Hotels

Beitrag von maierkurt » Fr 4. Apr 2008, 17:28

Man müßte mal Freunde, Bekannte und Verwandte, die eigentlich kein Interesse an Geocaching haben.......
Was spricht denn gegen einen Zweitaccount?

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Sinn und Zweck von TB Hotels

Beitrag von ElliPirelli » Fr 4. Apr 2008, 17:52

An Gefängniss Regeln halt ich mich nicht, hatte aber bisher eigentlich immer was zum 1:1 Tauschen dabei...

Einer meiner coins liegt seit Anfang November in einem australischen Cache, der gefunden wird. Er ist voll mit TBs und coins, aber keiner nimmt mal was mit, obwohl in der Beschreibung explizit drin steht, daß nichts reingelegt werden muß, der owner sorgt für Nachschub an Sachen....

Ist mir doch egal, ob sich ein Cacheowner aufregt, der kann ja selber nen neuen coin reinlegen. Wenn ich dem coin/TB bei seiner Mission helfen kann, geht das vor...

Gruß, ElliPirelli
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Re: Sinn und Zweck von TB Hotels

Beitrag von EW742 » Sa 5. Apr 2008, 12:48

(Wobei ich auch schon eine Fotokopie eines Coins gefunden habe den ich dann bewusst nicht mitgenommen habe - wenn dann will ich Originalen zur Weiterreise helfen; wer Angst um seinen Coin hat, sollte IMHO einfach keinen auf die Reise schicken).
Die Angst hat leider einen realen Hintergrund. Von meinen fünfzehn tatsächlich ausgesetzten Reisenden sind bereits fünf als reale Coin verloren gegangen. Werde jetzt Kopien davon in eigenen Caches zum Discovern ablegen und keine weiteren Reisenden mehr freilassen...

Gruß
EW742

GermanSailor

Re: Sinn und Zweck von TB Hotels

Beitrag von GermanSailor » Sa 5. Apr 2008, 19:34

Hotels mit doofen Regeln.

Dafür gibt es doch was:

http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=1038967

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder