kinderwagentauglichkeit unbedingt eintragen !!!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Neanderwolf
Geomaster
Beiträge: 361
Registriert: So 27. Feb 2005, 22:48
Wohnort: Medamana
Kontaktdaten:

kinderwagentauglichkeit unbedingt eintragen !!!

Beitrag von Neanderwolf » So 10. Apr 2005, 00:53

Da ich seit knapp zwei Wochen junger Papa bin, dieses Thema.
Immer wieder fällt mir auf, dass ich in den Cachebeschreibungen nicht erkennen kann, ob die Route auch mit Kind bzw. Kinderwagen bewältigt werden kann.
Deshalb hier meine Anregung, in den Beschreibungen unbedingt auch die Tauglichkeit der Strecke für Kinderwagen anzugeben.
Ist wohl nicht für Jeden wichtig - aber doch für Einige...

Member of
Umweltcacher.de

Werbung:
Benutzeravatar
Murphy T. Fox
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: Di 1. Mär 2005, 09:56
Wohnort: Kassel

Re: kinderwagentauglichkeit unbedingt eintragen !!!

Beitrag von Murphy T. Fox » So 10. Apr 2005, 08:41

Naja, wer (wie ich) keinen eigenen Nachwuchs hat, kann das wahrscheinlich nur schwer beurteilen, ob ein Weg wirklich Kinderwagentauglich ist. :roll:

Jedenfalls würde ich nur einen meiner sieben aktiven Caches als definitiv Kinderwagentauglich bewerten, den Rest als bedingt bis gar nicht tauglich. Und was ich als bedingt tauglich bewerten würde, wäre für den Einen vielleicht noch ein klares tauglich und für den Anderen schon ein klares untauglich.

Naja ... :roll: ... von daher laß ich da lieber die Pfoten von, sowas zu bewerten.
Mehr Mut zu DNF / Note / Need Maintenance ... Tun nicht weh, beißen nicht, sind ungiftig, abwaschbar, geben kein schlechtes Karma, fügen der Cacherehre keinen Schaden zu, sind CO2-Neutral und erst recht nicht ungesund.

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: kinderwagentauglichkeit unbedingt eintragen !!!

Beitrag von geoBONE » So 10. Apr 2005, 10:41

Neanderwolf hat geschrieben:Deshalb hier meine Anregung, in den Beschreibungen unbedingt auch die Tauglichkeit der Strecke für Kinderwagen anzugeben.
Ist wohl nicht für Jeden wichtig - aber doch für Einige...

Wenn die Terrainbewertung richtig verstanden und umgesetzt wird, kannst Du kinderwagentaugliche Caches an einer maximalen Terraineinstufung von 2 Sternen erkennen.

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: kinderwagentauglichkeit unbedingt eintragen !!!

Beitrag von Windi » So 10. Apr 2005, 10:44

geoBONE hat geschrieben:Wenn die Terrainbewertung richtig verstanden und umgesetzt wird, kannst Du kinderwagentaugliche Caches an einer maximalen Terraineinstufung von 2 Sternen erkennen.

Das würde aber voraussetzen, dass alle Caches auch bezüglich Gelände richtig bewertet sind.
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 10. Apr 2005, 11:44

Da in die T-Bewertung auch die Strecke mit eingeht, ist leider nicht erkennbar, ob das Gelände für Kinderwagen geeignet ist. Sehr viele km auf asphaltierten Wegen sind genauso T3 oder 4 wie ein paar 100 m in schwerem Gelände.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Black-Jack-Team
Geomaster
Beiträge: 983
Registriert: Do 6. Mai 2004, 00:02

Beitrag von Black-Jack-Team » So 10. Apr 2005, 11:56

Im Zweifelsfalle kurz Owner oder Vorfinder anschreiben bzw. ausführlich die Logs studieren.
Wenn du selber einen Cache erfolgreich mit KW absoviert hast, solltest du das auch in deinem Log erwähnen.
Übrigens: Ich geh' jetzt cachen ... :)
Tut ihr es auch, oder wollt ihr nur darüber reden? :D
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 10. Apr 2005, 12:13

Das D/T-System ist leider nicht geeignet, die Tauglichkeit eines Caches für bestimmte Personen einzuschätzen. Es sollte durch eine Angabe von Weglänge, Höhenunterschiede (Höhe UND Steigung) und Geländebeschaffenheit ersetzt werden. Wer meint, daß sowas keiner braucht, sollte die Frage nochmal beantworten, wenn er weit über 60 Jahre alt ist und viel Spaß am Cachen hat.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

BumBum

Re: kinderwagentauglichkeit unbedingt eintragen !!!

Beitrag von BumBum » So 10. Apr 2005, 18:48

Neanderwolf hat geschrieben:Da ich seit knapp zwei Wochen junger Papa bin, dieses Thema.
Immer wieder fällt mir auf, dass ich in den Cachebeschreibungen nicht erkennen kann, ob die Route auch mit Kind bzw. Kinderwagen bewältigt werden kann.
Deshalb hier meine Anregung, in den Beschreibungen unbedingt auch die Tauglichkeit der Strecke für Kinderwagen anzugeben.
Ist wohl nicht für Jeden wichtig - aber doch für Einige...


Aua......
ja, für Bälger in der trage bis 5kg.....bis 10kg......
für Rennwindeln bis 2 jahre, oder gleich bis 5 jahre
oder doch besser für die Bis 13....
ach was auch ein Hinweis ob für RADFAHRER, ob für BILDZEITUNGSGEBILDETE geeignet, noch eine Hinweis ob auch für EINBEINIGE, und einen ganz lieben ob auch für SENIOREN geeignet, natürlich extra ob mit oder ohne
a.) Herzschrittmacher
b.) künstlichem Hüftgelenk....
c.)ob Treppenlifter kompatibel

was bemerkt :wink:

In eine Cachebeschreibung gehört NUR was für ALLE interresant ist.

Z.B bis welche SCHNEEHÖHE der cache machbar ist...

Ps geocaching hat NICHTS explizit mit Kindern zu tun, auch wenn es ständig krampfhaft in diese Richtung gedrängt werden soll. Was nicht heisen soll das man nicht trotzdem, jeder für sich mit Kind, Hund, Rad, Quad ,MtB, 4WD, Helikopter cachen gehen kann,

aber das soll doch bitte jeder FÜR SICH ENTSCHEIDEN.....gelle

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2374
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil » So 10. Apr 2005, 22:11

Ich kenne mehr Cacher mit Jeep als Cacher mit Kinderwagen. Ich hätte jetzt gerne bei jedem Cache explizit die Angabe, ob der Cache per Offroader erreichbar ist, gestaffelt nach der Ausbaustufe des Fahrzeuges. :roll: :roll: :roll:

geocaching hat NICHTS explizit mit Kindern zu tun, auch wenn es ständig krampfhaft in diese Richtung gedrängt werden soll


Jo, so sieht das aus.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: kinderwagentauglichkeit unbedingt eintragen !!!

Beitrag von radioscout » So 10. Apr 2005, 22:46

BumBum hat geschrieben:In eine Cachebeschreibung gehört NUR was für ALLE interresant ist.

Gilt das auch, wenn Du mal über 60 oder wegen einer Verletzung nicht voll leistungsfähig bist?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder