kinderwagentauglichkeit unbedingt eintragen !!!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mo 11. Apr 2005, 02:30

Na was soll denn noch alles in ne Cachebeschreibung rein??? Hier merkt man wieder deutlich den Deutschen Bürokraten in einigen. Alles muss schriftlich festgehalten werden, das man keine Überraschung (die sind nicht nur negativ die Überraschungen :!: :!: :!: ) mehr erlebt.

Wenn noch etwas mehr sein darf klicke ...HIER... !!!
Keine Macht Den Zahlen

Werbung:
Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Mo 11. Apr 2005, 08:05

:lol: Wenn's die Details auch in gelb und für meine Schuhgröße gäbe, würde ich sie mir ganz sicher kaufen.
Bild

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Mo 11. Apr 2005, 09:31

Generell fass ich mich an die eigene Nase und werde die Beschreibung meiner Caches auf Kinderwagentauglichkeit hin modifizieren.

Aber andere Sache:

Warum immer Kinderwagen? Ich trug meine Tochter stets mit einem Tragetuch am Bauch herum und später dann mit der Rückentrage. Es war daher kein Problem (leichtere) Bergtouren mit einem Säugling zu machen. Diese Tragen sind sicherlich auch gut zum cachen :) Das so eine Trage den Rücken eines Kindes ruiniert ist Aberglaube. Das erfreuliche war, das Kind fühlte sich nahe am Körper auch sichtlich wohler und war daher viel ruhiger. Ich hatte zwar auch einen Kinderwagen, aber die Bauch/Rückentragerei war meist besser. Besser beim wandern, besser in öffentlichen Verkehrsmitteln, besser bei allen anderen Freizeitaktivitäten.

Also, denkt mal darüber nach ob der Kinderwagen tatsächlich unbedingt sein muss.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mo 11. Apr 2005, 09:38

Ich denk es ist das einfachste Du mailst alle Owner mal an deren Caches Du besuchen willst. Wenn ich sowas bekommen würde dann würde ich meine Caches daraufhin auch anpassen. Das ist so etwa das selbe wie mit den englischen Texten die ich nun nur noch anfertige wenn die auch einer lesen will.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri » Mo 11. Apr 2005, 09:45

FYI:

Unsere Liste von Kids-friendly caches

Ich muß aber dazu sagen, dass wir es gewohnt sind, mit dem Kinderwagen auch gröberes Terrain zu überwinden... ;)

Beste Grüße,
Holger

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2376
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil » Mo 11. Apr 2005, 10:23

Da fällt mir gerade ein, das es von Jeep auch Kinderwagen gibt...

[url=http://www.jeepworld.com/merchandise/cherokeestroller.htm]
Jeep Cherokee Stroller [/url]

- 8" all terrain wheels
- Rugged independent 4 wheel suspension
- Steering wheel activity center
- 1-hand fold
- Snack tray with cup holder
- Parent tray with 2 cup holders and locking lid
- 2 removable saddle bags
- Multi-position recline
- Extra large basket with bottle holders
- Removable & Washable extra pads
- 3 point padded t-strap
- 3 Tier Canopy w/window

Bild[/list]

Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri » Mo 11. Apr 2005, 16:52

BlueGerbil hat geschrieben:Da fällt mir gerade ein, das es von Jeep auch Kinderwagen gibt...

[url=http://www.jeepworld.com/merchandise/cherokeestroller.htm]
Jeep Cherokee Stroller [/url]

- 8" all terrain wheels
- Rugged independent 4 wheel suspension
- Steering wheel activity center
- 1-hand fold
- Snack tray with cup holder
- Parent tray with 2 cup holders and locking lid
- 2 removable saddle bags
- Multi-position recline
- Extra large basket with bottle holders
- Removable & Washable extra pads
- 3 point padded t-strap
- 3 Tier Canopy w/window

Bild[/list]


Sorry, aber damit kommt man im Gelände nicht weit. :roll:

Echte Gelände-Gänger haben viel größere Räder, meist nur 3 davon, und sind leicht genug, dass man sie auch mal einen Hang hochtragen kann.

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Mo 11. Apr 2005, 17:37

HoPri hat geschrieben:Sorry, aber damit kommt man im Gelände nicht weit. :roll:


wen juckt das in dem Fall... hauptsache es steht Jeep drauf ;)

wenn man damit wirklich offroaden will kommt der kleine Jeep samt kurzem eben in den großen Jeep, dann klappts auch mit dem Gelände :D

Tiger
Bild

Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri » Di 12. Apr 2005, 17:04

-Tiger- hat geschrieben:
HoPri hat geschrieben:Sorry, aber damit kommt man im Gelände nicht weit. :roll:


wen juckt das in dem Fall... hauptsache es steht Jeep drauf ;)

wenn man damit wirklich offroaden will kommt der kleine Jeep samt kurzem eben in den großen Jeep, dann klappts auch mit dem Gelände :D

Tiger



Jaja, man könnte... :wink: Um aber Hierzulande auch zu dürfen, sind handgeschobene Geländewägen für die Knirpse doch meist empfehlenswerter. :wink:

BumBum

Re: kinderwagentauglichkeit unbedingt eintragen !!!

Beitrag von BumBum » Di 12. Apr 2005, 18:24

radioscout hat geschrieben:
BumBum hat geschrieben:In eine Cachebeschreibung gehört NUR was für ALLE interresant ist.

Gilt das auch, wenn Du mal über 60 oder wegen einer Verletzung nicht voll leistungsfähig bist?


Jooh, was sagen dir 4 BSVs....dann ist das MEINE Einschränkung und ich habe abzuwägen was ich noch kann und was nicht. Als Poweroldi nimmt man sich halt eben mehr ZEIT....und/oder einen Partner :wink:

zusätzlich zu den D/T Sternen sind sinvolle Angaben

-ungefähre km

-ungefährer Zeitbedarf

-Parkplatzcoors

-Schneetauglichkeit

-notwendige Spezialausrüstung

-spezielle Einschränkungen am cache...Zeiten, Muggels, Nacht



alles andere muss doch jeder SELBST abwägen.....
wenn er dazu NICHT in der lage ist, sollte er auch besser die Finger vom poppen lassen....

ausserdem habe ich festgestellt, sobald ihrgendwie das Wort "kinder" in einer cachebeschreibung vorkommt, ist dies ein sicheres Indiz für niedriges Cache-Niveau ist.....Zahlenablesen, gagarechnen, ü-eiRamsch in Minibehälter hinterm nächsten Baum => Fantasielos für Kinder UND Erwachsene...

Happy über die vielen neuen caches freu, BumBum der Shrekliche......der auch ein Balg hat ! :wink: und nen Leihköter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder