Geocaching - eine Gefahr für´s öffentliche Leben?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » So 10. Apr 2005, 18:44

@ cachekiller: Was ist los mit Dir, daß Du die Existenz Deines Caches so bedingungslos an Deinen oberdämlichen TB hängst? :evil:

Gruß Thomas
---

Werbung:
Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Re: Idiotische Idee

Beitrag von Lakritz » So 10. Apr 2005, 19:21

Ich liebe dieses Forum vor allem wegen des freundlichen Umgangstons. :lol:
Bild

Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - eine Gefahr für´s öffentliche Leben?

Beitrag von findnix » So 10. Apr 2005, 20:12

-Tiger- hat geschrieben:Wann kommt der erste Dildo im Cache?


Da fehlt nicht mehr viel, letztens hab ich ein Päckchen Kondome in einem Cache gefunden ;)

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Geocaching - eine Gefahr für´s öffentliche Leben?

Beitrag von wutzebear » So 10. Apr 2005, 20:27

findnix hat geschrieben:
-Tiger- hat geschrieben:Wann kommt der erste Dildo im Cache?


Da fehlt nicht mehr viel, letztens hab ich ein Päckchen Kondome in einem Cache gefunden

Der Dildo war auch schon. Alice schrieb mal so was.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » So 10. Apr 2005, 21:33

Also da sind doch die Leute im Ruhrpott erfreulich gesittet was Locations und Tauschartikel angeht. Aber eine Handgranatenatrappe als Travelbug: Mehr als schlechter Geschmack, keine Diskussion wert!
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22749
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 10. Apr 2005, 22:43

cachekiller hat geschrieben:genauso wie der eigens hierfür angelegte Account. Und er hat sein Ziel schon erreicht, nämlich eine große Diskusion anzustossen.

Warum benötigst Du dafür einen sock puppet account? Was hindert Dich daran, diese Diskussion unter Deinem echten Account zu führen?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22749
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 10. Apr 2005, 22:44

geoBONE hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Wenn jemand der Meinung ist, daß ein TB gegen die Regeln oder sonst irgendwas verstößt und den "Cachepolizisten" spielen will, soll er ihn fotografieren und bei gc.com melden.

Könnte schwierig werden, immer ein Foto des Owners aufzutreiben.
Dort kann der TB dann deaktiviert under der Owner zur Beseitigung aufgefordert werden.

Hui, so weit würde ich aber jetzt nicht gehen, den Owner gleich beseitigen zu lassen. Ich glaube auch nicht, dass Laogai da momentan Zeit für hat.

Nicht den Owner sondern den TB!
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Mo 11. Apr 2005, 07:09

Kurz und schmerzlos, dat Ding jehört net in een Cache!!!

Bis denne
Lutze
Bild

Benutzeravatar
cachekiller
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 14. Mär 2005, 11:33
Wohnort: Deutschland

könnt Ihr alle nicht lesen?

Beitrag von cachekiller » Mo 11. Apr 2005, 09:42

Hallo Leute,

1)
ich glaube Ihr verfehlt um 100te von km den Grund dieser Diskussion. Es geht nicht um den TB Handgranate, sondern eher um die angeblich ausgehende Gefahr des TB´s. Demnach geht von mindestens 50 % aller versteckten Caches die selbe Gefahr aus. Wie schon mehrfach erwähnt, könnte ja eine versteckte Munitionskiste oder eine, in der Nähe eines Flughafens, oder an anderen vielbesuchten öffentlichen Plätzen versteckt Tupperdose für viel Ärger und Aufregung sorgen. Hier wurde niemand nach seinem Geschmack bezüglich unseres TB´s gefragt. Also wer lesen kann ist klar im Vorteil und das können wohl einige von Euch nicht.

2)
Zum weiteren finden wir es eine Frechheit, öffentlich anzukündigen, Inhalte eines Caches nach eigenem Ermessen zu entfernen. Da muss man sich ja nicht wundern, wenn in manchen Caches nichts mehr vorhanden ist, was eines Tausches würdig ist. Aber das Auffinden des Caches ist schliesslich das Ziel.

3)
zum Thema von wegen zitieren sag ich besser nichts. Manche von Euch sind ja ganz schlaue.

4)
Wir wollen keinem von Euch das Räppelchen wegnehmen, auch wenn der eine oder andere nur eines davon hat, denn schliesslich sind auch wir Geocacher.

Die Cachekiller

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Re: könnt Ihr alle nicht lesen?

Beitrag von º » Mo 11. Apr 2005, 10:06

cachekiller hat geschrieben:ich glaube Ihr verfehlt um 100te von km den Grund dieser Diskussion. Es geht nicht um den TB Handgranate, sondern eher um die angeblich ausgehende Gefahr des TB´s. Demnach geht von mindestens 50 % aller versteckten Caches die selbe Gefahr aus. Wie schon mehrfach erwähnt, könnte ja eine versteckte Munitionskiste oder eine, in der Nähe eines Flughafens, oder an anderen vielbesuchten öffentlichen Plätzen versteckt Tupperdose für viel Ärger und Aufregung sorgen. Hier wurde niemand nach seinem Geschmack bezüglich unseres TB´s gefragt. Also wer lesen kann ist klar im Vorteil und das können wohl einige von Euch nicht.
Müssen wir Dir tatsächlich den Unterschied zwischen einem Gegenstand erklären, der aussieht wie eine Kriegswaffe und einem Gegenstand, der aussieht wie eine Frühstücksdose? Das ist schlichtweg nicht vergleichbar, da viele Caches und gerade die Munitionskisten die Aufschrift "Geocache" tragen. Die Handgranate hatte auf dem Bild keine Aufschrift "Attrappe" - lediglich der blaue Bügel lässt darauf schliessen.

<flame>
Geh woanders spielen - niemand nimmt Deine Argumente ernst. Falls Du's noch nicht gemerkt hast: Hier spielen gerade alle gegen Dich.
</flame>
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder