Eingabe von Punkten aus Topo Karten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Chris
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 10:30

Eingabe von Punkten aus Topo Karten

Beitrag von Chris » Mo 11. Apr 2005, 15:53

Ich habe noch kein GPS Gerät, also nicht gleich hauen.
Ich habe mich ein wenig mit dem Thema befasst und auch was über die eingabe von Punkten am Computer gelesen.
Wie sieht es aber aus wenn ich unterwegs nur eine normale Topo Karte (1:50.000) habe und daraus ein bestimmtes Ziel in mein GPS eingeben will.
Wie mache ich das, bzw. wie genau sind dann die Angaben.

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mo 11. Apr 2005, 17:05

Hat denn Deine Topo-Karte eine Angabe der Längen- und Breitengrade? Und wie fein ist diese aufgegliedert?
Bild

Chris
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 10:30

Beitrag von Chris » Mo 11. Apr 2005, 17:30

Ich habe mir die neuen Karten noch nicht gekauft. Aber ich vermute mal das da schon ein normales raster drauf liegt.
Sehe ich das richtig, das ich dann mit lineal und taschenrechner die einzelnen punkte umrechnen und ins GPS eingeben muß?
Ich überlege mir nämlich ob ich das GPS zum Wandern und MTBiken nutzen kann. Und da weicht man auch schon mal von der Route ab die man zu Hause geplant hat.

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Mo 11. Apr 2005, 17:42

Du musst nix umrechnen, nur das GPS auf das gleiche Koordinatensystem wie die Karte einstellen, das rechnet dann selbst. Die Koordinaten kann man von Hand aber nur bedingt genau aus der Karte ablesen. Um möglichst genaue Positionen zu bestimmen, benötigst du einen Planzeiger (->Google). Die gibts aus Plexiglas für paar € zum auf die Karte legen. Alternativ kann man sich mit transparentem Millimeterpapier auch selber einen basteln. Klär aber vorher ab, was für ein Gitter die Karte verwendet. Die normalen TOP50 haben Gauss-Krüger Koordinaten, Wanderkarten heute oft UTM. Die Systeme sind nicht zueinander Kompatibel, man braucht verschiedene Planzeiger.

Tiger
Bild

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Mo 11. Apr 2005, 17:58

-Tiger- hat geschrieben: Planzeiger (->Google). Die gibts aus Plexiglas für paar € zum auf die Karte legen. Tiger

Irgendwo hatte ich mal einen Satz Planzeiger im Netz gefunden, das war ein PDF, einfach auf Folie gedruckt bzw auf Papier gedruckt und mit einem Fotokopierer auf Folie kopiert.

Achso alles wissenswerte und notwendige zum Thema Karte, GPS und wie funzt das alles findest du hier: http://kanadier.gps-info.de/a-gpsseite.htm
inactive account.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22596
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 11. Apr 2005, 18:05

Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Chris
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 10:30

Beitrag von Chris » Mo 11. Apr 2005, 20:50

Hey! Das mit den Planzeigern auf Folie ist ne super sache. Das dürfte dann auch ziemlich genau werden. Reicht ja beim Wandern und Biken auf ein paar Meter genau. Ich suche dann ja keinen Cach :D

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mo 11. Apr 2005, 21:31

Es gibt übrigens auch GPS-Geräte mit Kartendarstellung.
Hat halt den Nachteil daß die CD-Roms mit den Karten nicht ganz billig sind.
Bild

HHL

Beitrag von HHL » Mo 11. Apr 2005, 22:49

Windi hat geschrieben:Es gibt übrigens auch GPS-Geräte mit Kartendarstellung.
Hat halt den Nachteil daß die CD-Roms mit den Karten nicht ganz billig sind.

das kommt auf die bezugsquelle drauf an.
happy hunting.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22596
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 11. Apr 2005, 22:53

Stimmt. Wenn man nicht die neueste Version haben will, bekommt man Karten aller Art (auch für Autonavigationssysteme) sehr preiswert bei Ebay.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder