Eingabe von Punkten aus Topo Karten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Chris
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 10:30

Beitrag von Chris » Mo 11. Apr 2005, 23:00

Windi hat geschrieben:Es gibt übrigens auch GPS-Geräte mit Kartendarstellung.
Hat halt den Nachteil daß die CD-Roms mit den Karten nicht ganz billig sind.

Ich hatte den etrex Legend ins Auge gefasst. Aber ich frage mich wieviel Karte man auf 8MB speichern kann. Es währe schön wenn es was günstiges mit SD Karten Slot gäbe, den könnte man leicht auf 1GB "aufmotzen".

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mo 11. Apr 2005, 23:08

Chris hat geschrieben:
Windi hat geschrieben:Es währe schön wenn es was günstiges mit SD Karten Slot gäbe, den könnte man leicht auf 1GB "aufmotzen".

Ja das wäre wirklich schön. Vielleicht kriegt Garmin es ja mal auf die Reihe so ein Gerät zu bauen bei dem man mit SD-Cards den Speicher erweitern kann.
Bild

HHL

Beitrag von HHL » Mo 11. Apr 2005, 23:10

Windi hat geschrieben:
Chris hat geschrieben:
Windi hat geschrieben:Es währe schön wenn es was günstiges mit SD Karten Slot gäbe, den könnte man leicht auf 1GB "aufmotzen".

Ja das wäre wirklich schön. Vielleicht kriegt Garmin es ja mal auf die Reihe so ein Gerät zu bauen bei dem man mit SD-Cards den Speicher erweitern kann.

276C
happy hunting.

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mo 11. Apr 2005, 23:18

Aber als Einbaugerät für Geocaching nur bedingt zu gebrauchen.
Bild

Chris
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 10:30

Beitrag von Chris » Di 12. Apr 2005, 08:11

Von Magellan gibts doch Geräte die SD Karten verwalten können. Taugen die nix?

Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 » Di 12. Apr 2005, 11:24

Na klar taugen die was!

Da kann man sogar routingfähige Detailkarten mit verwenden ... :wink:

Siehe hier.
Bild

Benutzeravatar
Neuromancer2K4
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Di 3. Aug 2004, 12:35
Wohnort: 82110 Germering
Kontaktdaten:

Beitrag von Neuromancer2K4 » Di 12. Apr 2005, 11:31

Chris hat geschrieben:Ich hatte den etrex Legend ins Auge gefasst. Aber ich frage mich wieviel Karte man auf 8MB speichern kann. Es währe schön wenn es was günstiges mit SD Karten Slot gäbe, den könnte man leicht auf 1GB "aufmotzen".


Das die etrexe so einen slot nicht haben, ist ganz leicht zu erklären: Dichtigkeit des Gehäuses!
ein Slot wäre ein Loch in selbigem und somit wäre das GPS nicht mehr Wasser- und Staubdicht

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Di 12. Apr 2005, 11:39

Dabei gab's das ja sogar schon mal bei Garmin, beim Emap.
Da war das Kärtchen im Batteriefach untergebracht, wie bei den Magellans ja auch - wenn ich nicht irre.
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Di 12. Apr 2005, 12:10

shia hat geschrieben:Dabei gab's das ja sogar schon mal bei Garmin, beim Emap.
Da war das Kärtchen im Batteriefach untergebracht, wie bei den Magellans ja auch - wenn ich nicht irre.

Den Emap hat Garmin aber auch nur staubdicht hinbekommen. Dagegen sind die Meridians IPX7 wasserdicht.
inactive account.

Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 » Di 12. Apr 2005, 12:22

Für eine komplette Übersicht bitte hier klicken.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder