Geocaching Gadgets

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 16. Jun 2004, 17:17

Bilbowolf hat geschrieben:Und schnuffelstück, nicht weinen... ich bin mir sicher, wir bekommes das Ding zum fliegen :P


Das wäre echt traumhaft, in Hannover habe ich momentan nämlich noch keinen Compi - also muss ich entweder vorausschauend die Cachebeschreibungen ausdrucken oder im Internet-Cafe abschreiben :-( Da ist so ein Cachewolf schon was feines! Die absolute Genialität wäre es natürlich, den Cachewolf als Java-Plugin im Browser laufen zu lassen und die gesammelten Cachebeschreibungen in einer Datei per Hyperterminal (hat mir schon oft im Ausland den Allerwertesten gerettet) auf den PDA zu übertragen :D
Naja, man wird ja nochmal träumen dürfen...

Schnüffelstück

Werbung:
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf » Do 17. Jun 2004, 09:31

Schnüffelstück hat geschrieben:Die absolute Genialität wäre es natürlich, den Cachewolf als Java-Plugin im Browser laufen zu lassen und die gesammelten Cachebeschreibungen in einer Datei per Hyperterminal (hat mir schon oft im Ausland den Allerwertesten gerettet) auf den PDA zu übertragen
Schnüffelstück


CW im Browser laufen zu lassen ist _fast_ sofort möglich. Ich müßte lediglich einige kleine Routinen zum laden und speichern übers Netz schreiben. Das mit dem Hyperterminal musst Du mir mal erklären... mir ist nämlich im Moment nicht klar, wie Du die Daten aus Java/Browser auf den lokalen PC bekommen möchtest.

Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de » Do 17. Jun 2004, 15:14

teamguzbach.org hat geschrieben:
kapege.de hat geschrieben:Was muß ich machen, um auch in den Ehrentempel aufgenommen zu werden?


hmm such es Dir aus:
  • einen größeren Nachtcache verstecken & Dich ernsthaft an Mission Echo versuchen
  • Eine gute Software für PPC schreiben
  • Ein cooles Hobby erfinden


Mhm, doch so schwierig. Ist Deine Homepage sozusagen der Nachtcache-Ehrentempel? :D
Mission Echo mache (versuche) ich dann mit Schnüffelstück. Vielleicht gehören wir dann ja schon zum Kreis der Erleuchteten (Nacht = Leuchten). Hehe.
Mein cooles Hobby: Ich sammle die Kalkbrocken aus meiner Wasserleitung - kein Witz! Ich hab schon ein ganzes Glas voll.

Peter

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Do 17. Jun 2004, 15:32

kapege.de hat geschrieben: Ist Deine Homepage sozusagen der Nachtcache-Ehrentempel? :D


Nö - ist meine persönliche Geocaching Startseite, deshalb unterliegt letztendlich alles meiner Willkür, was da drauf kommt (oder wieder rausgeworfen wird)
Bild

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 23. Jun 2004, 18:51

Bilbowolf hat geschrieben:CW im Browser laufen zu lassen ist _fast_ sofort möglich. Ich müßte lediglich einige kleine Routinen zum laden und speichern übers Netz schreiben. Das mit dem Hyperterminal musst Du mir mal erklären... mir ist nämlich im Moment nicht klar, wie Du die Daten aus Java/Browser auf den lokalen PC bekommen möchtest.


- Man sucht sich ein Internet-Cafe, in dem die Rückseite der PCs zugänglich ist
- Man zieht den Psion und das serielle Kabel raus
- Serielles Kabel zwischen Psion und PC (wohin auch sonst)
- Comms auf dem Psion starten
- Hyperterminal auf dem PC starten
- Nach Belieben Dateien zwischen PC und Psion übertragen.
Also: Gemütlich im Nachtzug zwischen Nanjing ung Beijing bei mehreren Flaschen Bier das Tagebuch schreiben, als HTML Datei speichern, falls gewünscht noch Fotos dazu (der Psion hat einen CF-Slot). Damit ins Internet-Cafe, dort en bloc (als zip) auf den PC schieben, mit www2ftp auf die eigene Seite hochladen und fertig.

Fazit: Funzt weltweit problemlos. Sogar in Hannover :wink:

Genauso könnte man im Browser Cachewolf laufen lassen, die Beschreibungen auf dem PC speichern, die Datei auf den Psion ziehen und im dortigen Cachewolf laden. Bingo.

Ach ja: Falls Hyperterminal nicht läuft oder einem gerade entfallen ist, was "Programme => Zubehör => Kommunikationsprogramme" bzw. "Ausführen" auf chinesisch heisst: Einfach auf der eigenen Homepage einen Folder anlegen mit folgenden Dateien:
- hypertrm.exe
- com1.ht
- com2.ht
- die drei Dateien nochmal als ein .zip, falls man es nicht direkt aus dem Web ausführen kann
Die comx.ht Dateien sind einfach die Verbindungen zu Com1 bzw. Com2, weil ich halt ein fauler Mensch bin und das lieber runterlade als jedes Mal die Verbindung neu anzulegen.

Schnüffelstück

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot]