Heimatkoordinaten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Da Wuidara
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Fr 1. Apr 2005, 20:39

Heimatkoordinaten

Beitrag von Da Wuidara » Do 14. Apr 2005, 09:06

Weiss jemand von Euch, wie sicher meine bei geocaching.com hinterlegten Heimatkoordinaten sind?
Kann man die als Dritter eigentlich irgendwie herausbringen?
Ich hab zwar nix zu verbergen, aber meine Mami hat gesagt, dass man im Web immer schön anonym bleiben soll... :roll:

Gruss schickt
Da Wuidara
Trade equal:
Wer Rechtschreibfehler in meinen Posts findet, darf sie nur behalten, wenn er sie gegen gleichwertige eigene tauscht!
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Do 14. Apr 2005, 09:18

So sicher wie bei jeder anderen Datenbank auch ...
Bild

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Heimatkoordinaten

Beitrag von morsix » Do 14. Apr 2005, 09:56

Da Wuidara hat geschrieben:Weiss jemand von Euch, wie sicher meine bei geocaching.com hinterlegten Heimatkoordinaten sind?
Kann man die als Dritter eigentlich irgendwie herausbringen?
Ich hab zwar nix zu verbergen, aber meine Mami hat gesagt, dass man im Web immer schön anonym bleiben soll... :roll:

Gruss schickt
Da Wuidara


Gar nicht sicher,
ich hab z.B. jetzt Deine Koordinaten gehackt, HAR HAR, und jetzt verstecke ich einen Cache unter Deinem Bett! Wundere Dich also nicht, wenn die nächste Zeit jede Menge Menschen in Deinem Schlafzimmer herumwildern und eine Tupperbox suchen :twisted: :twisted: :twisted:

okokok, Spaß beseite ;) Man muß ja seine Koords nicht 100% genau angeben wenn man Bedenken hat.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Da Wuidara
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Fr 1. Apr 2005, 20:39

Re: Heimatkoordinaten

Beitrag von Da Wuidara » Do 14. Apr 2005, 19:54

morsix hat geschrieben:Gar nicht sicher,
ich hab z.B. jetzt Deine Koordinaten gehackt, HAR HAR, und jetzt verstecke ich einen Cache unter Deinem Bett! Wundere Dich also nicht, wenn die nächste Zeit jede Menge Menschen in Deinem Schlafzimmer herumwildern und eine Tupperbox suchen :twisted: :twisted: :twisted:


Uiiihh, morsix! :shock: Wenn ich Dich in dem Outfit wie auf Deinem Avatar unter meinem Bett erwische, zieh ich Dir aber meinen Nachttopf über! :twisted:
Trade equal:
Wer Rechtschreibfehler in meinen Posts findet, darf sie nur behalten, wenn er sie gegen gleichwertige eigene tauscht!
Bild

F!ndonaut
Geocacher
Beiträge: 114
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 20:21

Re: Heimatkoordinaten

Beitrag von F!ndonaut » Do 14. Apr 2005, 20:58

Immer noch keine Cache unter Deinem Bett, Da Wuidara. Habe schon zweimal nachgeschaut, da ich Erstfinder sein wollte!
Na ja, wahrscheinlich ein Nachtcache. Komme heute nochmal im Rudel mit Halogenleuchten vorbei.

Könntest aber wenigstens mal aufräumen unter Deinem Bett, vielleicht lag der Cache *doch* schon zwischen dem Müll :?:

- Findonaut

Da Wuidara
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Fr 1. Apr 2005, 20:39

Beitrag von Da Wuidara » Do 14. Apr 2005, 21:22

Nein, nein, ein Nacht-Topf-Cache...als kleines altmodisches Kontrastprogramm zu den immer beliebter werdenden Plastik-Kanalrohrstücken als Cachebehälter! :lol:
Ach ja, Müll unterm Bett? Ich glaub Deine Koordinaten waren falsch! Ätsch!
Trade equal:
Wer Rechtschreibfehler in meinen Posts findet, darf sie nur behalten, wenn er sie gegen gleichwertige eigene tauscht!
Bild

suzuki86
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: So 22. Mai 2005, 12:43
Kontaktdaten:

Beitrag von suzuki86 » Sa 28. Mai 2005, 23:36

Noch ne Idee: schließen wir uns doch zu ner kleinen Gruppe zusammen:
5-6 Personen oder so:
Also nach dem Prinzip: 4 Mann - 4 Ecken --> Bett hochheben
einer klaut den Nachttopf und der 6. sucht den Cache (natürlich mit schön hellem Scheinwerfer - is ja nachts schließlich dunkel)
:wink:

Neanderwolf
Geomaster
Beiträge: 361
Registriert: So 27. Feb 2005, 22:48
Wohnort: Medamana
Kontaktdaten:

Beitrag von Neanderwolf » Sa 4. Jun 2005, 00:09

Sicher? Was für ein Wort im dritten Jahrtausend?

Member of
Umweltcacher.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder