Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

unbekannter Muggelschaden

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

unbekannter Muggelschaden

Beitrag von adorfer » Mo 31. Mär 2008, 00:28

Was mag diese Dose -sie befand sich als Station auf ca. 1m80 Höhe im Efeu eines Obstbaumes- zugerichtet haben?

Bild
(Zoom)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: unbekannter Muggelschaden

Beitrag von moenk » Mo 31. Mär 2008, 00:30

Sah das Efeuzeug vielleicht unnatürlich begradigt aus?
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: unbekannter Muggelschaden

Beitrag von adorfer » Mo 31. Mär 2008, 00:34

moenk hat geschrieben:Sah das Efeuzeug vielleicht unnatürlich begradigt aus?
Du meinst "Motorsense"? Eher nicht. Der Efeu wucherte wild und dicht und die Borke des Baumes war auch ohne erkennbare Schäden.
Mag aber sein, dass sie seit dem Schaden schon gewandert ist.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Schulz & Schulz
Geocacher
Beiträge: 212
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 21:52
Wohnort: Berlin

Re: unbekannter Muggelschaden

Beitrag von Schulz & Schulz » Mo 31. Mär 2008, 07:25

Dieter Bürgi meint : LOCHFRAß

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: unbekannter Muggelschaden

Beitrag von Schnueffler » Mo 31. Mär 2008, 07:35

Tiere???!!!
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Re: unbekannter Muggelschaden

Beitrag von Grampa65 » Mo 31. Mär 2008, 09:29

Ja.
Bild

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Re: unbekannter Muggelschaden

Beitrag von gartentaucher » Mo 31. Mär 2008, 09:49

Wenn ich ein Flügelmuggel wäre, würde ich erst mal meinen Schnabel dran wetzen, wenn so was in meinem Heimbaum läge.
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

Creativemike
Geocacher
Beiträge: 140
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:11
Wohnort: Hessen, am Feldberg!

Re: unbekannter Muggelschaden

Beitrag von Creativemike » Mo 31. Mär 2008, 12:25

Eichhörnchen!
Hatte ich mal an anderen Gegenständen im Garten, sah genauso aus!
Heute ist nicht alle Tage...ich komm wieder keine Frage!
Bild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: unbekannter Muggelschaden

Beitrag von adorfer » Mo 31. Mär 2008, 13:06

Creativemike hat geschrieben:Eichhörnchen!
Das "Fraßbild" sieht mehr nach einer schnell rotierenden Waffe aus.
Ich zweifle noch zwischen der von Mönk vorgeschlagenen(?) Motorsense und einem zufälligen Ausflug unter einen Rasenmäher.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: unbekannter Muggelschaden

Beitrag von Christian und die Wutze » Mo 31. Mär 2008, 13:44

Zumindest dem Foto nach würde ich Eichhörnchen nicht ausschließen wollen. Viecher sind ganz wild auf Kunststoff. Die Biomülleimer (Rehe) unseres Vermieters schlagen sich fast um versehentlich ins Gehege geratene Tüten...
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Antworten