Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching - Knigge

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von JoFrie » Di 8. Apr 2008, 01:55

@wallace&gromit
Schön analysiert, Du hast sicher so wie ich damals in der Schule immer den Mädchen als Seelentröster dienen dürfen, oder hast Du gar Psychologie studiert?
Aber leider liegen einige Punkte daneben...
Wenn ich meine Meinung jemanden aufdrücken will, dann stelle ich das Ganze fertig in's Internet auf meinen Webspace und stelle es als einzig richtige Wahrheit da. Außerdem würde ich dann hier nicht lange rumdiskutieren.

Ja ich will Unterstützung, weil ich es mir gerade nicht anmaße so etwas alleine auf meinen Mist als einzig richtige Wahrheit darzulegen.

Weil ich andere Meinungen nicht akzeptieren kann, habe ich auch noch eine Umfrage gestartet.

Und irgendwann habe ich einfach keine Lust mehr alles zu wiederholen...

So da Deine psychologische Analyse leider etwas daneben lag, darf ich jetzt mal Dein Posting analysieren?

Hat auch nur ansatzweise die Thematik oder das Thema aufgeriffen und konstruktiv irgend etwas dazu beigetragen - NEIN!
Schlußfolgerung? Völlig unnötiges Posting, was wieder einmal nur persönlich jemanden angreift und damit eigentlich in den digitalen Mülleimer gehört.

So jetzt darfst Du Dir zur Belohnung meine Grammatik herauspicken und die bemängeln, die ist nämlich wirklich unter aller Sau.

Und und damit nicht noch andere ähnliches posten müßen - ich will MEINE Ideale allen anderen Geocachern aufdrücken! Nur meine Meinung zählt und alle anderen müßen MIR und meinen Ideen folgen! :twisted:

So könnten wir jetzt wieder zum Thema kommen, oder das Umfrageergebnis abwarten und wenn die Mehrheit dagegen ist diesen Thread dann schließen?

Gruß,
Jörg
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de

Werbung:
Benutzeravatar
helixrider
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 20:42
Wohnort: Lorsch
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von helixrider » Di 8. Apr 2008, 06:53

Leutchen, fahrt mal wieder runter...
:oops: :oops: :oops: :oops:

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von jmsanta » Di 8. Apr 2008, 08:12

JoFrie hat geschrieben:[...]Aber so gewisse Umgangsformen aus eben selbigen Knigge hat man sich doch angeeignet, weil es doch angenehmer in einer "zivilisierten" Gesellschaft ist, oder?[...]
Möööööööööp - falsch - Möööööööööp
[...]
Im Gegensatz zur landläufigen Meinung handelt es sich keineswegs um eine Anstandsfibel mit Regeln über korrektes Verhalten bei Tische o.ä., sondern das ebenso elegant wie klug formulierte Buch ist vielmehr ein einsichtsreiches und von den Idealen der Aufklärung und der damals aufkommenden Französischen Revolution geprägtes soziologisches und sozialpsychologisches Panorama seiner Zeit – noch bevor Soziologie oder Sozialpsychologie wissenschaftliche Disziplinen wurden.[...]
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cber_ ... t_Menschen
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von jmsanta » Di 8. Apr 2008, 08:17

JoFrie hat geschrieben:[...]So könnten wir jetzt wieder zum Thema kommen, oder das Umfrageergebnis abwarten und wenn die Mehrheit dagegen ist diesen Thread dann schließen?
wenn ich diesen Thread schließe liegt das sicher nicht daran, sondern an den Umgangformen:
JoFrie hat geschrieben:Auch mal wieder typisch nur die Hälfte lesen, oder alternativ das Gelesene nicht verstehen und meine ausdrücklich als (was schreib ich bloß?!?!? Damit Sie es verstehen?) ... "Anregung zum Nachmachen" gedachten Passagen, immer wieder als feste einschränkende Regel zu bezeichnen. Sich einzelnen Passagen, wo ich nicht ganz aufgepaßt habe, herauspicken und darauf herumtreten "Ha - doch als Regel gedacht!" anstatt sich konstruktiv zu betätigen. Na ja, wenn einem das als verkappter Waldorfschüler, so doch besser ins Konzept paßt, weil es einem mehr gegen die Hutschnur geht und man da mehr gegen angehen kann... :roll:
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

M.B.
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Do 27. Jan 2005, 19:27
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von M.B. » Di 8. Apr 2008, 08:26

was passiert wenn sich cacher nicht an den gc-knigge halten?
ich denke das leute die sich im normalen leben nicht benehmen können, werden auch auf einen gc-knigge pfeifen. geocaching ist halt eine massenbewegung geworden, das ist nichts besonderes mehr.
mfg M.B.
-> SiRFstar-III Chipsatz-Lusche

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von KoenigDickBauch » Di 8. Apr 2008, 09:28

moenk hat geschrieben:Das hat gar nix mit dem Forum zu tun - das ist nur so eine weitverbreitete Software ;-)
Das hat eher was mit den Geocachern zu tun, die sich hier aufhalten und für die der Knigge gelten soll.
Ein Forum ist die Gesamtheit aus: Softwareplattform, Anwender, Moderatoren und Administratoren. Die Software ist phpBB3! Natürlich hat das Gemecker hier im Form was mit den Anwendern zu tun, aber auch mit den Moderatoren und Administratoren, die so finde ich viel zu selten einschreiten.
moenk hat geschrieben:Ich seh denen nach dass ein Vorschlag auch kontrovers diskutiert wird. Nicht nur das. Das ist vielleicht auch ganz gut so.
Klar das macht weiter Hits. Fördert aber nicht den Umgangston.

KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von KoenigDickBauch » Di 8. Apr 2008, 09:46

@JoFrie:

Dein Ansatz mit deinem Knigge ist mehr als löblich. Aber du wirst hier kein Erfolg haben. So sind wir auch damals mit unserer Charta hier an den Trollen gescheitert sind.

Ich denke, das du in Gesprächen mit deinen Freunden den Ansatz zum Knigge geboren ist und dachtest, da müssen wir was machen. Und nun kommt der Fehler, du denkst, wie wir damals auch, du könntest es in einer Breite hier erarbeiten oder diskutieren.

Hier möchte ich:
M.B. hat geschrieben:geocaching ist halt eine massenbewegung geworden, das ist nichts besonderes mehr.
zitieren. Diese Situation hast du in einem früheren Beitrag hier im Thread doch sehr treffend beurteilt.

Der Knigge ist auch nicht aus einer breite Masse entstanden, sondern von einem Herren, der einfach ein Buch geschrieben hat. Und den Zeitgeist getroffen hat. Lass dich nicht beirren, schreib im kleinen Kreis deinen Knigge weiter. Lass auch Selbstverständlichkeiten drin. Ich denke, du hast hier auch den Zeitgeist getroffen. Viele werden dir Bestätigung geben, doch haben Angst von Trollen gejagt zu werden.

KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 8. Apr 2008, 09:56

Ich habe den Eindruck, dass sich viele nicht so sehr am Umgangston stören.
Die Umfrage dazu: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=9&t=23721
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von Zappo » Di 8. Apr 2008, 10:05

Christian und die Wutze hat geschrieben:Ich habe den Eindruck, dass sich viele nicht so sehr am Umgangston stören.
Die Umfrage dazu: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=9&t=23721
Deine Aussage oben erweckt - sicher unbeabsichtigt- den Eindruck eines schon vorhandenen Ergebnisses.
Z.Zt. 3 Abstimmer !

Gruß zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 8. Apr 2008, 10:13

Ich wollte natürlich niemanden beeinflussen. :twisted:
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder