Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching - Knigge

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von Zappo » Di 8. Apr 2008, 10:24

Christian und die Wutze hat geschrieben:Ich wollte natürlich niemanden beeinflussen. :twisted:
ja dann ist ja gut :)

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von JoFrie » Di 8. Apr 2008, 13:18

Wie KDB schrieb - es hat eigentlich keinen Zweck hier die Thematik weiter auszuarbeiten, aber ich habe es vielleicht auch falsch angefangen, der Begriff Knigge stößt bei vielen scheinbar genauso sauer auf wie der Begriff Regeln.

Anstatt jetzt aber alternativ einen Begriff zu finden der von Mehrheit akzeptiert und für in Ordnung befunden wird zu suchen wird weil es einfacher ist gegen an gestänkert.
Um mal einen anderen Forumsteilnehmer zu der sich per PN gemeldet hat zu zitieren:
...lass die Trolle trollen und geh nicht auf sie ein.

Die regen sich deswegen so auf, weil sie Angst haben, dass das, was Du machen willst, Erfolg hat und sie sich plötzlich einer Menge von Geocachern gegenüber finden, die das was sie machen Scheiße finden.

Ich denke, man muss einfach mal machen....
So ganz Unrecht hat derjenige damit wohl gar nicht mal, da ich aber selber manchmal ein Troll bin hier letztmalig ein Erklärungsversuch in "trollisch"...

Grumpff, Knoorrrr,...nix Keule,.... grmblnnn, schmatz, Blume, lächel, hummppfff, lieb.

Für alle anderen:
Was mir immer noch vorschwebt ist kein Regelwerk, es ist nicht mal als Richtlinie gedacht, sonder der primäre Einsatzzweck soll sein, das es den wirklich interessierten Neuling ermöglicht wird sich hier Anregungen für Verhaltensweisen anzueignen, die dem Hobby Geocaching zuträglich sind und die dafür sorgen, das alle Geocacher möglichst lange viel Spaß daran haben und es verhindert wird das ein Neuling aus Unwissen (ist mir auch schon passiert) sich in die Nesseln setzt.

So wer hat jetzt wieder was gegen diese Formulierung? :roll:

Gruß,
Jörg
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de

bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von bsterix » Di 8. Apr 2008, 13:32

Vielleicht könnte man das ganze auch Charta nennen :twisted: Dann wirds eher angenommen, und weniger diskutiert
BildBild

Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von JoFrie » Di 8. Apr 2008, 13:33

Ach so und bevor ich es vergesse, es tut mir leid wenn ich hier einigen Leuten auf den Schlips trete und sie als "verkappte Waldorfschüler" bezeichnet habe (wenn auch ohne Namensnennung), aber mir geht es einfach zu sehr gegen den Strich, wenn einige wenige, wieder einmal ohne wirklich die Threads vorher zumindest einmal durchgelesen zu haben, Ihren Senf dazu geben.

Das wäre evtl. ja noch erträglich, wenn Sie sich zu der Thematik äußern, auch wenn sie dagegen sind, aber nein man muß ja irgendeinen Senf dazu geben, der nichts mit der Thematik zu tun hat.
Aber da ich eine gewisse Erziehung genossen habe (auch wenn ich manchmal Selbstzweifel habe), möchte ich mich hier für meine "Entgleisungen" entschuldigen, es tut mir leid... wird in Zukunft nur noch vereinzelt vorkommen, wenn man mich wieder zu sehr reizt. (Bin aber manchmal leider leicht reizbar!)

Gruß,
Jörg
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 8. Apr 2008, 14:04

...lass die Trolle trollen...
und schon ist klar, von wem die PN stammt. 8)


Zum Thema: Cachen war und ist für mich gerade deswegen interessant, weil ich es machen kann, wie ich will, wann ich will und wo ich will. Es gibt keinen Vereinszwang, es geht niemanden etwas an, ob ich online logge oder nicht, ob ich im Logbuch logge, oder nicht, ob es mir persönlich reicht, wenn ich die Dose nur gesehen habe... solange ich das nur für mich mache und die anderen Cacher nicht dabei störe.
Stören tue ich andere nur, wenn ich z.B. Caches oder TBs/Coins muggle oder durch mein Verhalten dafür sorge, das ein Cache gemuggelt wird. Ob z.B. mein Zähler bei 27, 275 oder 2750 Finds steht geht niemanden etwas an, solange ich mich nicht mit anderen vergleiche (an einem Wettbewerb teilnehme).

So ein Knigge/ eine Charta... hätte mich eher davon abgehalten, mit dem Cachen anzufangen...
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von Starglider » Di 8. Apr 2008, 14:13

Christian und die Wutze hat geschrieben:Ich habe den Eindruck, dass sich viele nicht so sehr am Umgangston stören.
Die Umfrage dazu: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=9&t=23721
Naja, eine Umfrage zu diesem Thema ausgerechnet auf der Wiese zu starten ist etwa so, als würde man auf einer Versammlung von Metzgern eine Umfrage zum Thema vegetarische Ernährung machen. :roll:
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von ElliPirelli » Di 8. Apr 2008, 14:17

Starglider hat geschrieben:
Christian und die Wutze hat geschrieben:Ich habe den Eindruck, dass sich viele nicht so sehr am Umgangston stören.
Die Umfrage dazu: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=9&t=23721
Naja, eine Umfrage zu diesem Thema ausgerechnet auf der Wiese zu starten ist etwa so, als würde man auf einer Versammlung von Metzgern eine Umfrage zum Thema vegetarische Ernährung machen. :roll:
:lol: :lol: :lol: :lol:
Wo war gleich der auf dem Boden sich wälzende?

Bild
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von jmsanta » Di 8. Apr 2008, 14:30

Starglider hat geschrieben:eine Umfrage zu diesem Thema ausgerechnet auf der Wiese zu starten[...]
die Umfrage wurde AFAIK im Geotalk gestartet und von wem auch immer (nicht von mir) auf die Wiese verschoben
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 8. Apr 2008, 14:32

Starglider hat geschrieben:
Christian und die Wutze hat geschrieben:Ich habe den Eindruck, dass sich viele nicht so sehr am Umgangston stören.
Die Umfrage dazu: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=9&t=23721
Naja, eine Umfrage zu diesem Thema ausgerechnet auf der Wiese zu starten ist etwa so, als würde man auf einer Versammlung von Metzgern eine Umfrage zum Thema vegetarische Ernährung machen. :roll:
Ich hatte die im Geotalk gestartet... :roll:
Edit: Oh, Antwort von Santa übersehen. Zumindest weiß ich jetzt, wer nicht verschoben hat...
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Geocaching - Knigge

Beitrag von jmsanta » Di 8. Apr 2008, 14:35

verschobene Umfrage.JPG
verschobene Umfrage.JPG (58.75 KiB) 204 mal betrachtet
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Antworten