"SUCH-CACHER" ODER "ABHOL-CACHER"???

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

LIEST DU DIE ADDITIONAL HINTS, LOGS UND SCHAUST DIE FOTOS UND SPOILERS BEVOR DU DEN CACHE SUCHST??

NEIN, ICH WILL DEN VOLLEN SPASS BEIM SUCHEN, UND NEHME MANCHMAL AUCH LANGE ZEIT IN KAUF.
3
5%
NEIN, ICH DRUCKE SIE ABER VORHER AUS, DAMIT ICH SIE SPÄTER UNTER WEGS NOCH EINSEHEN KÖNNTE, WENN ICH DEN CACHE WIRKLICH NICHT FINDEN SOLLTE.
17
26%
JE NACHDEM WIE HOCH DIE STERNE BEI DER DIFFICULT-WERTUNG STEHEN, LESE ICH DIE INFOS
14
21%
ICH LESE NUR DIE LOGS, DAMIT ICH VOR UNANGENEHMEN ÜBERRASCHUNGEN GEWARNT BIN.
14
21%
JA ICH BEGUTACHTE IMMER ALLE TIPPS, DAN FINDE ICH DEN CACHE SCHNELLER
18
27%
ICH HOLE CACHES SCHON GAR NICHT, BEI DENEN ES KEINE TIPPS WEI SPOILERS, HINT-FOTOS USW HAT.
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 66

Benutzeravatar
Mystic-G
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 19:33
Kontaktdaten:

"SUCH-CACHER" ODER "ABHOL-CACHER"???

Beitrag von Mystic-G » Di 19. Apr 2005, 15:19

ICH WOLLTE MAL NE UMFRAGE STARTEN, BEI DER HERAUSKOMMT OB
DIE MEISTEN DEUTSCHEN EIGENTLICH MEHR GEGEN "SUCH-CACHER"
ODER GEGEN "HOL-CACHER TENDIEREN.

ICH MEINE DAMIT, OB IHR DIE HINTS LEST, FOTOS BETRACHTET UND LOGS LEST BEVOR MAN DEN CACHE SUCHEN GEHT,
ODER OB IHR OHNE IRGEND EINE AHNUNG DURCHS GELÄNDE STREIFT UND SUCHT.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13314
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Di 19. Apr 2005, 15:20

Deine Umschalttaste klemmt.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Mystic-G
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 19:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Mystic-G » Di 19. Apr 2005, 15:22

Tja, ist eben Firmen PC, da ist sie immer drin.
und als ich es gemerkt habe war ich zu Faul alles nocheinmal zu schreiben.... :roll:
Bild

Benutzeravatar
Mystic-G
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 19:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Mystic-G » Di 19. Apr 2005, 15:29

und wenn ich die umschalttaste herausnehme, und ich es vergesse sie wieder einzuschalten und dann der Chef an den Pc geht, weiss der dass ich wieder im Internet surfen war.

GRUSS AUS DER FEINTOOL CH
Bild

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Di 19. Apr 2005, 15:55

Irgendwie hatten wir eine ganz ähnliche Fragestellung erst vor kurzem.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
Mystic-G
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 19:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Mystic-G » Di 19. Apr 2005, 16:05

ja, ist wirklich ähnlich, aber ich wollte nicht darauf hinaus,
ich will mehr ungefähr wissen ob die heutige Cachegemeinde, bös gesagt, zu"faul"ist zum suchen (wie ich manchmal) oder ob man eben halt in kauf nimmt dass man ein oder zwei Caches am Tag nicht mehr holen kann, weil man an einem halt länger gesucht hat als man geplant hat.
Bild

Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti » Di 19. Apr 2005, 16:49

Nun, die Hinweise zu lesen hat wenig mit Abhol-Cachen zu tun. Wenn dann fehlt in Deiner Liste eigentlich noch der Punkt:
  • zusätzlich suche ich mir noch einen Telefonjoker der diesen Cache schon gefunden.

Auch hierzu gabs schon einen Fred.

Gruss Volkmar
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22596
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 19. Apr 2005, 18:07

Ich lese ja nicht mal die Cachebeschreibung vollständig durch, bevor ich den Cache suche.

Leider findet man in den Hints ab und zu notwendige Informationen wie z. B. Öfnungszeiten von Parks, in denen der Cache versteckt ist oder hilfreiche Infos wie die Parkplatzkoordinaten.

Einige Hints helfen auch überhaupt nicht, weil z. B. die Koordinaten eines Restaurants in Cachenähe drin stehen.

Daher kann es nicht schaden, bei langfristiger Planung den Hint zu lesen und zu vergessen, damit man weiß, ob er notwendige Infos enthält oder ob er überhaupt hilft, wenn man ihn braucht.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Di 19. Apr 2005, 22:45

Im Zeitalter des papierlosen Geocachens habe ich meistens immer alles nötige auf meinem PPC dabei. Wenn ich mal wirklich nicht weiterkomme muss eben der Hint und die Logs helfen. Bei extrem hartnäckigen Fällen oder akuter Blindheit habe ich auch schon mal zum Telefonjoker gegriffen.
Bild

Benutzeravatar
Mystic-G
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 19:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Mystic-G » Di 19. Apr 2005, 23:14

wie funktioniert denn so ein Telefonjoker???
also ich hab noch nie eine Cachbeschreibung gesehen, bei der noch die Telefonnummer des owners darunter steht, mit der bemerkung:
Wennn ihr nicht weiter kommt dann ruft doch die Owner-Hotline an :D
(0190/12.......) :oops:
oder hilft euch Germanen etwa die 11880 beim Cache suchen??? :wink: :lol:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder