Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Rabattkarte für Geocacher

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Besteht Interesse an einer Geocacher-(Rabatt)karte wie vorgestellt?

Ja
15
21%
Nein
53
75%
Mir egal
3
4%
 
Abstimmungen insgesamt: 71

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3482
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Rabattkarte für Geocacher

Beitrag von wallace&gromit » Mi 7. Mai 2008, 22:02

radioscout hat geschrieben:
D-Buddi hat geschrieben: das bedeutet wenn ich für 100 Euro einkaufe bekomme ich ein Log dazu :D
Pro 100 Euro Umsatz bekommst Du eine "?"- oder Multicache-Lösung.

Für jeden vollen Euro Umsatz darf man einen Cache des Shopbesitzers einmal als Fund loggen!

Fehlt nur noch ein Name dafür!
Scoreback?
Logback? :D
Happy Logits?

Also ich wäre dabei :lachtot:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Werbung:
bick-fm
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 12:01

Re: Rabattkarte für Geocacher

Beitrag von bick-fm » Do 8. Mai 2008, 17:08

Das wäre bei Groundspeak nicht durchzubekommen.
Aber warum nicht:
Bei 1000 Punkten darfst du unseren tolle GC-Shop-TB discovern, bei 5000 unsere Coin und bei 10000 gibts einen tollen Anhänger für deinen Travelbug. :D
Zurück aus der Inaktivität...

Lazybone
Geomaster
Beiträge: 336
Registriert: So 16. Dez 2007, 19:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Rabattkarte für Geocacher

Beitrag von Lazybone » Sa 10. Mai 2008, 12:55

da ja viele gemeint haben so mit punkte sammeln wird mann noch mehr zum gläserden Menschen. Da mal ne Idee

Bei einer Bestellung in einem Partner Online Shop wird die Mitgliedsausweis Nummer angegeben. Der Shop schickt dann wöchentlich oder täglich oder eben dann wenn die Bestellung Erfolgreich war anonym die Punkte und die Mitgliedsnummer an eine zentrale Stelle. Es wird nicht gespeicher wo die Punkte herkommen oder für was Sie waren.
So gibt es keine Zentrale Stelle die weis wer wo was für wieviel eingekauft hat.

hendyp
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 14:10

Re: Rabattkarte für Geocacher

Beitrag von hendyp » Sa 10. Mai 2008, 14:29

Lazybone hat geschrieben:[...] Da mal ne Idee [...] So gibt es keine Zentrale Stelle die weis wer wo was für wieviel eingekauft hat.
Das wär' ja ganz schön dumm von so einer zentralen Stelle; Werbetreibende sind ganz versessen darauf, Geld für solche Daten auszugeben...

Was ich mich zusätzlich frage: Wie willst Du es den Shopbetreibern, Tankstellen, Restaurants etc. schmackhaft zu machen, mehr Aufwand (Übermittlung der Daten, Programmierung und Anpassung der Shop- und Warenwirtschaftssysteme) zu haben und dabei weniger einzunehmen ("Rabatt")? Und die zentrale Stelle wird bestimmt auch nicht von Luft und Liebe leben (Hardware, Strom, Datenverbindungen, Entwicklung, Verfügbarkeit, Fehlerbehebung, Administration, Help-Desk für Teilnehmershops).

Meiner Ansicht nach funktioniert so etwas nur durch gezieltere Werbung und Bindung der Kunden an die Rabattkartenshops, was dann die Shops zu Beitragszahlungen veranlassen würde.

Ich hab' mal für "nein" gestimmt. ;)

GermanSailor

Re: Rabattkarte für Geocacher

Beitrag von GermanSailor » Sa 10. Mai 2008, 16:13

Eine zentrale Stelle, die Daten über mich speichert. Hört sich richtig schmackhaft an. Nur noch eben jemanden finden, der das kostenlos macht und sich auch noch die ganzen Fragen der DAUs antut und schon kann es losgehen.

GermanSailor

Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Re: Rabattkarte für Geocacher

Beitrag von Mogel » Sa 10. Mai 2008, 22:21

Eine Tupperdose kostet 1€20, wozu Da noch Rabatt?

Benutzeravatar
helixrider
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 20:42
Wohnort: Lorsch
Kontaktdaten:

Re: Rabattkarte für Geocacher

Beitrag von helixrider » So 11. Mai 2008, 08:13

Lazybone hat geschrieben:da ja viele gemeint haben so mit punkte sammeln wird mann noch mehr zum gläserden Menschen. Da mal ne Idee

Bei einer Bestellung in einem Partner Online Shop wird die Mitgliedsausweis Nummer angegeben. Der Shop schickt dann wöchentlich oder täglich oder eben dann wenn die Bestellung Erfolgreich war anonym die Punkte und die Mitgliedsnummer an eine zentrale Stelle. Es wird nicht gespeicher wo die Punkte herkommen oder für was Sie waren.
So gibt es keine Zentrale Stelle die weis wer wo was für wieviel eingekauft hat.

Hmm, hört sich einfach an, hat aber Kanten:
- Der Shop muss abrechnen und hat damit, wenn Du elektronisch bezahlst, noch Deine EC-Nummer gespeichert,
- Natürlich buchhalterisch korrekt, also prüfbar, also -länger-,
- Die "zentrale Stelle" muss Dir einen Kto-Auszug bereitstellen können, damit ist es auch da Essig mit der Anonymität,
- Die "Punkte" in der zentralen Stelle unterliegen der Besteuerungspflicht des Landes, in dem das Loyalty Programm betrieben wird, daher muss zumindest unterschieden werden können, woher die Punkte kommen - damit wiederum wird jeder Event trackbar.
- ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder