Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Tilchen
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Do 8. Mai 2008, 19:26

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von Tilchen » Fr 9. Mai 2008, 12:29

Hab mir gerade mal die ersten Zuläufe der verschiedenen Seiten angesehn. Da kann man nur sagen Daumen hoch liebe Geocacher. Ihr seid absolut an der Spitze was die Hits angeht. Leider ist die Befragung nicht ganz auf Geocaching ausgelegt, obwohl die Bereiche der Location Based Games nicht weit entfernt sind... aber vielleicht kann ja doch der Eine oder Andere was mit den Fragen anfangen.

Auf jedenfall schon mal ein riesen Dankeschön an diese Community hier...:)

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von ElliPirelli » Fr 9. Mai 2008, 13:04

Ich hatte es versucht, aber die Seite hat mich nach der (geschätzten) Hälfte rausgeschmissen...
Oder aufgehangen? Was weiß ich...

Die Fragen fand ich komisch, bin scheinbar nicht wirklich Zielgruppe für sowas... ;)

Vielleicht hab ich ja nächste Woche mal Langeweile, dann versuch ich es nochmal.

Gruß, ElliPirelli
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

prof.Bolz
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 21:31

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von prof.Bolz » Fr 9. Mai 2008, 15:59

Habe auch mal teilgenommen. Wenn man mal fragen darf, wie viele Antworten hast du denn insgesamt schon?
Viel Gelingen bei der Diplomarbeit!!

"Hast du schon von Location Based Games gehört?"
Ich wollte erst mit Nein antworten, aber Wikipedia hat mir dann verraten, dass ich selber an einem LBG teilnehme :irre:

Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von Ruhrcacher » Fr 9. Mai 2008, 17:58

Musst nach dem ersten Block (bis zum Eingabefeld) auch aufgeben. Ich fühle mich als Zielgruppe nicht sonderlich angesprochen, bzw. die Abstufungen sind zu grob um mich da rein zu propfen.

Was ist eigentlich die Intention einer Diplomarbeit? Geocaching ist bereits hinlänglich bekannt und Whereigo als HCI-Technick gibt es auch schon...
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

Tilchen
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Do 8. Mai 2008, 19:26

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von Tilchen » Fr 9. Mai 2008, 18:04

Hallo Prof Bolz,
danke für die Teilnahme. Bislang hab ich genau 83 ausgefüllte Bögen... Die Befragung läuft seit gestern. Allerdings hab ich die Befragung bislang in lediglich 5 Foren gestreut. Leider muss ich auch sagen, dass ich ne zeimlich hohe Abbrecherquote hab...
Das liegt nicht zuletzt daran, dass meine Pretesttruppe nicht gut gearbeitet hat, und ich die Fragen natürlich nicht differenziert genug stelle :???: ... (werde das auf harte Art und Weise rächen :D )
Dummerweise kann ich an der Befragung nicht mehr viel ändern... auch die Plattform http://www.befrager.de hat sich da nicht als ideal erwiesen.
Das sollte natürlich bei ner Dipl. nicht passieren... ich kann jetzt aber leider nichts mehr ändern. Von daher bin ich halt super drauf angewiesen, dass die Leute trotz der Widrigkeiten an der Befragung teilnehmen.

Hätte ich gewußt, dass das Forum hier so klasse mitzieht, hätte ich die Befragung eher in diese Zielgruppe gerichtet. Nun ja, interessant ist auch die Tatsache, dass bislang kaum weibliche Probanden (glaube nur ca. 10) an der Befragung teilgenommen haben. Hatte ich so nicht erwartet.

Gerne liefere ich weitere Infos...

Wenn ihr noch effektive Tipps habt, die mir in dieser Situation weiterhelfen... jederzeit.
So long, viel Spaß beim cachen bei diesem Zuckerwetter... und nochmals danke...

Till

@Ruhrcacher
Sorry, hatte eben erst gesehn, dass Du gepostet hast...
Es geht primär um die Planung eines LBG in Heidelberg. Hier insbesondere um die Frage, welche Zielgruppen unter Gamern existieren und welche Genre die gerne haben. Auch soll untersucht werden, ob Werbung in diesem Szenario zur Finanzierung von Infrastruktur (Pos. Technologie etc.) geeignet ist, oder ob die Leute dann von vornherein abblocken...
In diesem Zusammenhang kann ich auf eine hochinteressante Sache im Netz verweisen: http://www.mscapers.com/
Dürfte bestimmt schon bekannt sein... :D
Gruß again, Till

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von radioscout » Fr 9. Mai 2008, 19:02

Ich habe ihn auch gerade eben ausgefüllt.
Viel Erfolg bei der Diplomarbeit!
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von ElliPirelli » Fr 9. Mai 2008, 19:28

So, diesmal hat er mich nicht rausgeschmissen...

Aber zu den Fragen nach den technischen Geräten möcht ich mal anmerken, daß die Auswahl ja wohl nicht wirklich genug war...

Ich hab ein Mobiltelefon, aber damit kann man nur SMS schreiben und empfangen, sowie telefonieren...
ABER ich hab ein GPSr, damit kann man zur Not navigieren... ;)
Ein GPSr stand aber gar nicht auf der Liste...

Gruß, ElliPirelli
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Oschn
Geomaster
Beiträge: 301
Registriert: Di 2. Aug 2005, 16:31

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von Oschn » Fr 9. Mai 2008, 20:12

ElliPirelli hat geschrieben:ABER ich hab ein GPSr, damit kann man zur Not navigieren... ;)
Ein GPSr stand aber gar nicht auf der Liste...
Ich bin sicher, dass ich eine ganze Reihe elektrischer oder elektronischer Geräte besitze, die Du nicht hast. Vielleicht auch vice versa.
Aber das war offenbar nicht Gegenstand der Befragung. :^^:

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von ElliPirelli » Fr 9. Mai 2008, 20:21

Oschn hat geschrieben:
ElliPirelli hat geschrieben:ABER ich hab ein GPSr, damit kann man zur Not navigieren... ;)
Ein GPSr stand aber gar nicht auf der Liste...
Ich bin sicher, dass ich eine ganze Reihe elektrischer oder elektronischer Geräte besitze, die Du nicht hast. Vielleicht auch vice versa.
Aber das war offenbar nicht Gegenstand der Befragung. :^^:
Na, es ging aber doch wohl um Navigation um zum Beispiel diese Werbebanner einzufangen, und bei den fünf Geräten wurde nach BlueTooth, GPS und Camera gefragt.
Aber selbst den Haribo, ähh Colorado kann man kaum in eine der genannten Kategorien stecken... Mit dem könnt ich mir vorstellen, läßt sich dieses Spiel machen.
Oder zählt der als PDA?

Gruß, ElliPirelli
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Diplomarbeit - Umfrage - Location based Games

Beitrag von friederix » Fr 9. Mai 2008, 20:23

So, habe den relativ kurzen Fragen-Katalog auch mal durchlaufen. Hat ja nur ein paar Minuten gedauert.
Was mir aufgefallen ist, es fehlt zwischen "mehmals im Jahr und "nie" eine Möglichkeit "früher mal gemacht" .
Ich habe vieles [z.B. Fußball] schon gemacht, aber auf das meiste trifft "mehrmals im Jahr" aktuell nicht mehr zu.
Da guckt man bei der Beantwortung ein bisschen dumm. (wie beim manchmal beim Cachen :/ )

Hoffe trotzdem, geholfen haben zu können.

Schöne Pfingsten allerseits,

friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Antworten