Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

WernerSnow
Geocacher
Beiträge: 241
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 17:52
Ingress: Resistance
Wohnort: N47.7515° E11.8284°

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von WernerSnow » Do 22. Mai 2008, 21:58

Jo, danke fürs Retten der "Überreste" :applaus: :2thumbs:
Bild

Werbung:
Unbeteiligte
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 23:10

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von Unbeteiligte » Do 22. Mai 2008, 23:42

:blush13: Gern geschehen, gern geschehen....war ja keine Mühe!
Ihr seid ja wirklich nett hier... ;)

Danke für's Erklären....ich hab davon noch nie was gehört...mein Freund auch nicht, der schaute mich ganz komisch an ( :irre: ) :D

Ja, wo ist denn der Herr Tilt...? Na ja, ich heb das Logbuch weiterhin auf....

hendyp
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 14:10

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von hendyp » Fr 23. Mai 2008, 08:00

Unbeteiligte hat geschrieben:Ja, wo ist denn der Herr Tilt...? Na ja, ich heb das Logbuch weiterhin auf....
Wenn er sich noch nicht gemeldet hat, lass ich morgen mal meine Connections spielen :roll: Sofern ich mich richtig erinnere kenne ich ihn über eine Ecke, d.h. ein Bekannter ist Kollege von ihm ;)

Benutzeravatar
Knicklicht K.
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 08:50
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von Knicklicht K. » Fr 23. Mai 2008, 08:57

Hallo Leute,

erstmal vielen Dank für die Rettung des Logbuchs. Ich bin der Kollege von tillt, der leider übers verlängerte Wochenende verreist ist. Sicherlich wird er auch den einen oder anderen Cache im Ruhrpott heben und diese dann loggen wollen... *g* Ich habe ihm eine E-Mail geschrieben und hoffe, dass er reagieren wird.

Liebe Grüße,
Knicklicht K.
Knicklicht Kai
Bild Bild Bild

Oschn
Geomaster
Beiträge: 301
Registriert: Di 2. Aug 2005, 16:31

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von Oschn » Fr 23. Mai 2008, 15:21

Unbeteiligte hat geschrieben:Ihr seid ja wirklich nett hier... ;)
Im Internet gibt es gut und böse. Wer die Bösen sind, entscheiden die Guten. ;)
Danke für's Erklären....ich hab davon noch nie was gehört...mein Freund auch nicht, der schaute mich ganz komisch an ( :irre: ) :D
Ganz klar - er hat keine Magie. :p
Verstehst Du jetzt, warum wir das, was wir tun, üblicherweise nicht an die große Glocke hängen?
"Wir benutzen milliarden Dollar teure Militärsatelliten, um Tupperdosen zu lokalisieren, die in Wäldern versteckt sind", klingt zwar irgendwie ganz cool, erzeugt aber trotzdem genau die von Dir beschriebene Reaktion. ;)

Jm2c
Dietmar

P.S.: Gib Deinem Freund dieses Rätsel. Wenn er die Textaufgaben gelöst hat, ist er angefixt. Jedenfalls hat es bei mir so angefangen ;)

Benutzeravatar
König Moderig
Geowizard
Beiträge: 1018
Registriert: Do 3. Aug 2006, 22:34
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von König Moderig » Fr 23. Mai 2008, 17:14

Oschn hat geschrieben:
Unbeteiligte hat geschrieben:Ihr seid ja wirklich nett hier... ;)
P.S.: Gib Deinem Freund dieses Rätsel. Wenn er die Textaufgaben gelöst hat, ist er angefixt. Jedenfalls hat es bei mir so angefangen ;)
LOOOOOOL ... du bist ja von der ganz miesen Sorte :D :D :D

@Unbeteiligte: Super, dass du da was gerettet hast - aber das haszt du nun wahrscheinlich schon oft genug gehört ...

-nik

Benutzeravatar
BaBa on Tour
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:11

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von BaBa on Tour » Fr 23. Mai 2008, 22:10

Enigma. Ist das nicht das aus dem Schnitzeljagd Buch von Bernhard Hoecker? zumindest hat er es erwähnt.

@Unbeteiligte
Ich finde es super das du dich um die Reste sorgfältig kümmerst. Glaube nicht all zu viele würden das machen.
Suchet, so werdet ihr finden... meistens ;-)

Besucht mal unseren Blog: http://schwalmgeocaching.blogspot.com/

tillt
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 22:50

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von tillt » Fr 23. Mai 2008, 23:39

Hallo zusammen,

so so kaum bin ich aus Siegen wech, da bekomm ich ne Cachemuggelnachricht vom Knicklicht K.
Erstmal vielen Dank an die "Unbeteiligte"-Muggelfinderfrau und an die andern Beteiligten dieser Aktion hier.
Also wie Knicklicht K. schon sagte bin ich zur Zeit im Kohlenpott und erhole mich ein wenig von der vielen Natur im Siegerland. ;-)
Werde erst Sonntagabend wieder in Siegen sein und kann mich erst dann darum kümmern den Cache wieder herzurichten.
Es wäre natürlich super, wenn das alte Loguch wieder in diesem Cache landen würde.
Ich habe bereits an die "Unbeteiligte"-Muggelfrau eine PM geschickt.

@Geocacher (Dietmar)
Es ist ein schöner Ort und ich werde Ihn auch wieder in der Nähe verstecken, da ich diesen Cache auch Leuten zugänglich machen möchte, die vielleicht keine Hänge mehr hochklettern oder weite Wege laufen können. Leider ist er trotz allem nicht für Rollstuhlfahrer ohne "gesunde" Begleitperson zu erreichen.

@Knicklichter
Ich würde ja gerne ein Paar Caches heben, bzw. angefanene beenden, aber das GPS liegt in Siegen auf dem Küchentisch. Ich Trottel habe es mir dort rausgelegt und vergessen. Zum Glück ist der Kopf angewachsen. ;-)

@all
NOCHMAL DANKE!!!

Gruß, Tillt

Benutzeravatar
Joggl
Geomaster
Beiträge: 517
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 23:13
Wohnort: Amberg Freistaat Bayern

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von Joggl » Sa 24. Mai 2008, 00:01

Bastelkarte hat geschrieben:Enigma. Ist das nicht das aus dem Schnitzeljagd Buch von Bernhard Hoecker? zumindest hat er es erwähnt.
Ja, Enigma ist wie Geocaching an sich eine Erfindung von Hoecker! :kopfwand:
Bild Bild

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Cache Obere Hengsbach bitte melden!!! Habe gemuggelt...

Beitrag von maierkurt » Sa 24. Mai 2008, 03:15

@tilt: Dann lege doch den Cache etwas höher, die alte Stelle hat irgendetwas von "Trampelpfad".

Gruß, maierkurt
Läuft!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder