Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
helixrider
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 20:42
Wohnort: Lorsch
Kontaktdaten:

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von helixrider » Do 29. Mai 2008, 21:24

movie_fan hat geschrieben:da hilft nur über den cache rverteilt zufallszahlen einsammeln zu lassen und kontrollzahlen mit diesen zahlen berechnen zu lassen, die mit ins onlinelog gepostet werden müssen.
ohne zahl kein log...
stört mich nicht sonderlich weiter, das zu machen beim cache verstecken und sicher zusätzlich vorm zufälligen finden :)
Damit wirds zum Mysterie.

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23827
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von radioscout » Do 29. Mai 2008, 21:34

Und unattraktiv, wartungsaufwendig, muggelanfällig usw.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von movie_fan » Do 29. Mai 2008, 22:51

na war hier net eh die rede von mysteries wo das ausgenutzt wurde?
ok bei multis isses nicht so dolle, aber mysteries sollten damit kein prob machen. sofern die mindestens eine stage neben dem final haben..

für mich ne wunderbare lösung, da der cache wo es mir wichtig ist, eh nen mehr stage mysterie ist *gg*

und unaktraktiv... mir total egal! ich lege caches, weil es mir spaß macht welche zu legen :)

Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von TMC » Fr 30. Mai 2008, 00:57

Biggi_H hat geschrieben:wer garantiert dass das nicht wieder vorkommt. ggf. werden dann auch die ganz versteckten Wegpunkte mal angezeigt.Ich bin echt sauer !! Das ganze hat über eine Stunde gedauert. Wer weiß, wer sich das alles zu Nutze gemacht hat ;-(
Warum ärgern über wen, der sich den Spass am Suchen durch Verwendung sporadischer Softwarelöcher oder anderer Joker Bild selbst verdirbt?
Bild My post is my castle. Bild Bild

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von jmsanta » Fr 30. Mai 2008, 08:04

ruhig Blut: Immernoch gilt: Es ist nur ein Spiel!
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von Grauer Star » Fr 30. Mai 2008, 08:15

Eben, davon geht die Welt nicht unter ;) .... BTW.: ich fände das Feature total praktisch für bereits gefundene Caches, das würde einem beim legen von neuen Caches und dem 160m Abstand helfen :^^:
.
.
.
.
.
.
......ok das könnte könnte man dann "illegal ausnutzen" :/
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von Carsten » Fr 30. Mai 2008, 08:35

Grauer Star hat geschrieben:ok das könnte könnte man dann "illegal ausnutzen" :/
Och, da gibts doch Mittel gegen: Ab sofort ist jedes Cacheversteck mit einem bei Groundspeak zu beziehenden RSA-Dongle zu bestücken. Das Loggen des Fundes hat mit dem angezeigten Code direkt online vor Ort zu erfolgen. *fg*

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von wutzebear » Fr 30. Mai 2008, 09:17

movie_fan hat geschrieben:da hilft nur über den cache rverteilt zufallszahlen einsammeln zu lassen und kontrollzahlen mit diesen zahlen berechnen zu lassen, die mit ins onlinelog gepostet werden müssen.
ohne zahl kein log...
Oder mit den Zahlen dann das an der Box hängende Zahlenschloss öffnen zu lassen. :D
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von Fedora » Fr 30. Mai 2008, 10:00

spun hat geschrieben: Ihr müsst eure Waypoint übrigens nicht löschen sondern sie einfach nur unsichtbar machen. Ich frage mich eh warum ein Owner additional Waypoints ins Listing erstellt obwohl die eh errätselt werden müssen.
Ich stell sie rein, damit der Sucher den Zeitaufwand besser einschätzen kann - wenn es denn mehrere Stationen gibt. Zusätzliche Info, ist doch ne schöne Sache.
Biggi_H hat geschrieben:wer garantiert dass das nicht wieder vorkommt.

ggf. werden dann auch die ganz versteckten Wegpunkte mal angezeigt.

Ich bin echt sauer !!
Fehler passieren.
Das ganze hat über eine Stunde gedauert. Wer weiß, wer sich das alles zu Nutze gemacht hat ;-(
Was wäre denn jetzt so extrem schlimm, wenn nun 3 Leute mehr deine Caches loggen? Ein Hoch auf alternative Lösungswege! So viele werdens nicht sein, die es mitbekommen und genutzt haben. Auf die meisten Caches hat das doch Null Auswirkung.
Bild

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6157
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Große gequirlte Sch... bei GC!!!!

Beitrag von hcy » Fr 30. Mai 2008, 10:17

:motz: :motzschild: Mist, hab diesen Thread zu spät entdeckt, geht nicht mehr. Wäre mal eine gute Gelegenheit ein paar Mysteries zu knacken oder langweilige lange-Strecken-latsch-und-Stufen-zähl-Multis.
Hab ich schon mal gesagt, dass ich Tradis liebe ..
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Antworten