Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Guided Caching in Bonn !?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
jensileinchen
Geomaster
Beiträge: 321
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:39

Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von jensileinchen » Fr 30. Mai 2008, 20:09

:schockiert: :schockiert: :schockiert:
"City-caching"
Die GPS-Tour durch Bonn
Sa. 31.05.2008 14:00; Sa. 05.07.2008 11:00; So. 24.8.2008 11:00; So. 21.09.2008 14:00

Mit der GPS-Tour "City-caching" begeben wir uns mal wieder auf neues Gelände, besser gesagt auf neues Stadt-Gebiet. Denn was im Gelände als Geocaching schon Millionen von Fans gefunden hat, können Sie jetzt auch in der Stadt Bonn erleben.

Mit Hilfe modernster Technik gilt es, unbekannte Orte in Bonn zu finden, knifflige Rätsel und lösen und geheimnisvolle Inschriften zu entschlüsseln. Um die Aufgaben lösen zu können, werden Sie zu Anfang ausführlich in die GPS-Technik eingeführt.

Bringen Sie ruhig ein Mitbringsel für diese Tour mit, denn wir arbeiten mit Micro- und Nano-Caches, die nach alter Cacher-Regel geleert und wieder gefüllt werden sollen.
Treffpunkt:
Beethovendenkmal, Münsterplatz
ÖPNV:
Alle Linien, Haltepunkt Hbf. Bonn
Dauer:
ca. 2,5 Stunden
Beitrag:
9,50/7,50 €
Gruppentarif:
130,-/110,- €
hier gefunden (bzw drauf aufmerksam gemacht worden):
http://www.stattreisen-bonn.de/neu2008.htm#gps

..... weiss da jemand schon mehr !?


EDIT 20:54 Uhr ----- ach ja - ich überlege nun doch ob ich mich anmelde - die lehrstunde "wie fülle ich einen nano mit trade-items" oder "travelbugs in filmdosen für anfänger" reizen mich ja doch .....


grüße
jens
Bild

Werbung:
bick-fm
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 12:01

Re: Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von bick-fm » Fr 30. Mai 2008, 21:23

Na, Getränke für erschöpfte Cacher kann man doch reinleeren.
Zurück aus der Inaktivität...

aradriel
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Do 27. Sep 2007, 22:14

Re: Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von aradriel » Sa 31. Mai 2008, 20:50

Eventuell darf ja dann mal so ein Reiseveranstalter die Öffentlichkeitsarbeit machen, wenn bei einem seiner Cache Touren ein potenzieller "Sprengsatz" von einem "aufmerksamen Bürger" zur Anzeige gebracht werden.

KrasserMann
Geomaster
Beiträge: 399
Registriert: Di 20. Jun 2006, 10:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von KrasserMann » Mo 2. Jun 2008, 07:38

Vielleicht sollten wir ein Event machen und da ein wenig den Rahmen Sprengen ;)

:D
Paperbased Genusscacher

_Jan_
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Di 16. Okt 2007, 15:27

Re: Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von _Jan_ » Mo 2. Jun 2008, 08:04

KrasserMann hat geschrieben:Vielleicht sollten wir ein Event machen und da ein wenig den Rahmen Sprengen ;)

:D
Könnten ja einen Flashmob veranstalten :)

Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1602
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Re: Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von widdi » Mo 2. Jun 2008, 10:26

und jeder bringt nen eigenen Nano mit oder was? *g*

das mit dem Flashmob ist schon gut.. Du muesstest halt erst mal wissen, wo die wie sich durch die Stadt schlagen wollen
BildBild

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von wutzebear » Mo 2. Jun 2008, 15:21

Jemand meldet sich an und gibt sofort per Handy die Zielkoordinaten weiter, die postwendend mit Muggeln besetzt werden? Kann schon frustrieren, wenn die Filmdose unter einer Bank hängt, darauf aber ein paar Jugendliche hocken und Bier trinken - und das stundenlang. :ops:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

KrasserMann
Geomaster
Beiträge: 399
Registriert: Di 20. Jun 2006, 10:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von KrasserMann » Mo 2. Jun 2008, 16:10

wutzebear hat geschrieben:Jemand meldet sich an und gibt sofort per Handy die Zielkoordinaten weiter, die postwendend mit Muggeln besetzt werden? Kann schon frustrieren, wenn die Filmdose unter einer Bank hängt, darauf aber ein paar Jugendliche hocken und Bier trinken - und das stundenlang. :ops:

Die Idee find ich geil :) muggel können echt lästig sein, am schlimmsten sind cacher die so tun als wären sie welche :D


Appopos:

Zitat aus dem Angebot::
Bringen Sie ruhig ein Mitbringsel für diese Tour mit, denn wir arbeiten mit Micro- und Nano-Caches, die nach alter Cacher-Regel geleert und wieder gefüllt werden sollen.
Kennt jamand diese Uralte Cacherweisheit?
Paperbased Genusscacher

Benutzeravatar
jensileinchen
Geomaster
Beiträge: 321
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:39

Re: Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von jensileinchen » Mo 2. Jun 2008, 18:14

für das sitzen auf der bank mit nem bier stell ich mich sehr gern zur verfügung - kein ding :)
Bild

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Guided Caching in Bonn !?

Beitrag von greiol » Mo 2. Jun 2008, 18:38

jensileinchen hat geschrieben:für das sitzen auf der bank mit nem bier stell ich mich sehr gern zur verfügung - kein ding :)
ich könnte mir vorstellen dich zu unterstützen, damit du das nicht alles alleine machen musst :silvester_cool:
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder