Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

offizieller Mikrolog Blödsinn

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Roli_29
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Fr 4. Mär 2005, 18:38
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: offizieller Mikrolog Blödsinn

Beitrag von Roli_29 » Mo 23. Jun 2008, 19:17

eigengott hat geschrieben:Meine Sicht der Dinge: Es gibt im Bonner Raum eine Gruppe Cacher, die sich vorwiegend den Zählerständen widmet, gerne in Rudeln cachen geht und das Bundesdorf mit Mikros zupflastert. Einige Leute fühlen sich dadurch scheinbar genervt. Zumindest wurde mir das so in Logs zu meinen eigenen Caches sowie in persönlichen Gesprächen mit anderen Cachern zugetragen. Anscheinend wird jetzt in humoristischer Absicht zurückgeloggt. Dem Hundegebell nach wohl nicht ganz trefferlos. ;)

Vom Humor mal ganz abgesehen sind mir solche ehrlichen Logs deutlich lieber als leere Floskeln. Jedenfalls solange, wie nicht grob unhöflich geloggt wird - was ich hier nicht erkennen kann.

Und bevor sich jetzt jemand unnötig aufregt: Mich nerven Mikros nicht, ich ignoriere sie schlicht komplett.
Verdammt, warum sagt mir das den keiner! Bisher hat mir bei meiner Microserie keiner gesagt wie Sch***e die ist? Und mit meiner Art zu cachen nerve ich auch die Leute? Mist, was mache ich den jetzt nur? Alle Micros archivieren? Würde Dir das weiterhelfen? :hilfe:
Übrigens, der Zählerstand geht mit jedem gefunden Cache eins hoch, und ich beschränke mich nicht nur auf Tradis! ;) Aber ich gehe gerne cachen, auch wenn es mal ein paar Caches auf einmal sind. Ist das so schlimm?

Redet doch mit mir und nicht nur über mich! Bitte, bitte, ich brauche eine göttliche Eingebung! ;)

Gruß Roland
Lieber ein sauberer Micro am Fallrohr, als ein dreckiger Regular in versifften Tüten im Wald!

Werbung:
D-Buddi

Re: offizieller Mikrolog Blödsinn

Beitrag von D-Buddi » Mo 23. Jun 2008, 19:31

Roli_29 hat geschrieben:Aber ich gehe gerne cachen, auch wenn es mal ein paar Caches auf einmal sind. Ist das so schlimm?
ja, du hast mehr Founds als ich :schockiert: das geht gar nicht, hör sofort auf damit :lachtot:

MfG Jörg

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: offizieller Mikrolog Blödsinn

Beitrag von radioscout » Mo 23. Jun 2008, 19:42

D-Buddi hat geschrieben: ja, du hast mehr Founds als ich :schockiert: das geht gar nicht, hör sofort auf damit :lachtot:
Auch wenn es hier mit Smilies als Ironie gekennzeichnet ist:
Es ist wohl das, was viele denken und sich nicht auszusprechen trauen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

D-Buddi

Re: offizieller Mikrolog Blödsinn

Beitrag von D-Buddi » Mo 23. Jun 2008, 20:17

radioscout hat geschrieben: Auch wenn es hier mit Smilies als Ironie gekennzeichnet ist:
Es ist wohl das, was viele denken und sich nicht auszusprechen trauen.
glaub ich nicht wirlich... :roll: aber was mich immer erschreckt sind Menschen die wissen was andere meinen obwohl sie es nicht schreiben :kopfwand: , im Allgemeinen heissen die Politiker und bedeuten nix gutes... :hilfe:

Jörg

NoobNader
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Di 21. Nov 2006, 12:30

Re: offizieller Mikrolog Blödsinn

Beitrag von NoobNader » Mo 23. Jun 2008, 21:28

D-Buddi hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben: Auch wenn es hier mit Smilies als Ironie gekennzeichnet ist:
Es ist wohl das, was viele denken und sich nicht auszusprechen trauen.
glaub ich nicht wirlich... :roll: aber was mich immer erschreckt sind Menschen die wissen was andere meinen obwohl sie es nicht schreiben :kopfwand: , im Allgemeinen heissen die Politiker und bedeuten nix gutes... :hilfe:

Jörg
Ja, überall wird hier was rein interpretiert... ätzend
Gruß,
NoobNader
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder