Schatzsuche Deutschland => Goldbarren

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

BumBum

Schatzsuche Deutschland => Goldbarren

Beitrag von BumBum » Di 26. Apr 2005, 18:45

Hallo liebe Geocacher

die meisten kennen ja die http://www.cacheatlas.de Seite mit ihren Sat-Karten und den caches.
aus der selben Hand kommt ja auch die "neue" Geocoin Germany
ebenso die SCHATZSUCHE DEUTSCHLAND, basierend auf der Information von 12 TBs und Schatzkarten soll ein Goldbarren gefunden werden

Weiß jemand wie weit hierbei die "Entdeckungen" diverser cacher fortgeschritten sind, oder alles nur ein Papiertiger......?

was haltet ihr von solchen Aktionen, sind die dem geocaching im allgemeinen förderlich oder nur einzelnen?

Werbung:
Benutzeravatar
Black-Jack-Team
Geomaster
Beiträge: 983
Registriert: Do 6. Mai 2004, 00:02

Beitrag von Black-Jack-Team » Di 26. Apr 2005, 18:50

Bei dieser "Schatzsuche" werden teilweise die TB´s gehortet!
Ausserdem wird es wohl ein 5-Gramm-Barren sein, das sind die kleinsten mir bekannten.
Also was soll die Aufregung um diesen Werbegag, denn mehr ist es nicht.
Übrigens: Ich geh' jetzt cachen ... :)
Tut ihr es auch, oder wollt ihr nur darüber reden? :D
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 26. Apr 2005, 18:59

Mich interessiert das genau so wenig wie Geocoins und gelbe Jeeps.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Di 26. Apr 2005, 19:22

Nutzen tun solche Aktionen maximal dem Veranstalter.
Beim Geocachen geht es ja normalerweise gerade nicht darum, sich reich zu suchen, und das ist gut so.
Sobald es bei der Suche um Geld geht werden auch Tricks angewendet, um die Konkurrenz auszuschalten. Das hat dann nichts mehr mit Spaß zu tun sondern kann richtig Ärger geben.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Prof. Farnsworth
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: So 24. Apr 2005, 15:39

Beitrag von Prof. Farnsworth » Mi 27. Apr 2005, 09:11

Dass mit dem "TBs werden gehortet" ist mir auch aufgefallen.
Wenn man sich mal die Logs zu den TBs anschaut sieht man schon, dass da mind. einer (hab nicht alle angeschaut) seit längerer Zeit im Besitz von jemandem ist. Das ist ja nicht Sinn der Sache.

Überhaupt bin ich da auch skeptisch. Wie schon erwähnt wurde, wird das Ganze nur ein Werbegag sein.

BumBum

Beitrag von BumBum » Do 5. Mai 2005, 17:21

radioscout hat geschrieben:Mich interessiert das genau so wenig wie Geocoins und gelbe Jeeps.


oder wie GEFÄLSCHTE STATITIKEN und die posts SCHMERZGRENZE anderer


AKTUELLER STAND zur Barren Jagd

Cacher Landmaus hat alle TBs und bekam die neuen weiterführenden Aufgaben vom Spion von Aalen


also alle Schnorrermails von wegen alter kranker mama an landmaus bitte :twisted:

tandt

Beitrag von tandt » Do 5. Mai 2005, 20:49

Black-Jack-Team hat geschrieben:Ausserdem wird es wohl ein 5-Gramm-Barren sein, das sind die kleinsten mir bekannten.

Die gibt's noch kleiner: 1 Gramm (!!) ist der Kleinste... (Sieht aus wie 'ne glitzernde Briefmarke...)

BumBum

Beitrag von BumBum » Mo 9. Mai 2005, 16:53

meines bescheidenen Wissenstandes ist es ein 10Gramm Barren....

trotzdem bin ich mir sicher das ihr auch den DOWNTRADEN würdet :twisted: :twisted: 8)

wenn es mir ums Gold ginge würde ich jetzt immer noch mit der Salatschüssel am Blauen Nil sitzen und eifrig weiterwaschen.....

also outet euch, wer kann LANDMAUS etwas das TB-wasser reichen...?

gps-guru
Geocacher
Beiträge: 108
Registriert: So 5. Sep 2004, 22:38

Beitrag von gps-guru » Mo 9. Mai 2005, 19:20

Die neuesten inoffiziellen Quellen sagen, dass Landmaus die letzte Stage bei Aalen/Ostablkreis/Baden-Wuerttemberg letzte Woche gefunden hat und das Gold bekommt.

Man munkelt, dass er allein wegen den TBs ca. 6000 km gefahren ist.

Schon eine Leistung.

Viele Gruesse

Ralf

Benutzeravatar
Black-Jack-Team
Geomaster
Beiträge: 983
Registriert: Do 6. Mai 2004, 00:02

Beitrag von Black-Jack-Team » Mo 9. Mai 2005, 19:38

Bei diesem TB-Spielchen ist beschissen worden bis der Arzt kommt. :shock:
Schaut Euch nur mal die Grabberei an, die da statt gefunden hat.
Das ist gemailt worden und (gegen die Regeln des Veranstalters) Nummerntausch vereinbart worden, dass es eine wahre Pracht war. Ich sags ja immer, Geld(geilheit) verdirbt den Charakter.
Hoffentlich haben die Betrüger mehr Sprit verfahren, als es ihnen eingebracht hat/hätte! :evil: :twisted:
Übrigens: Ich geh' jetzt cachen ... :)
Tut ihr es auch, oder wollt ihr nur darüber reden? :D
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder