Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Karte am Geraet norden, oder frei?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Wie stellt Ihr eure Karten-GPS ein?

Karte genordet - man findet sich leichter zurecht.
44
61%
Ich bin der Mittelpunkt - alles dreht sich um mich.
20
28%
Mal so, mal so.
8
11%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 72

Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1602
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Karte am Geraet norden, oder frei?

Beitrag von widdi » Mo 9. Jun 2008, 20:38

Bei unserer Truppe hier bin ich wohl derjenige, welcher sich atypisch verhaelt ;-)

Darum will ich jetzt wissen, wie Karten-GPS-Besitzer zum Cachen gehen :roll:
Ich komme mit einer sich frei drehenden Karte einfach beim Cachen nicht klar. Ich brauche einfach meine genordete Karte und kann auch ohne Probleme in "links/rechts" umdenken (ok.. durch den Track auch nicht wirklich schwer zu erkennen, wo es weiter geht *g*).
Bei meinem Auto-GPS (Navigon), wenn ich unterwegs bin, ist es genau anders rum. Hier benutze ich den feststehenden Pfeil und lasse die 2D-Karte um mich kreisen (3D hat einen zu kleinen Ausschnitt). Da ist mir das ander einfach zu kompliziert zu verfolgen, wenn ich noch die Himmelsrichtung beachten muss. Schliesslich muss ich ja fahren ;-)

Ich habe das Gefuehl, bei geringen Geschwindigkeiten hat eine "freie Karte" einfach den Nachteil, dass sie sich selber mal dreht und Du einfach nicht mehr wirklich weisst, wo Du Dich exakt befindest..

Was zieht Ihr vor?
BildBild

Werbung:
Benutzeravatar
andy111
Geomaster
Beiträge: 914
Registriert: Mo 3. Okt 2005, 13:18

Re: Karte am Geraet norden, oder frei?

Beitrag von andy111 » Mo 9. Jun 2008, 21:50

Ich mache es genau so wie Du.
Grüße aus dem Osnabrücker Nordland
andy111


------------------------------------------------------------------------------------------
Es ist mir egal, aber so will ich es doch nicht haben....

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Karte am Geraet norden, oder frei?

Beitrag von ElliPirelli » Mo 9. Jun 2008, 22:09

Mein Gecko hat keine Karte, aber wenn ich mal das 60er von nem Bekannten nehme, regt es mich tierisch auf, daß die Karte um mich rumtanzt, Karten haben gefälligst Norden oben zu haben! Auch auf dem Display.

Autonavi hab ich auch nicht, kann ich also nichts zu sagen, aber ich glaub, da ist es ganz gut, wenn der Pfeil nach rechts zeigt, daß ich dann auch rechts abbiegen soll...

Nur mal mein Senf.

Gruß, ElliPirelli
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Re: Karte am Geraet norden, oder frei?

Beitrag von Cornix » Mo 9. Jun 2008, 22:11

andy111 hat geschrieben:Ich mache es genau so wie Du.
Ich auch. 8)

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Mittelpunkt der Welt

Beitrag von DocW » Mo 9. Jun 2008, 22:34

Ich bin bekennender Karte-nach-Track-Ausrichter, erst ab zoom-leveln grösser 50km wird die Karte nach Norden ausgerichtet. Egal auf welchem GPS.
inactive account.

dl1nux
Geocacher
Beiträge: 249
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 18:28

Re: Karte am Geraet norden, oder frei?

Beitrag von dl1nux » Mo 9. Jun 2008, 23:16

widdi hat geschrieben: Was zieht Ihr vor?
DITO! Karten gehören genordet! Wenn ich das gewackele bei anderen Cachern sehe wird mir meist schlecht :-)

Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1602
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Re: Karte am Geraet norden, oder frei?

Beitrag von widdi » Mo 9. Jun 2008, 23:24

Cornix hat geschrieben:
andy111 hat geschrieben:Ich mache es genau so wie Du.
Ich auch. 8)
und heute sogar recht zielstrebig, wenn ich mir meine Coin-Logs so ansehe :D
BildBild

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Karte am Geraet norden, oder frei?

Beitrag von eigengott » Mo 9. Jun 2008, 23:44

Ich gehöre zur "freien" Fraktion. Da das Garmin GPSMap 60CSx die eigene Position nicht mittig sondern im unteren Dittel des Displays darstellt, bekomme ich so mehr Karte in Richtung Ziel. Ja, ich muss mich dafür in Zielrichtung drehen. Aber in 9 von 10 Fällen muss ich das sowieso tun, weil dort der Weg weitergeht. Irgendwelche Verwirrung habe ich dabei nicht, bei der Navigation mit GPS-Karte ist die Himmelsrichtung völlig wurscht. Ich sehe meine Position und meinen Zielpunkt (bzw. die Richtung dorthin), das reicht.

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Re: Karte am Geraet norden, oder frei?

Beitrag von movie_fan » Mo 9. Jun 2008, 23:48

ich hab eigentlich immer ne freie karte, finde das angenehmer, wenn die sich in die zielrichtung dreht.

ich schalte nru auf nordrichtung um, wenn ich mich anhand von straßen/flüssen oder sowas orientieren möchte bzw. was suche. Wenn ich weis, dass es nord-östlich von der und der Autobahn ist, wo ich hin möchte, dann ist das auf ner genordeten einfacher :)

NoobNader
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Di 21. Nov 2006, 12:30

Re: Karte am Geraet norden, oder frei?

Beitrag von NoobNader » Di 10. Jun 2008, 06:58

Also ich habe die Karte grundsätzlich genordet, auch beim Autorouting. Komme ich gut mit klar.
Gruß,
NoobNader
Bild

Antworten