Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ein paar Anfängefragen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

GermanSailor

Re: Ein paar Anfängefragen

Beitrag von GermanSailor » Mi 9. Jul 2008, 01:59

AmidalaSkywalker hat geschrieben: Ich finde übrigens, es gibt keinen Grund für derartigen Sarkasmus.
Ich bin eben ein Anfänger und das steht doch auch im Thread.
Ich finde durchaus, das etwas Sarkasmus hin und wieder nicht schadet.

Wo wir gerade dabei sind. Ja, es gibt eine Möglichkeit, "die ganzen Abkürzungen" nachzuschlagen. Nennt sich Internet, die wenigsten hier sind mit all ihrem Wissen geboren worden. Der ein oder andere musste sich das selbst erarbeiten. Dazu gehört Recherche, Lesen und dann clever und informiert Nachfragen und zwar in dieser Reihenfolge.

Silbertabletts sind aus, bzw. ist da dann hin und wieder etwas Sarkasmus mit drauf, nichts für Einen, wenn man dünnhäutig ist. Der Link zum Cachewiki wurde schon genannt, dann mal viel Spaß dort. Dennoch empfehle ich dir, einen Cacher aus deiner Region mal anzumailen, der oder die kann dir das persönlich viel besser erklären, als so über das Internet.

GermanSailor

Werbung:
AmidalaSkywalker
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: So 6. Jul 2008, 11:24

Re: Ein paar Anfängefragen

Beitrag von AmidalaSkywalker » Mi 9. Jul 2008, 09:45

oh ich bin durchaus ein Freund von Sarkasmus, wenn er richtig eingesetzt wird :D

Naja, ich habe wie ich ja auch geschrieben habe, hier im Forum überall gesucht.

Was ist jetzt so schlimm daran, dass ich dann nachfrage?
Dafür gibt es das Forum doch und es gibt genug Leute, denen es nix ausmacht, die Frage zu beantworten.

Gib mir halt deine Telefonnummer dann rufe ich an und nerve dich mit meinen Anfängerfragen :D

Zum Beispiel könntest du mir dann gleich mal sagen, wie man cachen richtig ausspricht :D

Habs in der wiki nicht gefunden.

Kätsch, Käsch, Kasch, oder wie?

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Ein paar Anfängefragen

Beitrag von jmsanta » Mi 9. Jul 2008, 09:58

AmidalaSkywalker hat geschrieben:[...]
Zum Beispiel könntest du mir dann gleich mal sagen, wie man cachen richtig ausspricht :D

Habs in der wiki nicht gefunden.

Kätsch, Käsch, Kasch, oder wie?
sowas steht auch in Wörterbüchern...
oder online und vorgesprochen auch hier: http://www.merriam-webster.com/cgi-bin/ ... y&va=cache

und wo man die Aussprache eines Wortes nachschlagen kann gehört IMHO zur Allgemeinbildung!
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

AmidalaSkywalker
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: So 6. Jul 2008, 11:24

Re: Ein paar Anfängefragen

Beitrag von AmidalaSkywalker » Mi 9. Jul 2008, 10:09

jo, ich kenn ja auch das Wort Cache an sich.
Nur bin ich davon ausgegangen, da es sich um eine neue Nutzung des Wortes handelt, dass man dann nicht davon ausgehen kann, dass es auch wie bisher ausgesprochen wird und dass das dann auch nicht im gängigen Lexikon steht.
Und in der Cache-Wiki hab ich es wie gesagt nicht gefunden.

Edit sagt: so gut kannte ich das Wort wohl doch nicht :D

Ich kannte es nur als PC-Begriff.
Und dass es hier im ursprünglichen Wortsinn verwendet wird, wusste ich auch nicht.

Wieder was gelernt, danke :gott:

GermanSailor

Re: Ein paar Anfängefragen

Beitrag von GermanSailor » Mi 9. Jul 2008, 12:03

AmidalaSkywalker hat geschrieben: Was ist jetzt so schlimm daran, dass ich dann nachfrage?
[...]

Gib mir halt deine Telefonnummer dann rufe ich an und nerve dich mit meinen Anfängerfragen :D
Nicht ist an Fragen schlimm, was ist denn an meinem Sarkasmus schlimm? Widert dich das etwa an?

Du hast eine PN, kannst mich gerne anrufen, da habe ich dir auch die Aussprache beschrieben.

GermanSailor
Zuletzt geändert von GermanSailor am Mi 9. Jul 2008, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.

AmidalaSkywalker
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: So 6. Jul 2008, 11:24

Re: Ein paar Anfängefragen

Beitrag von AmidalaSkywalker » Mi 9. Jul 2008, 13:27

danke :D
habs schon gesehen....
Vielleicht mache ich das sogar, wenn mein eTrex kommt, dann geht es sich wieder weiter mit den Anfängerfragen....

MiK
Geoguru
Beiträge: 5214
Registriert: Sa 25. Nov 2006, 01:11
Ingress: Resistance
Wohnort: 64293 Darmstadt / Kleinwallstadt
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Anfängefragen

Beitrag von MiK » Mi 9. Jul 2008, 13:46

Kurz zum Thema "Mit einem Auto-Navi kann man nicht vernünftig cachen":

Es stimmt, dass die Meiste Autonavigations-Software dafür nicht geeignet ist. Das heißt aber noch lange nicht, dass das gerät mit der richtigen Software ungeeignet ist. Je nach Gerät ist diese alternative Software nur unterschiedlich schwierig aufzuspielen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Ein paar Anfängefragen

Beitrag von radioscout » Mi 9. Jul 2008, 20:41

Es gibt eine offizielle Erläuterung der Aussprache:
http://www.geocaching.com/faq/
(zweite Frage)
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

AmidalaSkywalker
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: So 6. Jul 2008, 11:24

Re: Ein paar Anfängefragen

Beitrag von AmidalaSkywalker » Do 10. Jul 2008, 10:16

juhuu mein eTrex H ist heute gekommen!!
Jetzt bin ich mal gespannt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder