Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

emzett
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 11. Jul 2004, 12:18

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von emzett » Di 8. Jul 2008, 09:24

moenk hat geschrieben:Ich könnt mir vorstellen die einfach wegzuloggen. Wenn der Owner dann was merkt ist doch eh egal.
Das ist auch eine Idee. Hatte mich schon gefragt, was soviele Leute dazubewegt, kurz nach Veröffentlichung solch offensichtlicher Auswurfcaches dahinzufahren.

Aber das könnte eine gute Erklärung sein.
Zuletzt geändert von emzett am Di 8. Jul 2008, 09:45, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von wutzebear » Di 8. Jul 2008, 09:27

emzett hat geschrieben:Hatte mich schon gefragt, was soviele Leute dazubewegt, kurz nach Veröffentlichung solcher offensichtlicher Auswurfcaches dahinzufahren.
Die Liste "Nearest Caches" wieder für Dosen freimachen, auf die man sich freuen kann. Es ist einfach deprimierend, wenn die ersten 20 Einträge offensichtliche Schrottcaches sind.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von Die Baumanns » Di 8. Jul 2008, 09:46

Auch wenn ich solche Caches nicht für so ganz dolle halte,
gibt es Leute die solche Dosen gerne machen.
Siehe FTF Jäger oder die Anzahl der Logs.
Ergo gibt es Leute die Spaß daran haben, denn sonst würden sie es ja nicht machen,
Daher hat auch so ein Ranzcache seine Berechtigung, wenn man nun an Gehbehinderte denkt,
ist das auch für diese Gruppe eine Möglichkeit mit an unserem Spiel teilzunehmen.
Wenn es stört, kann die Dose ja auf die Ignorlist packen.

Weitaus ätzender finde ich den Denunziant, der direkt nen SBA loggt.
Vermutlich jemend, dem sein Cache aus diesem Grund nicht frei gegeben worden ist.
Ist doch klasse wenn dem Reviewer da mal was durch die Lappen gegangen ist,
sei es das es ein cache zu nahe an den Gleisen ist, oder der Abstand nicht eingehalten worden ist,
oder Werbung. Wobei Werbung nichts mit der Stelle zu tun hat, wo die Dose versteckt liegt.
Würde jetzt überschwenglich über Aldi berichtet werden, dann wäre es dann Werbung.
Ansonsten dürfte ja kein logbarer Stammtisch als Event freigegeben werden,
denn da ist ja eine Kneipe und ich muß in die Kneipe um an dem Event teilzunehmen.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von wutzebear » Di 8. Jul 2008, 10:02

Die Baumanns hat geschrieben:Auch wenn ich solche Caches nicht für so ganz dolle halte,
gibt es Leute die solche Dosen gerne machen.
Siehe FTF Jäger oder die Anzahl der Logs.
Ergo gibt es Leute die Spaß daran haben, denn sonst würden sie es ja nicht machen,
War auch nur meine persönliche Meinung; wobei: wie schon gesagt ist nicht immer der Spaß am Cache die Motivation.
Die Baumanns hat geschrieben:Weitaus ätzender finde ich den Denunziant, der direkt nen SBA loggt.
ACK, solche Methoden müssen eigentlich nicht sein.
Die Baumanns hat geschrieben:Wobei Werbung nichts mit der Stelle zu tun hat, wo die Dose versteckt liegt.
Dein Wort in Geoknechts Ohr, der hat sich doch dem Feldzug gegen die Werbung verschrieben.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

GermanSailor

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von GermanSailor » Di 8. Jul 2008, 10:31

Die Baumanns hat geschrieben:Auch wenn ich solche Caches nicht für so ganz dolle halte,
gibt es Leute die solche Dosen gerne machen.
Siehe FTF Jäger oder die Anzahl der Logs.
Ergo gibt es Leute die Spaß daran haben, denn sonst würden sie es ja nicht machen,
Daher hat auch so ein Ranzcache seine Berechtigung, wenn man nun an Gehbehinderte denkt,
ist das auch für diese Gruppe eine Möglichkeit mit an unserem Spiel teilzunehmen.
Wenn es stört, kann die Dose ja auf die Ignorlist packen.
Sehe ich auch so. Und ich oute mich hiermit, ich würde so ein Cache auch machen, entweder ist es eine Station für eine Laufrunde, Radtour oder auch nur "Beifang" wenn ich eh in der Gegend bin. Somit ist die "Homezone" wieder sauber. Was mich wirklich nerven würde, wäre wenn es dann noch Nanos sind. Bei einer Filmdose würde ich auch versuchen, möglichst bald da zu sein, denn diese Dosen sind nie wasserdicht und meist ist das Logbuch recht schnell nass.

Was mich auch schon wieder nervt, ist die Tatsache, dass scheinbar schon wieder versucht wird im Forum Stimmung zu machen. Kann man den den Owner nicht anschreiben? Darf es keine Caches geben, die einem persönlich nicht gefallen?

Dennoch bin ich froh, dass es so einen Kram nicht im Cuxland gibt.

GermanSailor

D-Buddi

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von D-Buddi » Di 8. Jul 2008, 10:49

GermanSailor hat geschrieben:Sehe ich auch so. Und ich oute mich hiermit, ich würde so ein Cache auch machen, entweder ist es eine Station für eine Laufrunde, Radtour oder auch nur "Beifang" wenn ich eh in der Gegend bin. Somit ist die "Homezone" wieder sauber. Was mich wirklich nerven würde, wäre wenn es dann noch Nanos sind. Bei einer Filmdose würde ich auch versuchen, möglichst bald da zu sein, denn diese Dosen sind nie wasserdicht und meist ist das Logbuch recht schnell nass.
trotzdem ist es sicher diskutabel wie sinnvoll solche Caches sind. Ich lege mir für Freitags eine Runde wo es mir um die Wanderung geht und weniger um die Caches, aber mittlerweile liegen die teilweise so das es einfach schwierig ist so eine gewisse Mindestanforderung zu halten ohne die Logs zu studieren und das nervt. Und eine Aldi-Serie wird mir in meinem Leben keiner mehr wirklich sinnvoll begründen, da geht es dann nur noch um Statistik mit Cachen hat das für meinen Geschmack einfach nicht mehr viel zu tun... es muss nach meinem Geschmack einfach nicht ÜBERALL eine Dose liegen. Wenn sie das nicht tut werde ich nix dagegen machen, das fände ich noch viel verwerflicher, aber ablästern werde ich darüber trotzdem!
GermanSailor hat geschrieben: Was mich auch schon wieder nervt, ist die Tatsache, dass scheinbar schon wieder versucht wird im Forum Stimmung zu machen. Kann man den den Owner nicht anschreiben? Darf es keine Caches geben, die einem persönlich nicht gefallen?
klar, darf man nicht schreiben was man davon hält?? Ich kann die Argumente "Ignore-Liste" und "muß man ja nicht machen" langsam nicht mehr hören. Denn so sehr die stimmen, so wenig hat das damit zu tun das man auch mal Caches nicht so gut finden kann und dies auch nach aussen kommuniziert. Owner anschreiben führt meist, selbst wenn du es noch so nett formulierst, nur zu wüsten Pöbeleien oder zumindest zur "beleidigten Leberwurst".

Es ist eigentlich kaum zu fassen, aber mittlerweile frag ich mich ob einige am liebsten noch die freie Meinungsäusserung verbieten wollen?! Es muß doch mal möglich sein zu sagen/schreiben das mir ein Cache nicht gefallen hat... Aber mach das mal, da tillen einige völlig aus und das finde ich eher sehr bedenklich.

MfG Jörg

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 8. Jul 2008, 11:14

D-Buddi hat geschrieben:mit Cachen hat das für meinen Geschmack einfach nicht mehr viel zu tun... es muss nach meinem Geschmack einfach nicht ÜBERALL eine Dose liegen.
Ja, aber es geht im Leben nicht immer nur nach deinem Geschmack.
D-Buddi hat geschrieben:klar, darf man nicht schreiben was man davon hält?? Ich kann die Argumente "Ignore-Liste" und "muß man ja nicht machen" langsam nicht mehr hören.
Und viele andere können die Argumente "Statistik", "Scheißcaches"... auch nicht mehr hören.
D-Buddi hat geschrieben: Owner anschreiben führt meist, selbst wenn du es noch so nett formulierst, nur zu wüsten Pöbeleien oder zumindest zur "beleidigten Leberwurst".
RS wird hier im Forum ständig runtergeputzt, weil er genau die andere Meinung vertritt (Pro-Leitplanken/Aldi/MD-Tradi). Das finden dann auf einmal viele, Jörg aber sicher nicht, Ok. :irre:
Zuletzt geändert von Christian und die Wutze am Di 8. Jul 2008, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 8. Jul 2008, 11:17

Das Herumtrampeln auf "Statistikcaches" und die Forderung nach "Qualitätscaches" erinnert mich stark an die Southparkfolge Vorgestern (?). Smug-Alarm!
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

D-Buddi

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von D-Buddi » Di 8. Jul 2008, 11:21

Christian und die Wutze hat geschrieben: Ja, aber es geht im Leben nicht immer nur nach deinem Geschmack.
tja, und deswegen darf ich ja auch was schreiben, auch wenn das dann deinen Geschmack nicht trifft :D
Christian und die Wutze hat geschrieben: Und viele andere können die Argumente "Statistik", "Scheißcaches"... auch nicht mehr hören.
stimmt, nur Scheißcaches habe ich glaube ich auch nicht geschrieben oder sollte ich mich da so täuschen? Statistik ist kein Argument sondern eine Aussage, aber sonst...
Christian und die Wutze hat geschrieben: RS wird hier im Forum ständig runtergeputzt, weil er genau die andere Meinung vertritt (Pro-Leitplanken/Aldi/MD-Tradi). Das finden dann auf einmal alle Ok. :irre:
hach, jetzt gehts wieder mit "alle" los... Und runterputzen tu ich eigentlich auch niemanden, ebenso auf irgendwas Herumtrampeln... Aber da halt ich mich dann ab hier lieber raus, jetzt gehts dir ja eh nicht mehr ums Thema sondern um persönliches Angreifen, viel Spaß dabei.

Jörg

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Neu bei ihrem Aldi im Angebot: Ranzcaches

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 8. Jul 2008, 11:28

Schreiben darfst du, was immer du willst, und ich darf darauf antworten. Ist doch toll!
D-Buddi hat geschrieben:stimmt, nur Scheißcaches habe ich glaube ich auch nicht geschrieben oder sollte ich mich da so täuschen? Statistik ist kein Argument sondern eine Aussage, aber sonst...
Ich habe nicht geschrieben, dass du Scheißcaches geschrieben hättest. Ich dachte, wir diskutieren allgemein über das Thema.
Ach ja: Ignore-Liste ist auch kein Argument.
D-Buddi hat geschrieben:hach, jetzt gehts wieder mit "alle" los... Und runterputzen tu ich eigentlich auch niemanden, ebenso auf irgendwas Herumtrampeln... Aber da halt ich mich dann ab hier lieber raus, jetzt gehts dir ja eh nicht mehr ums Thema sondern um persönliches Angreifen, viel Spaß dabei.
Dann ersetze ich halt "alle" durch "viele, Jörg aber sicher nicht". Geht es dir dann besser?
Ich habe aber noch nie bemerkt, dass Du RS beigestanden hättest. Wenn du nicht Ok findest, das auf ihm herumgehackt wird, warum schreibst du das nicht?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder