Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hochempflindliche GPS und der Glaube an die Koordinate

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

KGE
Geocacher
Beiträge: 151
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:46

Re: Hochempflindliche GPS und der Glaube an die Koordinate

Beitrag von KGE » Di 5. Feb 2013, 08:19

steingesicht hat geschrieben:
frede hat geschrieben:Es sollte ein Review vor Ort prüfen, dass der Cache vorhanden ist, oder ganz weit weg der Koordinaten lieget!
Dann solltest Du nur noch Premium member only Caches suchen, da wir das gemacht.
Bist du dir da wirklich sicher ? :???: DAS wäre mir nämlich gänzlichst neu.
badnerland hat geschrieben:
frede hat geschrieben:I
PS: Bitte nicht mit so gewaltätigen austrücken angehen:
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fr**** halten!
Das mit dem Fressehalten gilt bitteschön auch für Rumgenöle an Uralthreads. Leichenfledderei, sowas.
Fettung von mir

+ 1 aber mal sowas von

Werbung:
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Hochempflindliche GPS und der Glaube an die Koordinate

Beitrag von jmsanta » Di 5. Feb 2013, 08:37

Sperrung von mir
aber sowas von - und Grund ist nicht der Beitrag von frede. Warum? Einfach mal in der Frühstückspause nachdenken, 5 Minuten schafft ihr schon.
Wem's nicht passt: Beschwerden an mich, elli pirelli oder moenk
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Gesperrt