individuelles Geocaching Wort....habt ihr auch eines?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » Mi 25. Mai 2005, 20:42

BumBum hat geschrieben:also richte du AL Dein Mobbing an denjenigen der den cache in seiner lage verändert hat !!!! oder halte dein unwissendes Bildzeitungs gebildetes Schandmaul.....

Kein Kommentar!

Gab es nicht mal einen Fred über den Umgangston im Forum?
Gruß Thomas
---

Werbung:
BumBum

Beitrag von BumBum » Di 31. Mai 2005, 19:18

Bessercäschi

für alle die immer höher, weiter, besser, neuerer ,technischer, überlegen orientiert sind.....

auch ironische Selbstbezeichnung wenn man seinen Gegenüber necken will..... :wink:

Neanderwolf
Geomaster
Beiträge: 361
Registriert: So 27. Feb 2005, 22:48
Wohnort: Medamana
Kontaktdaten:

Beitrag von Neanderwolf » Sa 4. Jun 2005, 22:48

:evil: Ich komm einfach mal zurück zum Thema... :wink:

DIC
Mein Wort für Drive In Cache

Member of
Umweltcacher.de

alice
Geomaster
Beiträge: 501
Registriert: Do 27. Mai 2004, 21:57

Beitrag von alice » So 5. Jun 2005, 17:27

"Cacher-Eldorado" - für reichlich eine mit Micros und schnell-schnell-Tradis ausgestattete Gegend :twisted:

Sanne
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: Di 8. Mär 2005, 18:58
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Sanne » So 5. Jun 2005, 20:35

Da fällt mir noch was ein:

Auf einem Eventcache haben wir mal so eine Fahrradtasche gewonnen, sogar mit Geocaching-Aufkleber ausgestattet. Die nehmen wir jetzt immer mit und nennen sie "Cachetäsch"! :lol:
Bild

Benutzeravatar
Cachemaus
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: So 12. Jun 2005, 11:49
Wohnort: N48 33. E8 51.
Kontaktdaten:

Beitrag von Cachemaus » Di 21. Jun 2005, 11:31

Ist zwar nicht von mir, aber von mir trotzdem häufig gebraucht und gut:
Cachetroll für die Nachwuchscacher, wenn sie wieder einmal viel lieber vor dem Computer oder der Glotze sitzen würden, als mit Papa Keksdosen zu jagen.
Liebe Grüße,
Achim

Bild

http://www.cachemaus.de

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Di 21. Jun 2005, 15:02

Ich habe jetzt nach Olympische Disziplin Nachtcachen (Sorry, kein Link, wegen webfilter@work) folgenden Begriff definiert.

Ausgangssituation: Mach den Cache mit kurzen Hosen

Das Wort: Cacherbein

Bedeutung: Nebst dem berühmten Raucherbein, welches eine Durchblutungsstörung aufgrund Ablagerungen und Verengung der Aterien ist, begünstig durch Nikotinmissbrauch, ist das Cacherbein genau das Gegenteil. Es ist ein durch Brennesseln und Dornengestrüpp, Mücken und Zecken und aufgrund anderer Widrigkeiten stark demoliertes Bein und es wird dadurch gut durchblutet (es blutet ganz offensichtlich!)
Ich behaupte also daher: Für Raucher die sich das Laster nicht abgewöhnen wollen oder können ist das Geocaching eine heilsame Kur um dem gefürchteten Raucherbein vorzubeugen.

Ebenfalls sehr eindrucksvoll ist die Cacherlippe. Was das ist, sollte besser Ingo3 beantworten, er hatte zum ersten Mal diese ganz deutliche Cachererkrankung vom "Miss marple Paddington" mitgebracht. Untersuchungen zeigten aber, daß die Cacherlippe nicht chronisch ist und nach einigen Tagen schwerer Leiden sich von selbst zurückbildet.

Grüße
Rudi
Zuletzt geändert von morsix am Di 21. Jun 2005, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Di 21. Jun 2005, 15:15

Dann hab ich gerade einen Cacherellenbogen. :lol:

(Angeschwollen durch einen bösartigen Mückenstich, erworben bei GCGN7R.)
Bild

Benutzeravatar
Cachemaus
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: So 12. Jun 2005, 11:49
Wohnort: N48 33. E8 51.
Kontaktdaten:

Beitrag von Cachemaus » Di 21. Jun 2005, 15:16

Noch eins: "Das sind meine Cache-o-letten" ist meine Standardauskunft, wenn ich mit Wanderstiefeln dastehe und alle anderen Badeschlappen oder Sandalen anhaben.
Liebe Grüße,
Achim

Bild

http://www.cachemaus.de

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Di 21. Jun 2005, 22:05

Lakritz hat geschrieben:Dann hab ich gerade einen Cacherellenbogen. :lol:

(Angeschwollen durch einen bösartigen Mückenstich, erworben bei GCGN7R.)


Liebes Lakritz,

verzeihe meine Neugierde, aber da ich mich ja zur Zeit zur Gänze der Erforschung seltener Cacherkrankheiten widme, mit Leib und Seele wie ich bemerken darf, bitte ich Dich, mir doch Auskunft über dein Leiden zu geben, ich wahre natürlich die Cacherliche Schweigepflicht.

Bitte ankreuzen:
Zugezogen beim ( )bücken ( )laufen ( )loggen ( )suchen ( )??
Art der Mücke: ( )Monster ( )Gigant ( )Satan ( )???
Schwere des Juckreizes ( )grauslich ( )unerträglich ( )entsetzlich
Art der Schwellung ( )blau grün und gross ( )rot bis lila und gross
Seelische Verfassung ( )cool ( )kreisch ( )ich hau gleich alles kaputt
Umgang mit der Krankheit: ( )Gott prüft mich ( )scheiss drauf ( )ich werd wahnsinnig

Zusätzliche Bemerkungen:

_______________________________

_______________________________

________________________________

Grüße
Dr. cach. Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder