Sind Geocacher Sammler?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Sammelst Du Sig-Items anderer Cacher?

Ja
3
6%
Nein
23
48%
Ja und ich sammle auch sonst alles
2
4%
Nein und ich sammle auch sonst nichts
20
42%
 
Abstimmungen insgesamt: 48

alice
Geomaster
Beiträge: 501
Registriert: Do 27. Mai 2004, 21:57

Beitrag von alice » So 8. Mai 2005, 21:11

Für einen Kristall gehe ich meilenweit :wink: und ich gebe ihn auch nicht wieder her!

Zur Erläuterung (vgl auch GCNK5F):
Das Wiener "Urgestein" theplank ... ist bekannt dafür, dass er seinen "widerlichen Küchenkristallluster" (Zitat theplank) geopfert hat, um die Caches mit Tauschgegenständen zu füllen. Jedoch war "... geopfert hat, ... um die Caches ... zu füllen" meine Interpretation seines Handelns, nach Rücksprache mit theplank wurde mir jedoch klar, dass sein (un)rühmliches Treiben viel weniger auf Basis von Philanthropie als auf solcher von (fachgerechter) Entsorgung gegründet war bzw. ist. Als nun der "widerliche Kristallluster" langsam aber sicher nicht mehr als solcher zu erkennen war, wurde dieser Umstand durch seine Freundin, Frau Susanne, anlässlich eines "heidnischen Festes" (theplank) mittels eines geschenkten Lusters behoben.

In den Logeinträgen ist immer wieder von den so genannten „Plankkristallen“ zu lesen. Ja im Laufe der Zeit wurden sie zu richtigen Sammelgegenständen. Das hat Gert, wohl einer der frühesten, wenn nicht der erste, österreichische Geocacher, dazu bewogen einen Travelbug in die Welt zu setzen der den Luster rächt. Sein Ziel ist es, vor theplank bei einem Cache zu sein um ihm den Kristall zu zeigen....

Werbung:
Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 » Mo 9. Mai 2005, 09:01

Starglider hat geschrieben:Und Kaltduschers Patronenhülsen.
Wie man so hört wurde die Berliner Gegend kürzlich durch ihn um einige Stücke Buntmetall reicher.

Negativ.

Die Berliner Caches wurden nach der Stadtmeisterschaft
von den Teams grossflächig gesäubert, bzw. das Buntmetall entsorgt. :lol:

Gruss
Holger

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mo 9. Mai 2005, 09:17

hobu49 hat geschrieben:Die Berliner Caches wurden nach der Stadtmeisterschaft von den Teams grossflächig gesäubert, bzw. das Buntmetall entsorgt.

Entsorgt? Dafür gibts doch diesen Cache hier! Also meinerseits nur entnommen zur Zwischenlagerung 8)
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 » Mo 9. Mai 2005, 09:20

wutzebear hat geschrieben:Entsorgt? Dafür gibts doch diesen Cache hier! Also meinerseits nur entnommen zur Zwischenlagerung 8)

Auch 'ne gute Idee...
Allerdings ist die Anreise dahin für uns Nordlichter ein wenig weit...
Vertrau' mir, dass die gefundenen Dinger nicht in den Wald, bzw. Hausmüll geworfen wurden... :lol:

Gruss
Holger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder