Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fairer 1zu1-Tausch

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von ElliPirelli » Do 14. Aug 2008, 17:50

Schneckenhäuser und Muscheln find ich nun nicht schlimm in einem Cache, Bonbons nun wieder widerlich!

Klar sollte dabei fair getauscht werden, aber wer sagt denn, daß die Amerikanische Schwertmuschel, die da im Video zu sehen war, so oft an diesem Strand vorkommt?

Bin mal die französische Küste mit viel Zeit abgefahren, da meine Fähre nach Irland erst am nächsten Tag fuhr. Alle paar Kilometer gingen wir an den Strand. Es war faszinierend zu sehen, wie viele unterschiedliche Muscheln und Steine wir an den Stränden fanden, die gar nicht weit auseinander lagen.

Meist leg ich nur in Caches was rein und nehm nichts raus. Und wenn meine Kinder gerne was hätten, aber keine Tauschgegenstände dabei haben, leg ich was rein, oder sie nehmen nichts mit.

Aber ich denke nach wie vor, daß diejenigen die unfair tauschen, hier nicht lesen...

Übrigens fand ich das Video ziemlich daneben, nur weil die Cacher die Sachen des Jungen verschmäht hatten, muß da nicht nur Kutter im Cache liegen...
Immerhin lag auch ein Playmobil Männchen drin, die anderen Sachen konnte ich nicht so ohne weiteres identifizieren....


Gruß, ElliPirelli
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Werbung:
Gwendolyn Spinster
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: So 24. Feb 2008, 14:43

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von Gwendolyn Spinster » Fr 15. Aug 2008, 09:51

Homer Jay hat geschrieben:Aber genau das ist das Thema. Schneckenhaus gegen Muschel ist ok. Schneckenhaus gegen Kompass oder Taschenmesser eher weniger. Es geht nicht darum centgenau zu tauschen. Aber einige Aktionen passen offensichtlich nicht zusammen oder es wird nur entnommen und nichts getauscht.
Man hätte das Schneckenhaus auch einfach nur so ablegen können, ohne etwas zu entnehmen.
Nur zu deiner Beruhigung, ich habe das Schneckenhaus nicht gegen ein Taschenmesser getauscht und auch nicht gegen einen Kompass oder ein Goldnugget.
Ich wollte lediglich zu bedenken geben, dass unterschiedliche Leute unterschiedliche Dinge mögen und man daher nicht allgemein festlegen kann was gleichwertig ist (außer bei so wirklich eindeutigen Sachen, wie Du sie genannt hast).
Über so Dinge wie Bonbons und anderen Ekelkram brauchen wir ja eigentlich nicht diskutieren. Das ist wirklich ätzend!!!

Grüße, Gwendolyn

p.s.: Sorry, das mit dem Zitieren bekomme ich einfach nicht hin :???:
Zuletzt geändert von jmsanta am Fr 15. Aug 2008, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: zitieren korrigiert

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von jmsanta » Fr 15. Aug 2008, 10:00

Gwendolyn Spinster hat geschrieben:[...]p.s.: Sorry, das mit dem Zitieren bekomme ich einfach nicht hin :???:
tja, du solltest unter dem Edit-Feld kein Häkchen bei "BBCode ausschalten" gesetzt haben - ich habe das mal entfernt... Schöne Grüße vom Mod...
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

GeoAtti
Geomaster
Beiträge: 828
Registriert: Do 17. Aug 2006, 13:02

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von GeoAtti » Fr 15. Aug 2008, 10:29

GEOGEO hat geschrieben:http://de.youtube.com/watch?v=KltCzVVCN3o&feature=user
Das ist so lustig!
Unbedingt anschauen!
Passt auch zum Thema. :D :D
Die Muscheln finde ich jetzt auch nicht soo schlimm. Aber cool war der Spruch "'n alter Bonbon, das geht ja noch" ! :lachtot: - Klar, da freuen sich alle drüebr. EIn alter angegammelter Bonbon - da freut sich jedes Kind drüber.

DIe Muscheln wären bei meiner Tochter übrigens super angekommen - wobei hier im Rheinland natürlich nicht so viele einfach so rumliegen ...

Atti

TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von TantchensOnkelchen » Fr 15. Aug 2008, 11:09

Homer Jay hat geschrieben:Schneckenhaus gegen Kompass oder Taschenmesser eher weniger.

Hmmm ... bei den Preisen, die teilweise für schöne Schneckenhäuser aufgerufen werden, könnte dies durchaus uptrading sein.

Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

Gwendolyn Spinster
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: So 24. Feb 2008, 14:43

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von Gwendolyn Spinster » Fr 15. Aug 2008, 11:19

jmsanta hat geschrieben:
Gwendolyn Spinster hat geschrieben:[...]p.s.: Sorry, das mit dem Zitieren bekomme ich einfach nicht hin :???:
tja, du solltest unter dem Edit-Feld kein Häkchen bei "BBCode ausschalten" gesetzt haben - ich habe das mal entfernt... Schöne Grüße vom Mod...
Vielen Dank! Wieder was gelernt! :D

GEOGEO
Geomaster
Beiträge: 398
Registriert: Di 29. Jul 2008, 09:42

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von GEOGEO » Fr 15. Aug 2008, 13:40

die sache ist ja:
Dieser Cache liegt an der Nordsee.
Aber trotzdem ist das Video schwachsinnig, wie fast alle von Geocaching TV

GEOGEO
Zum Verstehen meiner postings muss man wissen, dass ich (erst) 15 Jahre alt bin.
Übrigens:
Auf geocaching.com heisse ich GEOGEO33

dr_megavolt
Geocacher
Beiträge: 288
Registriert: Do 12. Mai 2005, 10:23
Wohnort: Hürth, NRW

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von dr_megavolt » Fr 15. Aug 2008, 17:34

Hab in Caches in NRW jetzt schon mindestens zweimal abgelaufene (d.h. vom damaligen Logger schon benutzte) Kinokarten und Fahrscheine entsorgt - die waren gegen richtige trade items getauscht worden...

Ich persönlich sehe das übrigens nicht so, daß der Owner in regelmäßigen Abständen die Wertigkeit seiner Box erhöhen muß durch Vorfüllen schöner Tauschartikel. Wenn irgendwann nix mehr drin ist außer Logbuch: Pech. Vielleicht kapieren es dann manche.

Je schwieriger übrigens ein Cache zu finden ist und je weniger ihn besuchen, desto weniger muß man sich über soetwas ärgern. Wer wochenlang an einem Cache knobelt, ist meiner Erfahrung nach auch ein fairer Tauscher. Deswegen lege ich fast nur Mysteries.

Roland

ekorren
Geocacher
Beiträge: 106
Registriert: Di 26. Feb 2008, 20:39
Wohnort: Europa

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von ekorren » Fr 15. Aug 2008, 18:22

dr_megavolt hat geschrieben:Hab in Caches in NRW jetzt schon mindestens zweimal abgelaufene (...) Fahrscheine entsorgt
Och... für mich als Fahrscheinsammler wäre z.B. ein Fahrschein eines kleinen regionalen Busbetriebs, vielleicht sogar eine ungewöhnliche Ausgabe eines Ländertickets, ein Grund, einen bestimmten Cache aufzusuchen :D (auch wenn ich bevorzugen würde, die Scheinchen per Post zugestellt zu bekommen...)

Allerdings würde ich davon ausgehen, dass der von dir entsorgte Fahrschein eher der Kategorie "wegsortieren und vergessen" angehört hat. Und ob die Schnittmenge zwischen Geocachern und ernsthaften Fahrscheinsammlern in Deutschland signifikant grösser als 1 ist, wage ich doch auch mal zu bezweifeln ;)
Allergikerhinweis: Kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Fairer 1zu1-Tausch

Beitrag von ElliPirelli » Fr 15. Aug 2008, 21:33

ekorren hat geschrieben:... ernsthaften Fahrscheinsammlern....
Und da sagt man mir nach, ich hätte exzentrische Hobbies.... Geocaching, Geocoins.... :lachtot: ;)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Antworten