Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

*Tradi* mit gefälschten Koords - was soll das?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: *Tradi* mit gefälschten Koords - was soll das?

Beitrag von moenk » Sa 9. Aug 2008, 15:56

Wie doof auch das ins Listing reinzuschreiben:
Die angegebenen Koordinaten führen nicht zum Ziel, das in der Nähe der echten Koordinaten bereits das Final eines anderen Caches liegt. Hier die richtigen Koordinaten für den Cache:
Da gibts so viele Möglichkeiten das elegant zu lösen. Von der Location her wäre ein Offset vielleicht eh angebracht. Kann man ja was zählen lassen wenn man alle zwingen will die Location auch besucht zu haben.
Und wenns nur 11m sind - dann hätts doch ein Bild getan, viele können eben nicht besser messen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
jack. russell
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: So 17. Jun 2007, 20:57

Re: *Tradi* mit gefälschten Koords - was soll das?

Beitrag von jack. russell » Sa 9. Aug 2008, 16:06

ähm,da ist kein cache in der nähe,weder an den original koords,noch an den falschen koords.
also hallo :irre: was soll das theater?
das listing hat hier glaube ich auch keiner verstanden,aber ich frage mich,wieso cacher aus dem bergischen,hier so die welle machen.habt ihr sonst keine probleme?
aber es geht mich ja nichts an,ich wollte es nur mal gesagt haben.
jack russell
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt. Henry de Montherlant (1896 - 1972)

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Re: *Tradi* mit gefälschten Koords - was soll das?

Beitrag von DunkleAura » Sa 9. Aug 2008, 17:56

oh man, wegen 11 metern schon einen zwei seiten fred?

ich begegnete schon einem tradi der ein kleiner multi wäre, denn an den koords hatte es ein kleber an einer tafel mit den echten koords welche über 100m off waren, was solls, ist doch egal.

Code: Alles auswählen

        \|||/
        (o o)
,~~~ooO~~(_)~~~~~~~~~,
|       Please       |
|   don't feed the   |
|       TROLL!       |
'~~~~~~~~~~~~~~ooO~~~'
       |__|__|
        || ||
       ooO Ooo
grüssle DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

GeoAtti
Geomaster
Beiträge: 828
Registriert: Do 17. Aug 2006, 13:02

Re: *Tradi* mit gefälschten Koords - was soll das?

Beitrag von GeoAtti » Sa 9. Aug 2008, 18:19

Hiho,

Ähm - mag sein das der Cache 11m Off von den im Listing erwähnen Koords sind - die sind aber 443m von der angegebenen Koordinate unter der der Cache gelistet ist.

Ich weiss, 443m Off ist heutzutage völlig normal - das ist doch der ganz normale Suchradius ... :kopfwand:

Atti

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: *Tradi* mit gefälschten Koords - was soll das?

Beitrag von jmsanta » Sa 9. Aug 2008, 21:34

The Hawks hat geschrieben:[...]es geht mich nichts an, aber trotzdem:[...]
The Hawks hat geschrieben:
moenk hat geschrieben:Es gibt doch keinen Anspruch auf Gleichbehandlung im Unrecht. Anscheinend stört es keinen oder es hat einfach nur keiner die Eier in der Hose einen SBA zu loggen.
Habe ich, aber es geht mich wie gesagt eigentlich nichts an, weil ziemlich weit weg von zu Hause ...
ja na dann, wenn du es schon zweimal schreibst...
Bild
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder