Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Warum cachen so viele Funker?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von Ruhrcacher » So 24. Aug 2008, 21:51

Mich würde eher der Zusammenhang zwischen (Amateuer)Funker und Technikcaches interessieren.
Werden viele aufwendige Technicaches von Funkern gelegt, die auch beim Cachen gerne basterln. Oder werden wie zum Ausgleich Filmdosen in die Gegegend?

Fragen über Fragen. Möchte noch jemand eine Diplomarbeit drüber schreiben? :hilfe:
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von radioscout » So 24. Aug 2008, 22:03

Beziehst Du Dich auf Die Umfrage im Funkgeräte-Board?
Ich halte es für nicht unwahrscheinlich, daß dort auch einfach mehr Funker lesen als im übrigen Forum.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 961
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Mo 25. Aug 2008, 10:40

...es gibt auch eine verhältnismäßig hohe Anzahl von Funkamateuren, die den Flugmodellsport für sich entdecken.

Auch im "richtigen" Flugsport (Segelflug, Motorflug) finden sich nicht wenige Funkamateure.

Da liegt es wohl auch überwiegend am technischen Interesse, so meine eigenen Recherchen.

73 & 55 de DG4FDJ
Jörg
Funkamateur, Geocacher, Modellflieger (Reihenfolge beliebig ;-) )
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von Ruhrcacher » Mo 25. Aug 2008, 11:50

Da mag hinzu kommen, dass sich das eine Hobby (Funken) auch im anderen Hobby (Fliegen, funkferngesteuerte Modelle) wiederfindet.

Aber das ist, denke ich, auch bei anderen Kombinationen so.
bekannt sind ja Klettern <-> (Kletter)Cachen, Tauchen <-> (Tauch)cachen.

Da sieht man mal wieder, wie vielseitig unser Hobby ist.
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

gooselk
Geocacher
Beiträge: 41
Registriert: Fr 27. Jun 2008, 22:53

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von gooselk » Mo 25. Aug 2008, 11:53

Hallo,

ich könnte mir durchaus vorstellen, dass viele Funkamateure Anfang dieses Jahrhunderts nach weiteren Anwendungsmöglichkeiten für ihre ohnehin schon vorhandenen GPS-Empfänger (Stichwort: APRS) suchten und auf Geocaching gestoßen sind. Einmal 'infiziert', trugen sie die 'Seuche' :D über die nationale Amateurfunkvereinigung und dessen Ortsverbände in den Bestand der funkenden Erdenbürger.

Aber dies ist Spekulation ;)

Gruß ... gooselk aka DL2OLK

Benutzeravatar
jhohn
Geomaster
Beiträge: 765
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 11:59
Wohnort: 64853 Otzberg
Kontaktdaten:

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von jhohn » Mo 25. Aug 2008, 12:11

Ich denke es liegt einfach daran das Amateurfunker in der Regel eh schon technikverliebte Menschen sind und GPS einfach ein weiteres schönes Spielzeug ist für das man, wen mann es schon mal hat, dann auch eine, mehr oder weniger, sinnvolle Anwendung braucht.

Bloß meine Meinung

jhohn aka dd4pd
Bild
Nokia 5800 mit Trekbuddy gefüttert mit GPX Dateien aus dem CacheWolf oder von GCTour und ein GPS-Datalogger QSTARZ BT-Q1000 für auch mal "nur den Weg aufzeichnen".

Kampfhamster
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Sa 29. Mär 2008, 19:14
Wohnort: 45525 Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von Kampfhamster » Di 26. Aug 2008, 17:06

Also bei mir gab es da keinen direkten Zusammenhang zwischen Cachen und Amateurfunk, allerdings habe ich (wahrscheinlich bedingt durch meine Amatuerfunkkenntnisse) auch schon einen "Widerstandscache" gelegt. Mir macht halt beides einfach Spaß....

LG

Jule alias DG9BVB von den Kampfhamstern
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen. Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Bild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von adorfer » Di 26. Aug 2008, 17:55

_Emperor_ hat geschrieben:warum sind eigentlich so viele Funker beim cachen? Mir erschließt sich da kein wirklicher Zusammenhang.
Hier in der Gegend gibt es unter den Cachern sehr viele Autobesitzer.
Da sehe erschließt sich mir der reale Zusammenhang, dass man mit ÖPNV nur zu sehr wenigen Caches gut hinkommt.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von wallace&gromit » Di 26. Aug 2008, 22:26

Ruhrcacher hat geschrieben:
grisu1702 hat geschrieben: Was heisst denn überhaupt viel? In welcher Sichtweise?
Ich nutze PMR/LPD/KDR und vorlange Zeit auch mal CB. Bin ich dann per Definition Funker :???:
Zählt mein Autoschlüssel eigentlich dann auch dazu? :???: :roll:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

grisu1702

Re: Warum cachen so viele Funker?

Beitrag von grisu1702 » Di 26. Aug 2008, 22:30

wallace&gromit hat geschrieben:
Ruhrcacher hat geschrieben:
grisu1702 hat geschrieben: Was heisst denn überhaupt viel? In welcher Sichtweise?
Ich nutze PMR/LPD/KDR und vorlange Zeit auch mal CB. Bin ich dann per Definition Funker :???:
Zählt mein Autoschlüssel eigentlich dann auch dazu? :???: :roll:
Mist, ich habe nur "OHZ".

grisu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder