Seite 1 von 1

Versandpreise nach Schweiz

Verfasst: Mo 25. Aug 2008, 11:20
von DunkleAura
hallo leute

ich wollte mir petlinge bestellen (unter anderem für meine lichtchen) und da schaute ich mal gleich bei cachezone vorbei (da ich weiss dass die das haben) und dann sehe ich die versandpreise und bekomme fast den schlag:
  • DE - Deutschland, Hermes - 4.90€ --- ist ja noch normal
  • Restliches Europa - 34.90 € --- das ist ja boahhh...
  • International Versichert - 39.90 € --- naja international versichert halt...
  • International Unversichert - 11 € --- oops das ist ja günstig...
das bei einem warenwert von nicht ganz 25€.

und ich glaube auch nicht wirklich, dass man petlinge versichert versenden muss. ;-)
könnt ihr mir sagen wo ich petlinge herbekomme wenn möglich direkt in der schweiz. die beiden üblichen verdächtigen paravan und otrade habe ich schon gecheckt. sonst einfach mit "normalen" versandpreisen. :-)

danke, grüssle DunkleAura

Re: Versandpreise nach Schweiz

Verfasst: Mo 25. Aug 2008, 12:57
von ekorren
DunkleAura hat geschrieben: [*]Restliches Europa - 34.90 € --- das ist ja boahhh...
[*]International Versichert - 39.90 € --- naja international versichert halt...
[*]International Unversichert - 11 € --- oops das ist ja günstig...[/list]
Diese Differenz kommt offensichtlich dadurch zustande, dass es bei der Deutschen Post bei Päckchen (max. 2 kg und unversichert) nur einen Preis für ganz Europa gibt (8,60), während bei Paketen (versichert) zwei Preisklassen existieren - für EU und Nicht-EU. Dabei zählt dann die Schweiz eben zur höheren Preisklasse, weil nicht EU. Ein Schelm, wer einen Zusammenhang damit vermutet, dass die Konkurrenten (Hermes und GLS) Pakete bisher nur innerhalb der EU ausliefern (können), die Post also für Pakete in die Schweiz noch ein Monopol hat.

Damit entsteht aber auch der absurde Fall, dass es trotz Fahrtkosten häufig billiger ist, Pakete in die Schweiz persönlich in Schaffhausen, Kreuzlingen oder Basel zur Post zu bringen. Von hier aus kostet die Fahrkarte 18 €, dazu dann schweizerisches Inlandsporto und man liegt immer noch weit unter dem Preis der Post...

Bei Petlingen würde ich allerdings vermuten, dass man eigentlich noch drunter kommt, wenn es nicht zu viele werden. Briefe ins Ausland haben sehr großzügige Maximalgrößen, und wiegen tun die Dinger ja nicht viel. Selbst ein versicherter Wertbrief läge dann noch weit unter dem Preis des versicherten Pakets... aber das muss der Versender natürlich alles erstmal anbieten und berechnen.

Re: Versandpreise nach Schweiz

Verfasst: Mo 25. Aug 2008, 17:54
von radioscout
Frag doch mal einen Cacher, der granznah wohnt.
Der läßt sich das Zeug schicken, bringt es in die schöne Schweiz und schickt es Dir.

Verzollt wird das dann direkt am Grenzübergang.

Re: Versandpreise nach Schweiz

Verfasst: Mo 25. Aug 2008, 21:44
von DunkleAura
radioscout hat geschrieben:Frag doch mal einen Cacher, der granznah wohnt.
Der läßt sich das Zeug schicken, bringt es in die schöne Schweiz und schickt es Dir.

Verzollt wird das dann direkt am Grenzübergang.
danke radioscout, das ist eine echt gute idee, werde mal so die grenznahen caches nach potentiellen leuten absuchen und mal eine pn schicken.

gruss DunkleAura