Wegweiser der Gegenwart – GPS-Geräte im Test, Fit For Fun TV

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » So 15. Mai 2005, 21:30

Oh geil, endlich mal ein Test mit TESTSIEGER, also dem Gerät, das für jeden Menschen am besten passt. Was man damit anfangen wil, ist egal. Hauptsache dolle Features und wenn es vom Sponsor kommt schadet es ja auch nix.
AJCrowley hat geschrieben:Warum nur Garmin und diese komische Uhr?

Welche "komische Uhr"?

AJCrowley hat geschrieben:Nur weil der Arbeitgeber des Experten - Globetrotter.de - nur Garmin anbietet? :roll:

Zufälle gibts.. Warum sind laut Lauche+Maas alle Magellans Schrott und gehen sofort kaputt? Auch so ein Zufall.

AJCrowley hat geschrieben:Aber immerhin weiß ich jetzt, das ich ein "Mädchen-GPS" habe :roll:

Ich bitte um Aufklärung - was ist ein Mädchen-GPS? Explorist100 in rosa?
Schnüffelstück

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 » So 15. Mai 2005, 21:38

OK. Das Ding ist auf der Platte...
Über den Inhalt lasse ich mich mal nicht aus (soll ich jetzt etwa Stolz auf meinen Legend sein? :? )

Grösse: Ca. 188 MB (MPEG2) leider will mein DVDx das Ding nicht in AVI umwandeln (kein Ton). Kratz, kratz... - ohne hier zu weit ins Off-Topic abzudriften: Mit welchem Tool kann man am bequemsten MPEG2 -> AVI wandeln?
Irgendwie ist in meinem Sammelsurium nicht das passende dabei und mir persönlich reicht auch MPEG2. Aber ich will's für euch ja klein machen... :roll:

Bzw. falls sich wer anders am Konvertieren versuchen will:
Adresse per PM und ich schicke eine CD zu.

Gruss
Holger

AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley » So 15. Mai 2005, 21:44

Schnüffelstück hat geschrieben:Welche "komische Uhr"?


Die Suunto X9
Bild

Schnüffelstück hat geschrieben:Ich bitte um Aufklärung - was ist ein Mädchen-GPS? Explorist100 in rosa?


Die Tester waren irgendwelche Animatuere aus einem Club in der Türkei. Das Fazit des Mädels, das das Legend "getestet" hat, war das es genau das Richtige für Mädels wäre. Klein und handlich wie ein Handy.

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » So 15. Mai 2005, 21:49

Suunto X9 mit dem 60CS vergleichen... Kiddies im Ballermannreservat als Tester... Nur vorselektierte Geräte vom Sponsor... Da habe ich ja echt was versäumt...
Schnüffelstück

Bild

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » So 15. Mai 2005, 21:56

AJCrowley hat geschrieben:Das Fazit des Mädels, das das Legend "getestet" hat, war das es genau das Richtige für Mädels wäre.

Aber als sehr negativ fürs Legend merkte sie an, daß man erst zwei bis drei Meter gehen muß um die richtige Richtung angezeigt zu bekommen. Und dann muß man eventuell die ganze Strecke wieder zurücklaufen. :shock:
Echte "Experten" am Start.

Gruß Thomas
---

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » So 15. Mai 2005, 22:40

bumpkin hat geschrieben:daß man erst zwei bis drei Meter gehen muß um die richtige Richtung angezeigt zu bekommen


Wie heisst es doch so schön in der Werbung:

"goyellow"

2-3-mtr., man, was für eine Höchstleistung, und das mal zwei, für den Hin- und Rückweg :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
balu
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 13:48

Beitrag von balu » So 15. Mai 2005, 22:48

Ballermann sagtet Ihr? Konnten die zum Richtung bestimmen ueberhaupt geradeaus laufen?

Balu
Bild

AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley » Mo 16. Mai 2005, 00:32

Und diese 2-3 Meter hin und herlaufen machten beim Praxistest (vorgegebene Route durch die Berge) gegenüber dem 60 CS knapp 8 Minuten Differenz aus.

Ach ja, dafür das die alle zwischen 1 bis 1,5 Stunden in der knallen Sonne ohne Wasser durchs Taurus-Gebirge gekraxelt sind, sahen die Probanten - also das Problem zwischen GPS und Erdboden - aber wie aus dem Ei gepellt aus.

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mo 16. Mai 2005, 01:37

Der ganze Bericht gehört mit diesen "Fakten" eigentlich auf die Trollwiese.
Bild

Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 » Mo 16. Mai 2005, 08:59

Schnüffelstück hat geschrieben:Suunto X9 mit dem 60CS vergleichen... Kiddies im Ballermannreservat als Tester... Nur vorselektierte Geräte vom Sponsor... Da habe ich ja echt was versäumt...

Jep. Insbesondere bei der "Kartenarbeit" der Gruppe:
Alles beugt sich angestrengt über eine Karte (der Türkei!?) und die Stimme auf dem Off sagt:
"... hier ist der Breitengrad 64 und hier der Längengrad 77...". :lol:

Ah ja... Die Türkei ist neuerdings ein Bundesland in Nord-Russland? :shock:

Schon Sch..., wenn man nicht mal eine UTM-Karte erkennen kann...

Gruss
Holger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder