Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hints per Telefon

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Hints per Telefon

Beitrag von radioscout » Fr 3. Okt 2008, 22:24

TweetyHH hat geschrieben: Und klar gibt es Ecken mit "ohne Empfang" ... aber HEY, wenn der Owner NUR EIN WENIG MITDENKT, dann wird er das bei so einem Cache nicht machen
Wer kann das für alle vier (?) Netze in .de prüfen?

Ich wohne im .nl/.be/.de-Grenzgebiet. Cacher aus allen drei Ländern cachen regelmäßig in allen drei Ländern.
Leider ist beim Mobilfunk noch nichts davon zu erkennen, daß die innereuropäichen Grenzen kaum noch wahrzunehmen sind (selbst innerhalb von .de gibt es da noch "Grenzen").
Hier wäre die Notwendigkeit, einen evtl. benötigten Hint oder sogar notwendige Informationen abzurufen für viele sehr teuer. Speziell für Prepaid-Kunden sind die Preise sehr hoch. Und nicht jeder kann im Ausland telefonieren.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
TweetyHH
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Do 8. Jun 2006, 11:37
Wohnort: 22529 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hints per Telefon

Beitrag von TweetyHH » Fr 3. Okt 2008, 22:51

Wer kann das für alle vier (?) Netze in .de prüfen?
Also mein aktuelles Handy kann mir die Netze, die empfangbar sind anzeigen, und das davor konnte es auch (aktuell Sony Ericsson, vorher Siemens). Also wirklich kein Argument! :handy:
Ich wohne im .nl/.be/.de-Grenzgebiet. Cacher aus allen drei Ländern cachen regelmäßig in allen drei Ländern. Leider ist beim Mobilfunk noch nichts davon zu erkennen, daß die innereuropäichen Grenzen kaum noch wahrzunehmen sind (selbst innerhalb von .de gibt es da noch "Grenzen").
Es hat ja auch niemand gesagt, dass das die Patentlösung ist. In Grenzgebieten würde ich darauf sicherlich auch verzichten. Auch ein Touricache in der Innenstadt Hamburgs ist wahrscheinlich nicht die optimale Spielwiese dafür (ohne Ankündigung). Anderereits gibt's dafür dann hier Telefonzellen, die man genau dafür ja einbauen kann. (und 20 bis 40 Cent (pessimistisch) für das Abhören einer Nachricht für einen stimmigen (!) Cache ist mir das sicherlich wert!)

Aber es gibt Momente, wo ich nicht die mp3 den Leuten vorher in die Hand drücken möchte. Auch die Ankündigung einer Telefonnummer würde ich evtl. nicht in die Cachebeschreibung aufnehmen, da ich davon ausgehen, dass ab einer gewissen Schwierigkeit/Gelände das Handy zur Selbstschutzausrüstung (ab T2,5 in nicht Muggelverseuchtem Gelände) gehört.

Aber ansonsten brauchst du auch keine Angst haben. Ich würde mit Telefonhint keinen Tradi belasten, von daher stellt sich dir das Problem sowieso nicht :lachtot:

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Hints per Telefon

Beitrag von adorfer » Sa 4. Okt 2008, 00:02

Lazybone hat geschrieben:
Jeder Hint bekommt eine 5 stellige Nummer. Diese Nummer können die Owner nun im Cache Listing einbauen oder erst im eigentlichen Cache. Findet nun einer diese 5 stellige Nummer kann er auf einem Festnetznummer anrufen diese Nummer eingeben und bekommt dann die Hinterlassende Nachricht vorgesprochen.
Ich wollte soetwas mit einer Zeitverzögerung bauen. Also beim "Erstanruf mit dem Code" bekommt man einen zweiten Code angesagt. Und dann darf man in 5 Minuten (oder was der Owner einstellt) wieder anrufen und bekommt dann den Hint. (Zeitfenster schließt sich nach einer Stunde wieder)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Hints per Telefon

Beitrag von Christian und die Wutze » Sa 4. Okt 2008, 00:35

Warum? Als zusätzliche Schikane?
Wer bescheißen will, der kann das auch anders und so nervt das nur die "ehrlichen Cacher".
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Hints per Telefon

Beitrag von adorfer » Sa 4. Okt 2008, 00:37

Christian und die Wutze hat geschrieben:Warum? Als zusätzliche Schikane?
Wer bescheißen will, der kann das auch anders und so nervt das nur die "ehrlichen Cacher".
Naja, die Versuchung reduzieren, sich durchzujokern. So gibt's den "einfach-Hint" erst wenn man sich schonmal 5 Minuten abgemüht hat.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
Team Endorf
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: So 31. Aug 2008, 19:34

Re: Hints per Telefon

Beitrag von Team Endorf » Sa 4. Okt 2008, 00:39

-jha- hat geschrieben:Naja, die Versuchung reduzieren, sich durchzujokern. So gibt's den "einfach-Hint" erst wenn man sich schonmal 5 Minuten abgemüht hat.
Cachst du etwa nur um im Ranking nach vorne zu rücken. Geocachen ist doch kein Wettberwerb. Also wirklich... :irre: :???:
Bild

UncleOwen
Geomaster
Beiträge: 394
Registriert: Sa 13. Jan 2007, 01:09

Re: Hints per Telefon

Beitrag von UncleOwen » Sa 4. Okt 2008, 00:41

Gruner94 hat geschrieben:
-jha- hat geschrieben:Naja, die Versuchung reduzieren, sich durchzujokern. So gibt's den "einfach-Hint" erst wenn man sich schonmal 5 Minuten abgemüht hat.
Cachst du etwa nur um im Ranking nach vorne zu rücken. Geocachen ist doch kein Wettberwerb. Also wirklich... :irre: :???:
Ist mir schleierhaft, wie Du DAS da rausliest.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Hints per Telefon

Beitrag von radioscout » Sa 4. Okt 2008, 00:43

-jha- hat geschrieben: Naja, die Versuchung reduzieren, sich durchzujokern. So gibt's den "einfach-Hint" erst wenn man sich schonmal 5 Minuten abgemüht hat.
Oder genau das Gegenteil: es wird direkt der TJ angerufen denn dort bekommt man mit einem Anruf alle Informationen und ohne, daß jemand verlangt, daß man sich vorher abmüht.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Team Endorf
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: So 31. Aug 2008, 19:34

Re: Hints per Telefon

Beitrag von Team Endorf » Sa 4. Okt 2008, 00:44

UncleOwen hat geschrieben:Ist mir schleierhaft, wie Du DAS da rausliest.
Ist doch ganz einfach!
Die machen den Cache fragen sofort per Telefon nach einem Hint um möglichst schnell weiter zu kommen und dann den Cache abzuhaken und auf den Stapel "erledigt" schmeissen.
Bild

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Re: Hints per Telefon

Beitrag von DunkleAura » Sa 4. Okt 2008, 00:45

-jha- hat geschrieben:
Christian und die Wutze hat geschrieben:Warum? Als zusätzliche Schikane?
Wer bescheißen will, der kann das auch anders und so nervt das nur die "ehrlichen Cacher".
Naja, die Versuchung reduzieren, sich durchzujokern. So gibt's den "einfach-Hint" erst wenn man sich schonmal 5 Minuten abgemüht hat.
naja das führt dazu, dass irgendwann die leute so keine böcke mehr hat auf hints entschlüsseln haben nur um zu lesen "einen hint brauchst du nicht" oder solchen ähnlichen scheiss dass man lieber direkt am kumpel anruft und sich die final/stage koords lassen gibt obwohl man eigentlich selbst suchen möchte. -.-
nur irgendwann hat jeder mal die schnauze voll. z.B. Nano im Wald! richtig nano nicht bloss Mikro... darüber regte sich mein kumpel letztlich auf.
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder