Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache noch zu finden??

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von Sejerlänner » Mo 13. Okt 2008, 14:01

Respekt,Herr HHL

freundlich, umfassend und kompetent :gott:
Sowas liest sich viel angenehmer als ein einfacher "Tollpatsch". :D
Liebe Grüße
Sejerlänner

Werbung:
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von Carsten » Mo 13. Okt 2008, 14:15

Agyptra hat geschrieben:Sollte man sich mal einen zulegen wenn man cachen geht oder ist das eher SChnick Schnack??
Vielleicht solltest du überhaupt erstmal cachen gehen, bevor du dir über sowas Gedanken machst.

Benutzeravatar
Agyptra
Geocacher
Beiträge: 52
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 17:18
Wohnort: Furtwangen/Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von Agyptra » Mo 13. Okt 2008, 14:37

Carsten hat geschrieben:
Agyptra hat geschrieben:Sollte man sich mal einen zulegen wenn man cachen geht oder ist das eher SChnick Schnack??
Vielleicht solltest du überhaupt erstmal cachen gehen, bevor du dir über sowas Gedanken machst.
Klar, war ja auch nur ne Frage..:)
Einen BB kann man nicht nutzen oder??
Erster Cache am 15.10.2008 "Ice Age V2.0"
Bild

Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von Ruhrcacher » Mo 13. Okt 2008, 14:59

Agyptra hat geschrieben: Klar, war ja auch nur ne Frage..:)
Einen BB kann man nicht nutzen oder??
einen Bunsenbrenner?
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

HHL

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von HHL » Mo 13. Okt 2008, 15:00

Ruhrcacher hat geschrieben:
Agyptra hat geschrieben: Klar, war ja auch nur ne Frage..:)
Einen BB kann man nicht nutzen oder??
einen Bunsenbrenner?
blackberry. :roll:

frohes jagen

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von DocW » Mo 13. Okt 2008, 15:05

Agyptra hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben:
Agyptra hat geschrieben:Sollte man sich mal einen zulegen wenn man cachen geht oder ist das eher SChnick Schnack??
Vielleicht solltest du überhaupt erstmal cachen gehen, bevor du dir über sowas Gedanken machst.
Klar, war ja auch nur ne Frage..:)
Einen BB kann man nicht nutzen oder??
Mit einem BB klappts auch.

Du kannst die Cachebeschreibungen aber auch auf Papier ausdrucken. Das ist so ein weisser, flacher Einweg-Datenspeicher. :D
inactive account.

Benutzeravatar
Agyptra
Geocacher
Beiträge: 52
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 17:18
Wohnort: Furtwangen/Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von Agyptra » Mo 13. Okt 2008, 15:33

DocW hat geschrieben: Du kannst die Cachebeschreibungen aber auch auf Papier ausdrucken. Das ist so ein weisser, flacher Einweg-Datenspeicher. :D
Papier.. kenn ich nicht..
Ja ich weiß, dass das geht..
So werd ichs dann auch tun und als Buch binden;)
Erster Cache am 15.10.2008 "Ice Age V2.0"
Bild

cpunkt

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von cpunkt » Mo 13. Okt 2008, 17:10

Moin,
SabrinaM hat geschrieben:Nur Logs lesen hilft etwas. Bei einer spontanten Tour, bei der man vorher mal auf Verdacht 30 oder mehr Caches aufs Gerät läd
sicher - ein Blick ins Listing hilft häufig... ;) Ich habe etwa 90.000 Caches als POIs auf dem Navi. Wenn ich irgendwo hinfahre, bereite ich vielleicht ein, zwei schöne Multis vor, aber viele Tradis "am Wegesrand" werden spontan gemacht und dann geht die DNF-Rate schon mal auf 20 %...

Benutzeravatar
Agyptra
Geocacher
Beiträge: 52
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 17:18
Wohnort: Furtwangen/Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von Agyptra » Mo 13. Okt 2008, 19:21

cpunkt hat geschrieben:Moin,
SabrinaM hat geschrieben:Nur Logs lesen hilft etwas. Bei einer spontanten Tour, bei der man vorher mal auf Verdacht 30 oder mehr Caches aufs Gerät läd
sicher - ein Blick ins Listing hilft häufig... ;) Ich habe etwa 90.000 Caches als POIs auf dem Navi. Wenn ich irgendwo hinfahre, bereite ich vielleicht ein, zwei schöne Multis vor, aber viele Tradis "am Wegesrand" werden spontan gemacht und dann geht die DNF-Rate schon mal auf 20 %...
Auf dem normalen Navi dann?? Oder wie darf ich das mit den PIOs verstehen??
Erster Cache am 15.10.2008 "Ice Age V2.0"
Bild

SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Cache noch zu finden??

Beitrag von SabrinaM » Mo 13. Okt 2008, 19:29

Auf die meisten Geräte von Garmin lassen sich eigene POIs laden. So kann man sich z. B. selber POI-Dateien mit Caches basteln (Suchfunktion!) oder vorgefertigte POI-Dateien mit allen Caches in DE laden (Suchfunktion!) und hat für spontane Touren immer Caches auf dem Gerät dabei. Die sind nicht immer auf dem aktuellsten Stand, aber besser als nix, und sie nehmen keinen Platz im begrenzten Wegpunkt-Speicher weg.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder