eigene Caches als "found" loggen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 » So 12. Jun 2005, 13:31

arbalo hat geschrieben:danke HHL, leider zu spät habe heute alle meine caches selber als found geloggt :mrgreen: :wink:

keine macht den statistik-cachern!

Hmm... :mrgreen: :wink:

Werbung:
Sanne
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: Di 8. Mär 2005, 18:58
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Sanne » So 12. Jun 2005, 17:03

radioscout hat geschrieben:Oder, zur Freude der Statisten, dass es dafür Minuspünktchen gibt. Oder 100 Pünktchen...


Warum interessiert ihr euch eigentlich so dafür, ob jemand seinen eigenen Cache als found loggt? Ich dachte, ihr mögt doch sowieso alle keine Statistiken und würdet sie am liebsten abschaffen. Dann kann es euch doch eigentlich total egal sein, ob sich da jemand eine größere Zahl durch solche Logeinträge verschafft! Und warum soll es dann 100 Punkte Abzug geben? Etwa weil ihr Angst habt, daß die bösen Statistik-Cacher mit ihren unmöglichen Methoden euch bei der Foundzahl überholen könnten? :roll:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder