Geocaching - was bringt denn das?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Fr 20. Mai 2005, 22:14

Das übliche: Die Umgebung kennen lernen und sich in der Natur bewegen, als Ausgleich zu Indoor-Jobs. Wo ist der Sinn, das 22 Leute hinter einem Ball hinterher rennen, was bringt das? Da machts mir doch mehr Spass mit ein paar Geocachern eine Tupperdose zu suchen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Benutzeravatar
the-yellow-shark
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 21:24
Wohnort: Korschenbroich

Beitrag von the-yellow-shark » Fr 20. Mai 2005, 22:31

....Wandern gehen ohne das Ziel zu kennen, aber ein Ziel zu haben....und natürlich Gengend kennenlernen die meist vor der eigenen Haustür liegt, die man aber ohne GC nie zu sehen bekäme.
Selbst langweilige Waldwege werden auf einmal interessant!
Bild

soulwarrior

Beitrag von soulwarrior » Fr 20. Mai 2005, 23:24

Bin gerne im Wald, fotografieren ebenso und wenn Ich das ganz mit einem Cache würzen kann, warum nicht :wink:

Benutzeravatar
Muckerhase 1966
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 09:37
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Muckerhase 1966 » Sa 21. Mai 2005, 10:17

"Und was bringt das?"- bin ich so noch nie gefragt worden.
Wohl kenne ich aber den Blick, der mich sanft, aber nachdrücklich als harmlosen Irren bezeichnet, auch schonmal gekrönt von der Frage:
"Und sowas (Tonfall ab "sowas" in etwa wie bei "Kakerlake") machst Du?"
Wenn ich dann noch, mit extra harmlosen Gesichtsausdruck, erwähne, daß Claudia eigentlich immer dabei ist, kennt die Fassungslosigkeit dieser Sorte Gesprächspartner keine Grenzen mehr.
Ist also sinnlos, weiter zu erzählen, sind halt echte Muggels.
Gibt aber auch (eher mehr) andere.
Zum Bleistift meine Schwiegermutter, die schon gelegentlich 'mal mitkommt, hat zwar mit Technik nix am Hut, genießt aber das Draußensein, Wandern und die Sucherei.
Was es bringt?
Man kommt 'raus, ist in Bewegung (_ohne_es richtig zu merken), macht endlich 'mal wieder was vollkommen sinnfreies, nur, weil es _Spaß_ macht (das tun Kinder nämlich auch...), lernt Plätze kennen, zu denen man im Leben (und das ist kurz) sonst nie hingegangen wäre, kommt abends nach Hause und ist endlich mal nicht mehr genervt und verspannt. Dafür dreckig. Und hungrig. Und müde. Wie früher.
Ich denke, daß was Geocaching mit uns angestellt hat (Also Team "Muckerhase 1966" jetzt, gell), hätte kein Arzt mit irgenwelcher Chemie oder irgendwelchem Zwang je hinbekommen. Sicher löst GC nicht das Problem "Übergewicht". Jedefalls nicht bei mir. :oops:, _aber_: es hat diesen "'runter von der Couch"- Effekt.
Das bringt das!
Happy Hunting
V.
Wenn noch einer muß, aber denn is' Schluß!

Bild

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Sa 21. Mai 2005, 10:28

Muckerhase 1966 hat geschrieben:...
Jedefalls nicht bei mir. :oops:, _aber_: es hat diesen "'runter von der Couch"- Effekt.
Das bringt das!
Happy Hunting
V.

Aber es gibt ja auch Caches, die man von der Couch aus lösen kann :wink: .
Nee, Spaß bei Seite, es gibt solche u. solche. Die einen finden das gut, die anderen nicht.
Kenn das auch von meinem anderen Hobby, Amateurfunk. Da fragen dann auch einige, was bringt das? Kontakt kann man auch via Internet mit anderen haben usw.

Bis denne
Lutze
Bild

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » Sa 21. Mai 2005, 23:16

Ich brauche mich für mein Hobby vor niemandem zu rechtfertigen!
Mir macht es Spaß - Ende der Durchsage.

Wobei ich auch noch nie auf negative Resonanz gestoßen bin. Und wenn, mir doch egal, s.o.

Gruß Thomas
---

Keks
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Mai 2005, 16:08

Beitrag von Keks » Di 24. Mai 2005, 14:45

Also ich hatte bisher überhaupt keine negativen Rückmeldungen zu GC.
Jeder, dem ich davon erzählt hab, wollte sofort mitkommen und viele haben überlegt, ob sich selber ein GPSr holen...
@Sanne: Sag den Leuten doch einfach, dass du es magst, draußen unterwegs zu sein und dabei nicht nur langweilig spazieren gehen willst, sondern den "Action-Aspekt" schätzt.

Grüße aus Mannheim
Kennst du das, wenn man so sauer ist, dass man nicht schlafen kann, weil man nicht schlafen kann?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder