Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GeoCaching an der Küste

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

TeamCoastCaching
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 18. Nov 2008, 11:29

GeoCaching an der Küste

Beitrag von TeamCoastCaching » Di 18. Nov 2008, 21:31

Hallo Leute,

hier in eurem Forum kann man sich ja schon mal viele Anregungen über das schöne Hobby Geocaching holen.
Im Rahmen einer Projektarbeit mit drei Mitgliedern möchten wir das Caching auch an der Küste verbreiten, und hoffen das so viele Anregungen und Tipps wie möglich von euch an uns zurück kommen.
Denn nur aus eurer Erfahrung können wir profitieren in dem Ihr uns sagt was die „Leute „ wollen.
Wir haben uns auf einen sehr touristischen Ort an der Küste spezialisiert, und möchten über die Touristen hinaus auch andere Leute durch das Geocaching animieren an die Nordseeküste zu kommen. Wichtig für uns ist es auch zu erfahren z.B. von welchem Einzugskreis die Cacher anreisen, ausgefallene Caches und was Ihr als „Profis“ euch wünschen würdet...

Vielen Vielen Dank im Voraus

- TeamCoastCaching -

Werbung:
Benutzeravatar
Bullemann79
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Fr 25. Mai 2007, 19:20
Wohnort: Westfalen

Re: GeoCaching an der Küste

Beitrag von Bullemann79 » Di 18. Nov 2008, 21:41

Wilkommen im Forum,

ihr seit ein wenig spät dran :lachtot:

Caches an der See gibt es schon sehr viele.

Infos gibt es auch:

hier

und

hier

Gruß Bullemann79
Wir sind die Borg !!! Wiederstand ist Spannung / Strom

RUNTERZIEHER

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: GeoCaching an der Küste

Beitrag von JR849 » Di 18. Nov 2008, 21:42

Riecht etwas nach Kommerz. :/

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: GeoCaching an der Küste

Beitrag von Carsten » Di 18. Nov 2008, 21:59

TeamCoastCaching hat geschrieben:was Ihr als „Profis“ euch wünschen würdet...
Das Leute, die Geocaching offensichtlich mit kommerziellen Hintergedanken aufziehen wollen, sich schnell wieder unter ihre Steine verkriechen.

HHL

Re: GeoCaching an der Küste

Beitrag von HHL » Di 18. Nov 2008, 22:02

geschäftsmodelle sollte man schon selber entwickeln. :motz:

frohes jagen

KBreker
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 13:37
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: GeoCaching an der Küste

Beitrag von KBreker » Di 18. Nov 2008, 22:05

HHL hat geschrieben:geschäftsmodelle sollte man schon selber entwickeln. :motz:
Aber das ist doch sooooooo mühselig ... :hilfe:
Freundliche Grüße,

Kai

Eigentlich kann man ja froh sein, dass Garmin ein amerikanisches Unternehmen ist. Sonst würde man mit einem Bayern 20, Thüringen 300 oder Schleswig-Holstein 550t durch den Wald laufen ... da haben wir doch nochmal Glück gehabt.

Benutzeravatar
waws
Geomaster
Beiträge: 359
Registriert: Di 23. Aug 2005, 20:00
Wohnort: Neumünster

Re: GeoCaching an der Küste

Beitrag von waws » Di 18. Nov 2008, 22:27

@ TeamCoastCaching:
Merkt ihr was?
Die kommerzielle Vermarktung von Geocaching ist nicht gewünscht.
Unterstützung von hier werdet ihr wohl nicht bekommen, weil zu deutlich wird, dass ihr mit Geocaching ganz offensichtlich Geld verdienen wollt. In eurem Profil sieht man, dass es das TeamCoastCaching erst seit heute gibt.
Warum macht ihr das Ganze nicht unter euren bestehenden GC-Accounts, sondern eröffnet extra einen neuen?
Sagt doch mal, wer ihr seid und um welchen speziellen Ort an der Küste es eigentlich geht.

Gut allerdings finde ich die Bezeichnungen TeamCoastCaching und CoastCaching, ich werde mir sofort die Domains "TeamCoastCaching.de" und "CoastCaching.de" sichern, vielen Dank für diese Idee.

Gruß
Werner
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: GeoCaching an der Küste

Beitrag von moenk » Di 18. Nov 2008, 22:32

Ich sag mal so: Gegen irgendwie Kommerz an sich hat doch keiner was - Papenburg hat doch vorgemacht, dass man das ordentlich aufziehen kann. Aber die Frage von den Coastcachern kommt schon so etwas merkwürdig rüber.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: GeoCaching an der Küste

Beitrag von radioscout » Di 18. Nov 2008, 22:33

TeamCoastCaching hat geschrieben: Wichtig für uns ist es auch zu erfahren z.B. von welchem Einzugskreis die Cacher anreisen, ausgefallene Caches
Das hier:
Ostoroschno! Wojennyi raiyon
Schwerin Outbreak
Chain Reaction
Beelitz Heilstätten
sind wohl beliebte und berühmte Caches an besonderen Locations, die Cacher aus vielen 100 km Entfernung anlocken.
Wenn Du ganz besondere Locations kennst, die legal zugänglich sind, kannst Du davon ausgehen, daß viele Cacher von weit her kommen werden.

TeamCoastCaching hat geschrieben: und was Ihr als „Profis“ euch wünschen würdet...
Ich bin zwar kein Profi aber schon recht lange dabei. Und ich wünsche mir ganz viele ganz einfache Caches. Schöne kleine Traditional-Micros die man auf einer kleinen Wanderung finden kann.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: GeoCaching an der Küste

Beitrag von ElliPirelli » Di 18. Nov 2008, 22:34

Es wurde zwar nicht gesagt, welche Küste gemeint ist, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß es in Europa noch unbedoste Küsten gibt.

Okay, vieleicht ist das frühere Jugoslawien und Albanien noch etwas dünn besiedelt. Aber der Rest? :???:
Da liegt schon überall was, was die urlaubenden Cacher anlockt... ;)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder