Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Broschüre: Auf zum Geocaching!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von Die Baumanns » So 23. Nov 2008, 21:36

JR849 hat geschrieben: Gut dass ich keine Keraunothentophobie hab. :lachtot:
Bei 18000 km müsstest Du das bei gleicher Geschwindigkeit vermutlich haben,
daher immer schon auf der :flucht: bleiben.


Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von UF aus LD » Mo 24. Nov 2008, 08:06

Das ist eine Werbeblatt für "Geocaching.com" und "Groundspeak", aber nicht für Geocaching.

Ohne die Arbeit derer, die es gemacht haben herabsetzen zu wollen, da steckt sicher viel Mühe drin, werde ich es nicht verbreiten und mich nicht vor diesen einseitigen Karren spannen lassen.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

greg
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Jul 2006, 20:50

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von greg » Mo 24. Nov 2008, 11:17

Die Cachebox ist ein
wasserdichter Behälter, z.B.
eine Tupperdose oder eine
Munitionskiste (Ammobox).
Etwas realitätsfern, oder? :D Die Mehrzahl sind ganz klar öde Filmdosen und Petlinge...
Geocaching ist ein
Spiel für Jung und
Alt. Viele Familien
gehen gemeinsam
auf Cachesuche.
Und wegen der Filmdosenschwämme und falsch als Regulär gekennzeichnete Dosen die bestenfalls small sind und außer einem großen Logbuch und Stift sonst nichts enthalten... ist die Enttäuschung bei den kleinsten nach ein paar Cacheausflügen vorprogrammiert :lachtot:

Melde dich bei GEOCACHING.COM an und
suche in der Datenbank einen Cache in
deiner Nähe.
Opencaching.de wird verschwiegen??

Ein Beitrag der Geocacher zur Reinhaltung der
Landschaft und zum Umweltschutz. Viele
Geocacher sammeln den Müll, den sie auf dem
Weg zum Cache finden ein
und entsorgen ihn.
Manch einer entsorgt den Müll direkt in den Cache... wenn man sich so manch Tauschgegenstand anschaut. :lachtot:


Was in der Broschüre ganz klar fehlt sind paar Anmerkungen zu Travelbugs und Geocoins. Gerade Anfänger glauben, es handelt sich da um schicke Tauschgegenstände. Könntet auch das Tausch Fair Logo einbauen. Das "Do" und "Dont" könnt ihr auch noch eindeutschen. Do-Dont hört sich an wie eine Zahncreme :lachtot:

Die Broschüre ist sonst ganz OK und ideal um neugierigen Gaffern und Polizisten in die Hand zu drücken. Unter welcher Lizenz steht diese Broschüre? Freeware, Creative Commons etc?

cyberberry
Geomaster
Beiträge: 596
Registriert: So 6. Mai 2007, 22:21
Wohnort: N48.9135° E008.98492°
Kontaktdaten:

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von cyberberry » Mo 24. Nov 2008, 12:11

Opencaching.de wird verschwiegen??
In den Staaten, nämlich von dort kommt das Original, interessiert sich keine Sau für OC. Die kennen eigentlich nur gc.com.
Natürlich hätte man OC für Deutschland noch einpflegen können, aber ich möchte ehrlicherweise anmerken, dass wir, obwohl über OC zum Cachen gekommen, wir in der Zwischenzeit sicher schon aufgehört hätten, wenn wir gc.com nicht entdeckt hätten. Es gibt/gab einfach zu wenige Caches in unserer Gegend aud OC!

Inzwischen sind wir ausschließlich über gc.com unterwegs, da stimmt einfach das Gesamtpaket.
Natürlich sehen wir die enge Verknüpfung zwischen gc.com und z.B. Garmin, aber das ist typisch für eine Unternehmen und das ist Groundspeak in meinen Augen inzwischen geworden.
Ich kann damit leben und freue mich an unserem schönen Hobby.

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von UF aus LD » Mo 24. Nov 2008, 12:54

cyberberry hat geschrieben:
Opencaching.de wird verschwiegen??
In den Staaten, nämlich von dort kommt das Original, interessiert sich keine Sau für OC. Die kennen eigentlich nur gc.com.
Natürlich hätte man OC für Deutschland noch einpflegen können, aber ich möchte ehrlicherweise anmerken, dass wir, obwohl über OC zum Cachen gekommen, wir in der Zwischenzeit sicher schon aufgehört hätten, wenn wir gc.com nicht entdeckt hätten. Es gibt/gab einfach zu wenige Caches in unserer Gegend aud OC!

Inzwischen sind wir ausschließlich über gc.com unterwegs, da stimmt einfach das Gesamtpaket.
Natürlich sehen wir die enge Verknüpfung zwischen gc.com und z.B. Garmin, aber das ist typisch für eine Unternehmen und das ist Groundspeak in meinen Augen inzwischen geworden.
Ich kann damit leben und freue mich an unserem schönen Hobby.
Da hast du recht!
Ich benutze OC auch nur noch für Dosen die "OC-only" sind, da, wenn sie auf beiden Plattformen gelistet sind, werden sie sehr oft nur auf GC gepflegt.
Daneben suche ich noch bei TC, aber da stellt sich das Problem der Crosslistings nicht.

Ich denke nur, wenn man sich die Mühe macht ein Blatt für Deutschland zu machen, dann sollte sich auch die Vielfalt wiederspiegeln, die wir hier, anders als in den Staaten, haben. Sicher wird man dann rechtliche Probleme mit GS bekommen, da deren Vorlage ja die Exclusivität vorspiegeln soll.

Nenn das Ganze "Werbeblatt für (Geocaching mit) GC und GS", dann kann jeder entscheiden was er damit macht. Aber als Information über Geocaching in und für Deutschland kann ich das wirklich nicht akzeptieren.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

D0KE
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: So 18. Feb 2007, 15:55

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von D0KE » Mo 24. Nov 2008, 13:36

Ich stimme UF da voll zu. Es geht mir garnicht speziell um opencaching, sondern darum, klare Werbung für einen Anbieter von Information für Aussenstehende zu trennen. Ich habe auch nichts gegen gc.com, ich finde deren Dienstleistung weder sensationell gut noch abgrundtief schlecht, sondern im Mittelfeld, und ausreichend, um mich vom PM-Abo zu überzeugen ohne mich zu ärgern. ABER Groundspeak ist eben nicht gleich Geocaching (auch wenn die das vermutlich anders sehen), sondern ein Unternehmen in diesem Segment (und Marktführer). Ich kann nichtmal klar erkennen, dass sie sich in zwei Stücke reissen um das Hobby an sich zu fördern, schon garnicht in Deutschland (darf man von einem gewinnorientierten Unternehmen auch nicht unbedingt verlangen). Gerne können sie auch Werbung machen, das tut jedes Unternehmen, und ist marktwirtschaftlich auch beinahe notwendig.
Nur es besteht für mich keine Veranlassung Werbebroschüren für das Unternehmen zu verteilen, zumal es auch sehr sehr schlechter Stil ist, uninformierten Dritten Werbematerial als Hobbyinformation anzubieten.
Persönlich finde ich es auch kurios, dass sich die Ersteller der Broschüre offenbar ohne jede Gegenleistung als Werbeträger anbieten (...anbiedern?), auch hier gibt es ja üblicherweise zumindest eine kleine Gegenleistung des profitorientierten Unternehmens an die Mitwirkenden. Aber das ist deren persönliche Entscheidung und geht mich auch nichts an...
Viele Grüsse,
Dominik

D0KE
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: So 18. Feb 2007, 15:55

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von D0KE » Mo 24. Nov 2008, 13:45

NB: Der Orbitalradius der GPS-Satelliten ist wie Baumanns schon sagten wirklich 26600km, d.h. wenn ein Satellit exakt über Dir vorbeizieht ist er etwa 20200km entfernt (logischerweise abhängig vom Geoid und lokaler Topologie, aber das ist nicht drastisch verglichen mit ~20000km). Die Bahnen sind so gut es geht kreisförmig, da jede zusätzliche [Edit: LATERAL]beschleunigung die Messungen unnötig verkomplizieren würde.
Viele Grüsse,
Dominik
Zuletzt geändert von D0KE am Mo 24. Nov 2008, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von KoenigDickBauch » Mo 24. Nov 2008, 14:00

Mir ist da noch eine Schleichwerbung aufgefallen: Tupperdose

So eine habe ich bisher nur einmal gefunden und die war feucht.
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

D0KE
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: So 18. Feb 2007, 15:55

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von D0KE » Mo 24. Nov 2008, 14:06

;) Tupperware hat es aber mittlerweile geschafft, sein Produkt zu einem Synonym für eine ganze Produktgruppe zu machen, ähnlich wie Tempotaschentuch, Tesafilm, Post und übrigens auch GPS.
Das ist Groundspeak noch nicht gelungen (der Begriff "Geocaching" stammt auch nicht von J. Irish). Wenn wir in 5 Jahren sagen "los, wir gehen eine Runde Groundspeaken" dann, ja dann...

galadhdil
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mi 29. Nov 2006, 02:56
Wohnort: München

Re: Broschüre: Auf zum Geocaching!

Beitrag von galadhdil » Mo 24. Nov 2008, 17:46

Dominik1507 hat geschrieben:... und übrigens auch GPS.
Ist es da nicht eher anders herum? Die allgemeine Bezeichnung wird fast ausschließlich für ein bestimmtes Produkt (NAVSTAR-GPS) benutzt und nicht umgekehrt? Also dann doch eher so wie bei gc.com und geocaching...

(sorry für meine Klugschwätzerei, kann manchmal einfach nicht die Finger still halten ;) )

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder